Scheven Group GmbH lud Kita-Kinder zum Baustellenfest

Burkhard Scheven, Geschäftsführer der Scheven Group GmbH, der Technische Leiter Dipl.-Ing. Christian Rogalla und der Senior Asset Manager Frédéric Drews (re.) freuten sich mit Katharina Rohde sowie der Kita Schützenstraße. (Foto: P.R.)
Berlin: Maison Claire | Die Scheven Group GmbH, Initiator des Bauprojektes Maison Claire im Rupertweg 1, 3 und 5 in Französisch Buchholz, hat die bevorstehenden Ostertage zum Anlass genommen, für den Kindergarten Schützenstraße ein kleines Baustellenfest zu organisieren. Alle Kinder durften die Baustelle besichtigen und erfuhren, welche Geräte und Werkzeuge im Einsatz sind. Selbstverständlich konnten sie auch selbst Hand anlegen oder eine Runde im Bagger sitzen. Typisch für Ostern, durfte natürlich auch eine Osterüberraschung gesucht werden. Der Bauträger freute sich, dass ein Laufrad für 3, ein Dreirad für 2 und eine Tellerschaukel übergeben werden konnte. Strahlende Kinderaugen sagen alles! Aber auch für Wohneigentuminteressierte versucht die Scheven Group GmbH Sonderwünsche möglich zu machen.

Das Neubauprojekt verfügt über 33 gehoben ausgestattete Wohnungen von 2 bis 5 Zimmern, mit einer Größe von 65 bis 150 Quadratmetern. Bereits mehr als 40 % aller Wohnungen haben einen Käufer gefunden, darunter Familien, Paare und Singles, welche sich Wohnungen inklusive Stellplatz zu bezahlbaren Kaufpreisen gesichert haben.

Gern können Sie sich selbst ein Bild von dem Neubauprojekt machen. Das Verkaufsteam ist Dienstag und Donnerstag 17-19 Uhr vor Ort. Individuelle Besichtigungstermine unter  22 49 80 240. Info: www.maison-claire.de. P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.