Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Soziales

Trödeln in der Luthergemeinde

Spandau. Die Luthergemeinde veranstaltet am Freitag, 31. Januar, wieder ihren Trödelbasar. Günstig verkauft werden Kinderkleidung, Geschirr, Haushaltswaren, Wäsche, Kleidung, Bücher, Spielzeug und vieles mehr. Nach dem Einkaufsstress gibt’s Kaffee, Kuchen und Suppe. Getrödelt werden kann von 14 bis 16 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23. Der Erlös fließt in die Arbeit mit Jugendlichen und Konfirmanden. uk

  • Spandau
  • 18.01.20
  • 19× gelesen
Leute
Hier ist dieses Foto im Buch entstanden. Hennig Kreitel mit seinem bebilderten Lyrikband im Volkspark Friedrichshain.
3 Bilder

Zwischen Lyrik und Kneipenfotos
Henning Kreitels bemerkenswerte künstlerische Bandbreite

Gedichte sind nicht unbedingt ein Verkaufsschlager. Das weiß auch Henning Kreitel. Er hat es aber bisher immerhin geschafft, zwei Bücher mit seinen Versen zu veröffentlichen. "Im Stadtgehege" heißt der aktuelle Band aus dieser Gattung. 79 zumeist nur wenige Zeilen lange Lyrik findet sich dort. Ihre Themen sind der Alltag, die Hektik, die Einflüsse der Großstadt. Die Gedichte korrespondieren mit Fotos aus Berliner Parks, die unter der Überschrift "Auf Ruhesuche" stehen, 13 analoge Aufnahmen,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.01.20
  • 285× gelesen
Bildung

Bibliotheken noch offen

Lichtenberg. Während das Veranstaltungsprogramm der Bibliotheken nach dem 19. Dezember pausiert, lädt das Lichtenberger Bücherstuben-Quartett auch kurz vor und nach den Feiertagen zum Stöbern im Bestand und Ausleihen von Medien ein. Sowohl am 23. als auch am 30. Dezember öffnen alle vier Standorte von 9 bis 19 Uhr, die Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz sogar bis 20 Uhr. Die anderen Adressen: Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee...

  • Lichtenberg
  • 14.12.19
  • 43× gelesen
Soziales

Buchwünsche einfach pflücken

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Leuchtende Kinderaugen“ veranstalten die Buchbox!-Buchläden bis zum 21. Dezember eine Weihnachtsaktion für benachteiligte Kinder. Dabei sollen mehr als 150 Weihnachtswünsche mit Hilfe von Kunden erfüllt werden. Erfüllt werden Wünsche von Kindern aus der Hermann-Boddin-Schule, dem Albert-Schweizer-Kinderdorf und der gemeinnützigen KiLeLe GmbH. Kinder aus diesen drei Einrichtungen haben ihre Wünsche aufgeschrieben. Diese hängen an Tannenzweigen in den...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.12.19
  • 28× gelesen
Bildung

Hauptsache Lesen
Stiftung richtet mit media.lab digitale Werkstatt in der KultSchule ein

Wie kann es gelingen, dass sich Kinder und Jugendliche trotz der großen Konkurrenz von Videospielen, Instagram und Co. mit Literatur beschäftigen? Die Stiftung Lesen versucht‘s mit ihrem Projekt media.labs. Eines gibt es jetzt neu in der KultSchule. Einen Videoclip nach dem eigenen Lieblingsbuch produzieren, einen Roman mit Selfies nacherzählen, ein Hörbuch aufnehmen – all das und mehr ist möglich in den neuen media.labs der Stiftung Lesen. Über 30 dieser digitalen Kreativstuben für junge...

  • Lichtenberg
  • 12.12.19
  • 52× gelesen
Blaulicht
Der Bücherschrank wurde mehrfach Opfer von nächtlichem Vandalismus.
2 Bilder

Quartiersmanagement bittet Anwohner um Vorschläge zu Sicherung
Bücherschrank am Letteplatz erneut beschädigt

Die Anwohner des Letteplatzes nehmen verständnislos den wiederholten Vandalismus gegen den dortigen Bücherschrank zur Kenntnis. Seit Sommer 2015 steht eine ehemalige Telefonzelle auf dem Letteplatz. Sie dient als Bücherschrank. Wer Bücher nicht mehr aufbewahren will, stellt sie dort ein. Wer Lesestoff sucht, wird dort kostenlos fündig. Doch zurzeit fühlen sich die dort angebotenen Bücher nicht nur kalt, sondern auch feucht an. Drei Scheiben im unteren Teil der Telefonzelle wurden...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 199× gelesen
Soziales

Adventsmarkt mit Konzert

Kaulsdorf. Noch vor dem 1. Advent gibt es am Sonnabend, 30. November, einen kleinen Adventsmarkt in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15. Die Besucher können dann zwischen 13 und 20 Uhr in der Kirche an Ständen stöbern. Es gibt unter anderem Bücher, Schmuck, Adventsgestecke, Malerei, Keramik und Kalender. Natürlich ist für Kaffee und Kuchen gesorgt. Auf der Empore sind zudem zwei Lesungen geplant: um 14 und um 16 Uhr mit Dagmar Neidigk und Michael Schwalbe. Ein weiteres...

  • Kaulsdorf
  • 23.11.19
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Bookinista

Bookinista: Die neu eröffnete Buchhandlung am Fasanenplatz bietet auch Barista-Kaffee an. Meierottostraße 1, 10719 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www.bookinista.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 21.11.19
  • 29× gelesen
Kultur
2 Bilder

Amüsantes, Provokantes, Pikantes
Lesung der "Hofpoeten"

9. Dezember 2019, 18:00 h Die Zehlendorfer Autorengruppe Die Hofpoeten bieten eine unterhaltsame Zeit mit Geschichten, Poesie und humorvollen Beiträgen aus ihrer diesjährigen Anthologie "Naturidentisches Leben". Weiterhin gibt der Hofpoet Levi Krongold Einblicke in seinen neuen Roman "#Anima. Eine nicht mehr unmögliche Liebe". Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 3.OG, 12165 Berlin. Der Eintritt ist frei. https://www.buchplauderer.com/

  • Steglitz
  • 19.11.19
  • 56× gelesen
Soziales

Basar für Kindersachen

Spandau. Das Evangelische Gemeindezentrum Radeland lädt wieder zum Basar von Eltern für Eltern. Verkauft werden am Sonnabend, 23. November, von 10 bis 12 Uhr gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Dreiräder, CDs und vieles mehr. Getrödelt wird am Schwanter Weg 3. uk

  • Spandau
  • 15.11.19
  • 17× gelesen
Bildung

Bücherei ändert Öffnungszeiten

Westend. Die Öffnungszeiten der Johanna-Moosdorf-Bibliothek, Westendallee 45, sind aufgrund personeller Engpässe vorläufig eingeschränkt. Die Bücherei bleibt jeweils montags und donnerstags geschlossen, dienstags, mittwochs und freitags hat sie von 14 bis 18 Uhr geöffnet. maz

  • Westend
  • 14.11.19
  • 22× gelesen
Kultur
Das Schloss Hohenschönhausen ist Schauplatz von drei Lesungen im Krimimarathon Berlin-Brandenburg.
2 Bilder

Spannung im Gutshaus
Drei Lesungen zum Krimimarathon im Schloss Hohenschönhausen

Den zehnten Geburtstag feiert in diesem Jahr der Krimimarathon Berlin-Brandenburg, der noch bis zum 17. November mit insgesamt rund 60 Lesungen aufwartet. Auch im Schloss Hohenschönhausen kommen Freunde der Hochspannung auf ihre Kosten. Geschichten mit tiefschwarzem Humor und dem Titel „Winnetou und die Frau in Weiß“ lesen Martina Arnold und Uwe Wittenfeld am Freitag, 8. November, um 18 Uhr im Salon des historischen Gutshauses in der Hauptstraße 44. Außerdem zu Gehör kommen Ausschnitte aus...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.11.19
  • 122× gelesen
Kultur

Lesung der Rudower Tintenklexxer
Rudower Autorinnen lesen

Am 26.11.2019 um 18:30 Uhr im Restaurant Novi Sad Schönefelder Str. 2, 12355 Berlin nahe U-Bahnhof Rudow (U7) Der Eintritt ist frei Wer wir sind? Im Mai 2018 startete die Gründerin der Schreibgruppe, die heute Liebesromane unter dem Pseudonym Ella Lane veröffentlicht, einen Aufruf über Facebook mit den Worten: »Schreibt ihr auch für euer Leben gern?« Einige Frauen meldeten sich daraufhin und seither trifft sich die Gruppe zweimal im Monat – anfangs noch in Rudower...

  • Neukölln
  • 29.10.19
  • 90× gelesen
  •  1
Leute
Angelika und Bernd Fischer (in der Hand sein neues Buch über Hermione von Preuschen) in ihrem Haus in Lichtenrade. Bücherregale gibt es dort nicht zu knapp.
3 Bilder

Aus großer Liebe zur Literatur
Verlag „Edition A • B • Fischer“ schaut auf berühmte Persönlichkeiten zurück

„Ich bin fanatischer Literaturfan“, sagt Bernd Fischer über sich. Ob Roman, Essay, Reisefeature oder Biografie – jeden Tag nimmt er sich Zeit zum Lesen. Seine Leidenschaft teilt er mit seiner Frau Angelika. Gemeinsam gründeten sie 2003 einen Verlag. „Wir haben doch alle Kompetenzen, also warum nicht?“, dachte sich das Paar. Bereut haben beide ihre Entscheidung nie. Dabei sind sie durchaus ein Wagnis eingegangen. „Viele Ehepaare trauen sich nicht zusammenzuarbeiten, aber bei uns hat es...

  • Lichtenrade
  • 26.10.19
  • 123× gelesen
Kultur

Die Katholische Öffentliche Bücherei Salvator in Lichtenrade lädt ein!
Weihnachtsbuchausstellung und Märchennachmittag

Am Samstag, 2. November 2019, und Sonntag, 3. November 2019, präsentiert die Katholische Öffentliche Bücherei Salvator in Lichtenrade, Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1, 12307 Berlin, ihre WEIHNACHTSBUCHAUSSTELLUNG. Die Auswahl reicht von den Neuerscheinungen dieses Bücherherbstes bis zu bekannter Literatur. Ob Krimis oder Sachthemen, gebunden oder als Taschenbuch, für jedes Alter sollte etwas zu finden sein. Auch Kalender befinden sich im Sortiment. Sie haben die Gelegenheit, in Ruhe zu stöbern, zu...

  • Lichtenrade
  • 22.10.19
  • 47× gelesen
Kultur

Lesung in Großziethen
Lesung mit Marie Meerberg, Ella Lane und Gerd Kretschmer

Der Autor und Heimatforscher Gerd Kretschmer (Mitte) und Freunde laden Sie herzlich ein zu einem Abend voller Literatur aus der eigenen Feder. Samstag, den 26. Oktober 2019 um 19 Uhr Ort: Hotel Haus Belger Karl-Marx-Str. 122 12529 Schönefeld Der Eintritt ist frei Zu Gast ist die Autorin Marie Meerberg (rechts im Bild), die aus ihrem Zweitwerk "Berliner Freitagsgeschichten" lesen wird. Wenn man als Berlinerin in Tempelhof wohnt und in Neukölln arbeitet, erlebt man so einiges. Das...

  • Schönefeld
  • 21.10.19
  • 58× gelesen
Soziales

Oxfam stellt sich Spandauern vor

Spandau. Der Oxfam-Shop sucht ehrenamtlich Engagierte zur Verstärkung und lädt darum am Sonnabend, 12. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein. Dort stellen Helfer ihr Engagement näher vor und geben Einblicke hinter die Kulissen des Secondhand-Shops. Was tun die Ehrenamtlichen? Sie nehmen Spenden an, legen Preise fest, dekorieren Schaufenster und verkaufen gespendete Kleidung, Bücher und Haushaltswaren zugunsten der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Wer sich dafür interessiert, kommt...

  • Spandau
  • 02.10.19
  • 71× gelesen
Bildung
Noch ist viel Platz in den Regalen. Die neue Bücherbox in der Gensinger Straße kann gut noch Spenden gebrauchen.

Bücherboxen für Lichtenberg
Neue Mini-Bibliothek in der Gensinger Straße

An mehreren Orten im Bezirk soll es künftig sogenannte Bücherboxen geben. In den umfunktionierten Telefonzellen kann sich jeder an Literatur bedienen oder ausgelesene Schmöker hineinstellen, damit andere auch noch in den Genuss kommen. Eine solche Box steht jetzt neu vor der Kita Schlaue Füchse in der Gensinger Straße 60. Keine Formalitäten, kein Ausweis, keine Kosten: Was es braucht, damit das Ganze funktioniert, ist ein sorgsamer Umgang mit dem Inventar. Das Bezirksamt hat jetzt das...

  • Friedrichsfelde
  • 17.09.19
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Oxfam Buchshop

Oxfam Buchshop: Der Buchshop ist umgezogen und eröffnet am 5. September am neuen Standort. Hier werden gespendete, gut erhaltene Bücher für den guten Zweck verkauft. Hauptstraße 29, 10827 Berlin, www.oxfam-shops.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 05.09.19
  • 109× gelesen
Soziales

Trödeln im Pfarrgarten

Siemensstadt. Die evangelische Kirchengemeinde Siemensstadt veranstaltet einen Basar für Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Schmuck und Hausrat. Getrödelt wird am Sonnabend, 7. September, von 14 bis 17 Uhr im Gemeindesaal und im Pfarrgarten am Schuckertdamm 336. Es gibt Kaffee, Süßes und Herzhaftes. Wer sich mit einem Verkaufsstand anmelden will, ruft durch unter 88 67 85 14. uk

  • Siemensstadt
  • 20.08.19
  • 30× gelesen
Bildung
Daniela Bell leitet das Amt für Weiterbildung und Kultur  und sie ist von der Resonanz auf die Sommerleseclubs begeistert.

Auch in den Ferien zum Buch greifen
Lese-Oskar fürs beste Logbuch des Sommers

In diesem Jahr winkt jungen Bücherwürmern aus Lichtenberg eine besondere Trophäe, wenn sie beim Sommerleseclub mitgemacht haben. Mit einem Lese-Oskar zeichnen die Bibliotheken besonders kreative Einträge ins Logbuch der Aktion aus. Lichtenbergs Bibliotheksteam hat sich mit seinem neuen Projekt vom Bundesland Nordrhein-Westphalen inspirieren lassen. Dort fanden die Sommerleseclubs vor einigen Jahren zum ersten Mal statt. Das Angebot soll dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche auch in...

  • Lichtenberg
  • 17.08.19
  • 66× gelesen
Kultur
Roland Lampe ist inzwischen ein Fontane-Experte.

Auf Fontanes Spuren
Roland Lampe schrieb zwei neue Bücher über den Dichter

Zwei neue Bücher von Roland Lampe über Theodor Fontane hat der in Pankow beheimatete vbb verlag für berlin-brandenburg zur Freude zahlreicher Literaturfans herausgegeben. Anlass ist der 200. Geburtstag des Schriftstellers, der von 1819 bis 1898 lebte. „Fontane allerorts“ heißt die erste Neuerscheinung aus Roland Lampes Feder. In diesem begibt sich der Autor auf eine Spurensuche in Berlin-Brandenburg. Denn als Theodor Fontane 1898 im Alter von 78 Jahren starb, war er zwar ein bekannter, aber...

  • Pankow
  • 13.08.19
  • 109× gelesen
Soziales

Party für Väter und Kinder

Weißensee. Die AG Jungen* Pankow lädt am Sonntag, 4. August, von 14 bis 18 Uhr zu einer Vater-Kind-Party ein. Väter und Kinder sollen so die Möglichkeit bekommen, zusammen Neues auszuprobieren und bei unterhaltsamen Aktionen Zeit zu verbringen. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek bietet Bücher und Computerspiele an, die Polizei kommt mit echtem Einsatzwagen vorbei und es wird gegrillt. Stattfinden wird das Ganze im Frei-Zeit-Haus Weißensee, Pistoriusstraße 23. JoM

  • Weißensee
  • 01.08.19
  • 54× gelesen
Kultur

Leseclub ohne Sommerpause

Lichtenberg. Auch in den Ferien lädt die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee 149 an jedem Dienstag und Donnerstag ab 16 Uhr zum Leseclub-Treffen ein. Darin tauschen sich Bücherfreunde über ihre Lieblingsliteratur und Neuerscheinungen aus. Jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr kann man in der „Spielzeit“ Konsolen- und Brettspiele entdecken. Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter 555 67 19. bm

  • Lichtenberg
  • 14.07.19
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.