10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch in der Ortschronik

all meine pfade rangen mit der nacht - jakob van Hoddis | titel katalog zur ausstellung 2001, Irene Stratenwerth und Stiftung "Neue Synagoge Berlin Centrum Judaicum"
Berlin: Feuerwache Französisch Buchholz |

In Erinnerung an den 10. Mai 1933 im nationalsozialistischen Deutschland.

In einer ‚Aktion wider den undeutschen Geist’ verbrennt die Deutsche Studentenschaft (DSt) öffentlich zehntausende Bücher in ritualisierten Demonstrationen.

Nie wieder!

Am Mittwoch, 10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch
Ortschronik von Französisch Buchholz in der Feuerwache

Bücher sind unser Kulturgut. Lesen Sie mit uns aus Ihrem Lieblingsbuch vor.
Anne Schäfer-Junker (anne.junker@gmx.de)

Liste von Autoren, deren Bücher zur Verbrennung in Frage kamen: http://www.buecherlesung.de/liste.htm

Ort: 10. Mai 2017, 12 bis14 Uhr in der Ortschronik von Französisch Buchholz (Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz, Gravensteinstr. 10, 13127 Berlin)

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCcherverbrennu...
Walter Benjamin, Ernst Bloch, Bertolt Brecht, Max Brod, Otto Dix, Alfred Döblin, Albert Einstein, Lion Feuchtwanger, Marieluise Fleißer, Leonhard Frank, Sigmund Freud, Salomo Friedlaender, Iwan Goll, George Grosz, Jaroslav Hašek, Heinrich Heine, Ödön von Horváth, Heinrich Eduard Jacob, Franz Kafka, Georg Kaiser, Erich Kästner, Alfred Kerr, Egon Erwin Kisch, Siegfried Kracauer, Karl Kraus, Theodor Lessing, Alexander Lernet-Holenia, Karl Liebknecht, Georg Lukács, Rosa Luxemburg, Heinrich Mann, Klaus Mann, Ludwig Marcuse, Karl Marx, Robert Musil, Carl von Ossietzky, Erwin Piscator, Alfred Polgar, Erich Maria Remarque, Ludwig Renn, Joachim Ringelnatz, Joseph Roth, Nelly Sachs, Felix Salten, Anna Seghers, Arthur Schnitzler, Carl Sternheim, Bertha von Suttner, Ernst Toller, Kurt Tucholsky, Jakob Wassermann, Franz Werfel, Grete Weiskopf, Arnold Zweig und Stefan Zweig, André Gide, Romain Rolland, Henri Barbusse, Ernest Hemingway, Upton Sinclair, Jack London, John Dos Passos.
Maxim Gorki, Isaak Babel, Vladimir Iljic Lenin, Leo Trotzki, Wladimir Majakowski, Ilja Ehrenburg, Erich Mühsam, Gertrud Kolmar, Jakob van Hoddis, Paul Kornfeld, Arno Nadel, Georg Hermann, Theodor Wolff, Adam Kuckhoff, Rudolf Hilferding, Ernst Toller, Kurt Tucholsky, Walter Mehring, Arnold Zweig u. a.
Walter Hasenclever, Ernst Weiss, Carl Einstein, Walter Benjamin, Ernst Toller, Stefan Zweig nahmen sich das Leben.

http://blog.buecherfrauen.de/verboten-und-verbrann...
Maria Leitner, Bertha von Suttner Gina Kaus, Irmgard Keun, Anna Seghers, Adrienne Thomas, Nelly Sachs, Hilde Marx. Else Lasker-Schüler, Erika Mann, Melanie Klein, Lili Körber, Annette Kolb, Alice Berend (Foto, auf der Liste fälschlich mit h geschrieben), Victoria Wolff, Christa Winsloe. Gabriele Tergit, Annelies Abels, Lili Grün, Ruth Landshoff-Yorck u. a.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.