Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Bildung

Bücher, Zeitschriften zum tauschen, lesen und verschenken!

Liebe Nachbarn, unser Bücher-Koffer steht Montag - Donnerstag 10-16 Uhr und Freitag 10-13 Uhr draußen vor der Tür. Es gibt Bücher für Erwachsene und Kinder, Zeitschriften und Magazine aus der Umgebung Kostenfrei zum mitnehmen und tauschen. Kommt einfach vorbei und bedient Euch! Neben Ausgaben auf Deutsch auch weitere z.B. auf Französich, Polnisch, Englisch u.a.

  • Schöneberg
  • 23.02.21
  • 37× gelesen
  • 1
Bildung

Wieder Bücher ausleihen
Bibliotheken sind offen

Die Stadtbibliotheken fahren aus dem Lockdown hoch. Medien können wieder ausgeliehen und zurückgegeben werden. Lese- und Arbeitsplätze sind vor Ort aber noch nicht nutzbar. Auch die Schutzmaske bleibt Pflicht. Dazu wurden die Öffnungszeiten geändert. So hat die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96 (Rathaus), jetzt montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Buchrückgabe am Automaten ist täglich von 6 bis 22 Uhr möglich. Die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek an der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.02.21
  • 10× gelesen
Bildung

Bibliotheken sind geschlossen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Alle Berliner Stadtbibliotheken bleiben bis zum 14. Februar geschlossen. Das gilt auch für die Häuser in Charlottenburg-Wilmersdorf. "Die aktuellen Corona-Zahlen lassen uns keine andere Wahl, als den Lockdown noch einmal mit solchen Maßnahmen zu verschärfen", bedauert Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD). Sämtlich Angebote stehen aber digital und kostenfrei zur Verfügung. Dazu hat das Bezirksamt für seine Büchereien im Januur einen gratis digitaler...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.01.21
  • 36× gelesen
Bildung

Kostenloser Benutzerausweis der Bibliotheken

Berlin. Wegen der Corona-Pandemie bietet der Verbund der Berliner Öffentlichen Bibliotheken (VÖBB) erneut einen kostenlosen Online-Ausweis an. Die Ausweise gibt es ab sofort auf der Seite www.voebb.de unter „Mein Konto“. Wer sich registriert, erhält eine Nummer zugesandt und kann dann die Online-Angebote der Berliner Öffentlichen Bibliotheken kostenfrei nutzen. Der Ausweis ist drei Monate gültig. Das Angebot endet am 30. April. Weitere Informationen gibt es unter:...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.01.21
  • 60× gelesen
Soziales

Hausbibliothek ist weiter geöffnet

Pankow. Wegen der aktuellen Pandemiebestimmungen bleibt der Nachbarschaftstreff in der Schulzestraße 1 des Vereins SprachCafé Polnisch bis auf weiteres für Kurse und Veranstaltungen geschlossen. Einzige Ausnahme ist die Hausbibliothek. Dort können weiterhin jeden Montag von 16 bis 19 Uhr Bücher ausgeliehen oder auch erworben werden. Auch dort gilt, dass die Hygienevorschriften einzuhalten sind. Sonstige Treffen, die unter dem Dach des Vereins stattfinden, können indes online besucht werden....

  • Pankow
  • 14.01.21
  • 28× gelesen
Soziales

Wir sind vor Ort und erreichbar! Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, wir sind da: Montag - Donnerstag 10 - 16 Uhr + Freitag 10 - 13 Uhr Wir sind am Telefon und per Mail erreichbar: (030) 25 79 75 38 / kurmark@pfh-berlin.de Beratungen finden statt! Einzelkontakte sind unter den Corona-Hygieneregeln möglich. Keine Offenen Angebote/Kurse bis zum 31.1.21. Mehr auch unter: www.pfh-berlin.de/kurmark Das Team im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark

  • Schöneberg
  • 12.01.21
  • 37× gelesen
Sonstiges

Bücher und mehr zum tauschen, lesen und verschenken!
Bücher und mehr zum tauschen, lesen und verschenken!

Liebe Nachbarn, unser Bücher-Koffer steht Montag - Donnerstag 10-16 Uhr und Freitag 10-13 Uhr draußen vor der Tür. Es gibt Bücher für Erwachsene und Kinder, Zeitschriften und Magazine aus der Umgebung kostenfrei zum mitnehmen und tauschen. Kommt einfach vorbei und bedient Euch! Neben Ausgaben auf Deutsch auch weitere z.B. auf Französich, Polnisch, Englisch u.a.

  • Schöneberg
  • 12.01.21
  • 50× gelesen
Bildung

Bücherbus legt Corona-Pause ein

Treptow-Köpenick. Der kleine Bücherbus „Henry“ der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick fährt aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens vorübergehend nicht mehr durch den Bezirk. Bis voraussichtlich 31. Januar werden keine Kitas und Grundschulen angesteuert. „Henri hat in diesem Jahr sehr viel geleistet und hat sich eine längere Ferienauszeit verdient. Wir bitten um Verständnis“, teilte das Bezirksamt mit. Die Ausleihe der in dieser Zeit zur Rückgabe fälligen Medien wird automatisch verlängert....

  • Treptow-Köpenick
  • 19.12.20
  • 49× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Geschichten aus deiner Stadt und deinem Bezirk

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Willst du sie kennenlernen? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des Müggelsees sein Unwesen...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.12.20
  • 47× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Märchen aus deiner Heimatstadt

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Wie wäre es mit Märchen aus deiner Heimatstadt? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des...

  • Mitte
  • 08.12.20
  • 95× gelesen
Soziales
Im Januar dieses Jahres übergab Verena Mahr (links) im Namen der Firma Mahr EDV einen Scheck an Vivian Rose vom Verein Straßenkinder.

Nachbarschaftshilfe für Straßenkinder
Mahr EDV GmbH sammelt Spenden für den Verein Straßenkinder

Die IT-Experten vom Systemhaus Mahr EDV, das unter anderem in Lichterfelde seinen Sitz hat, engagieren sich seit fünf Jahren für den Verein Straßenkinder. Die Firma verzichtet auf den Versand von Kundenpräsenten zu Weihnachten und spendet stattdessen neben Geld auch Schreib- und Malutensilien. Auch die Kinder der achtköpfigen Familie von Firmengründer Fabian Mahr und seiner Frau Verena beteiligen sich an der vorweihnachtlichen Aktion. Sie trennen sich wieder von dem einen oder anderen...

  • Steglitz
  • 30.10.20
  • 182× gelesen
Kultur

Markt für Gartenfans
Tauschen, plaudern, lernen

Zum ersten Mal soll in Marienfelde ein Tauschmarkt für Stauden und Samen stattfinden. Hobbygärtner sind am Sonnabend, 31. Oktober, zwischen 11 und 15 Uhr an der Bibliothek, Marienfelder Allee 107, willkommen. Dort hat jedermann die Gelegenheit, Samen, Stauden und Blumenzwiebeln mit seinen näheren und entfernteren Nachbarn zu tauschen und mit ihnen zu fachsimpeln. Außerdem ist eine Expertin vor Ort, die zwischen 12 und 14 Uhr alle möglichen Fragen rund um das Thema Garten beantwortet. Gegen 14...

  • Marienfelde
  • 19.10.20
  • 61× gelesen
Kultur

Helene-Nathan-Bibliothek schließt sonnabends

Neukölln. Wegen der steigenden Infektionszahlen bleibt die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, ab sofort am Sonnabend geschlossen. Im Gegenzug öffnet sie an den Werktagen länger – und zwar von 9 bis 20 Uhr. Die Bibliothek Rudow, Bildhauerweg 9, ändert ebenfalls Ihre Öffnungszeiten. Besucher sind werktags von 11 bis 18 Uhr willkommen. Nach den Ferien ist der Zugang nur noch über den Garten (Seilerweg 9) möglich. Informationen gibt es unter...

  • Neukölln
  • 16.10.20
  • 190× gelesen
Kultur
Tiger und Bär sind die Helden vieler Janosch-Geschichten und sie zieren auch das Ausstellungsplakat.
2 Bilder

"Glück heißt, frei zu sein"
Mehr als Kindergeschichten – Schloss Britz zeigt Ausstellung mit Janosch-Werken

Süß, witzig und immer mit einer humanistischen Botschaft: Das verbinden wohl die meisten mit den Figuren des Schriftstellers und Illustrators Janosch. Ganze Generationen sind mit Bär, Tiger, Papa Löwe und natürlich der Tigerente aufgewachsen. Die Ausstellung „Janosch – Bilder und Geschichten“ auf Schloss Britz zeigt nun auch andere Seiten des Künstlers. „Seiner Kunst wohnt die Tragik seiner Kindheit inne“, sagt Ausstellungskurator Christian Schnell. Geboren 1931 als Horst Eckert in...

  • Britz
  • 10.10.20
  • 293× gelesen
Bildung

Sonnabends Bücher ausleihen

Neukölln. Die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 6, ist seit dem 19. September auch wieder sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Montags bis freitags kann die Bezirkszentralbibliothek von 11 bis 20 Uhr besucht werden. Es besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und zum Einhalten des Mindestabstands. Die Besucherzahl ist durch eine Zugangskontrolle limitiert. Der Aufenthalt sollte so kurz wie möglich sein. Arbeitsplätze,...

  • Zehlendorf
  • 20.09.20
  • 25× gelesen
Kultur

Autorenlesung in Großziethen
Willis Literaturtreff

Der Autor und Heimatforscher Gerd Kretschmer, Autorin Ella Lane und Freunde laden Sie herzlich ein zu einem Abend voller Literatur aus der eigenen Feder und Überraschungen. Samstag, 3. Oktober 2020, um 18 Uhr Ort: Hotel Haus Belger, Karl-Marx-Str. 122, 12529 Schönefeld Freitluftveranstaltung mit Schlechtwetterplan Der Eintritt ist frei Kat van Arbour ist eine Thrillerautorin aus Berlin, die in ihren Büchern gern mystische Elemente einbaut. VinDicta - Sein ist die Rache ist ihr erster Roman. Er...

  • Schönefeld
  • 16.09.20
  • 155× gelesen
Kultur

Bibliothek länger geöffnet

Rudow. Seit dem 15. September ist die Stadtbibliothek Rudow, Bildhauerweg 9, wieder von Montag bis Donnerstag, 12 bis 19 Uhr, geöffnet. Es gibt eine begrenzte Zahl von Einzelarbeits- und Lernplätzen. Auch der Drucker steht zur Verfügung. Bei schönem Wetter darf im Lesegarten geschmökert werden. In den Räumen ist nach wie vor das Tragen einer Maske nötig. Der Mindestabstand muss eingehalten werden, und die Besucherzahl ist eingeschränkt. sus

  • Rudow
  • 11.09.20
  • 8× gelesen
Bildung

Bücher jetzt auch in Hebräisch

Schöneberg. Die Stadtbibliothek hat ihr Fremdsprachenangebot um eine Sprache erweitert. Ab sofort gibt es auch hebräische Bücher aus der Erwachsenenliteratur sowie Kinder- und Jugendbücher. Die Bestandserweiterung geht auf eine private Initiative zurück. Beim Blick in das internationale Bücherregal fiel dem Schöneberger Juristen Dirk Clausmeier auf, dass es dort keine Bücher in Hebräisch gibt, obwohl in Schöneberg viele Israelis leben. Der Vielleser startete daraufhin im hebräischsprachigen...

  • Schöneberg
  • 10.09.20
  • 141× gelesen
Bildung

Im Bürgerbüro von Heiko Melzer können jetzt Bücher getauscht werden

Staaken. Im Wahlkreisbüro des CDU-Abgeordneten am Brunsbütteler Damm 269 können sich Besucher jetzt kostenlos mit Literatur eindecken. Bedingung ist aber, dass für jedes Buch, das sie aus dem Regal holen, ein anderes einstellen. Darüber hinaus werden auch Bücherspenden gerne angenommen. Geöffnet ist Montag, Dienstag und Freitag von 10 bis 17, Mittwoch und Donnerstag, 10 bis 18 Uhr. tf

  • Staaken
  • 08.09.20
  • 18× gelesen
Kultur

Shared Reading neu in der Kiezoase!
Gemeinsam Lesen mit Babette Spieler

Babette Spieler läd ein, zum gemeinsamen Austausch über Texte und Gedichte. Das Angebot steht jedem offen, ohne Vorbereitung. Man muss weder lesen noch reden. „Wer zuhört, gehört bereits dazu.“ Mehr zur Idee des Shared Reading finden Sie unter: www.shared-reading.de Am 1. und 3. Freitag des Monats von 16:30 – 18:00 Uhr in der Barbarossastraße 64, Seitenflügel EG Kosten: 2 € pro Termin Anmeldung im Infobüro der Kiezoase: Tel. 21730 202 oder kiezoase@pfh-berlin.de

  • Schöneberg
  • 04.09.20
  • 106× gelesen
Kultur
Die Botschaft des Buches: Gemeinschaft und Zusammenhalt.

Geschichten, die kein Kind ausschließen
Buchprojekt mit Weddinger Kindern bekommt „Siegel für Vielfalt“

Für das Vorlesebuch „3-2-1-los! Zusammen sind wir stark!“ hat der Deutsche Kinderschutzbund das KIMI-Siegel für Veröffentlichungen, die Vielfalt zeigen, erhalten. Das Besondere: In das gemeinsame Projekt mit dem Carlsen-Verlag flossen die Ideen von 14 Berliner Kindern aus dem Wedding ein. Die Geschichte um eine Expedition zwischen den Planeten, bei der alle Reisenden auf den Zusammenhalt der Gruppe angewiesen sind, entwickelten die Kinder selbst. Geholfen haben Illustratorin Dorothea Tust und...

  • Schöneberg
  • 09.08.20
  • 181× gelesen
Bildung

Bücherbörse der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde ist wieder offen

Falkenhagener Feld. Die Bücherbörse im Stadtteilzentrum der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26, hat seit 16. Juli wieder geöffnet. Und zwar immer von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.paulgerhardtgemeinde.de. tf

  • Falkenhagener Feld
  • 25.07.20
  • 20× gelesen
Bildung

Queeres Leben in Büchern und Filmen

Tempelhof-Schöneberg. Anlässlich der CSD-Woche präsentieren drei Bibliotheken noch bis zum 3. August zahlreiche Bücher, Filme und Broschüren zum Thema queeres Leben. Die Literaturempfehlungen hat der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zusammengestellt. Mit dabei sind die Bezirkszentralbibliothek an der Götzstraße 8, die Mittelpunktbibliothek in der Hauptstraße 40 und Stadtteilbibliothek an der Marienfelder Allee 107. Vorgestellt wird auch Kinder- und Jugendliteratur, die die...

  • Schöneberg
  • 23.07.20
  • 43× gelesen
Bildung
Entspanntes Lesevergnügen mit dem neuen "Bibobike". Das tourt jetzt abwechselnd durch alle Parks – immer von 11 bis 17 Uhr. Gelesen wird vor Ort.

Lesevergnügen im Park
"Bibobike" in Friedrichshain-Kreuzberg unterwegs

Durch Friedrichshain-Kreuzberg tourt jetzt eine mobile Bibliothek. Eine französische Manufaktur hat sie extra angefertigt. Die mobile Bibliothek kommt als modernes E-Bike mit Anhänger daher. So kann sie praktisch fast überall parken. Aber es kommt noch besser: Sie lässt sich im Handumdrehen in eine Leseinsel mit Hängematten und Medienregal umbauen. Einen Bibliotheksausweis braucht auch keiner. Romane, Hörbücher, CDs oder Spiele sind gratis zu bekommen, dürfen aber nur vor Ort genutzt werden....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.07.20
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.