Neue Straße wird nach der Hauptstadt der Bretagne benannt

Französisch Buchholz. Im Ortsteil wird eine weitere Straße nach einem französischen Ort benannt. Auf Beschluss des Bezirksamtes erhält sie den Namen Rennesstraße.

Die Rennesstraße (Rennes wird Renn ausgesprochen) wurde als Erschließungsstraße für das neue Wohngebiet an der Dr.-Markus-Straße angelegt. Bereits vor zwei Jahren waren drei Straßen dort benannt worden. Der Erschließungsträger hatte seinerzeit beim Bezirksamt die Benennung dieser Straßen beantragt, damit die einzelnen Grundstücke eine eindeutige Adresse erhalten können.

Aus mehreren Namensvorschlägen entschied sich das Bezirksamt, die Straßen nach französischen Städten zu benennen. Seinerzeit wurden die Namen Marseillestraße, Lyonstraße und Nizzastraße vergeben. Außerdem erhielten vier Privatstraßen in diesem Gebiet die Namen Brester Ring, Grenobler Ring, Bordeauxstraße und Toulonstraße.

Mit dem Bau neuer Häuser in einem nächsten Bauabschnitt wurde auch eine weitere Straße gebaut. Diese wird nun nach der Hauptstadt der Bretagne benannt. Rennes liegt im Nordwesten Frankreichs und hat rund 200.000 Einwohner. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.