Neues aus der Krimifeder

Berlin: Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld. Zum Welttag des Buches liest die Krimi-Autorin Astrid Ann Jabusch am 23. April in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld. Jabuschs Erzählungen sind in spannende Erlebnisberichte ihrer Reisen eingebettet, auf denen sie Kurioses und Gefährliches von Damaskus bis Sankt Petersburg erlebt hat. Die Lesung ist für alle Krimibegeisterten kostenfrei. Sie beginnt um 17.30 Uhr in der Bibliothek an der Westerwaldstraße 9.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.