Unfallzeugen gesucht

Friedenau. Die Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt worden ist. Am 16. Mai gegen 12.15 Uhr hat die Fahrerin (38) eines Land Rovers beim rückwärts Einparken in der Bundesallee in Richtung Schloßstraße eine Fußgängerin übersehen. Die 48-Jährige stürzte und zog sich eine so schwere Kopfverletzung zu, dass sie das Bewusstsein verlor und notoperiert werden musste. Jeder, der Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen gemacht hat, wird gebeten, sich unter  46 64 37 23 79 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzten. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.