Wilmersdorfer Arcaden bitten um Hilfe für Obdachlose

Charlottenburg. Die Wilmersdorfer Arcaden bitten ihre Besucher, sich an einer Spendenaktion der Organisationen "Berliner Fenster" und der Stadtmission zu beteiligen.

Gebrauchte Kleidung kann in das Einkaufszentrum an der Wilmersdorfer Straße gebracht werden. Die gespendeten Stücke werden den bezirklichen Einrichtungen der Stadtmission übergeben. Sofort tragfähige Stücke werden kostenlos an Bedürftige verteilt, alle weiteren Stücke werden in Zweitehandläden verkauft. Mit dem Erlös werden Essenausgaben und Notübernachtungen der Stadtmission unterstützt. Die Zahl der Berliner Obdachlosen wird auf 11 000 Bürger geschätzt. Die Verfügbarkeit von wettergerechter Kleidung kann für sie gerade in den Wintermonaten Januar und Februar schnell zu einer Frage von Leben und Tod werden.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden