Vegetarisch und vegan schlemmen

Das Café Glücksgriff finden Sie am Südwestkorso 8a. (Foto: Raabe)
Seit September 2011 ist das Café Glücksgriff eine feste Größe in Friedenau, die Inhaberin Anna Falk bietet am Südwestkorso 8a viele vegetarische und vegane Spezialitäten an. Vom Frühstück, das in verschiedenen Varianten - süß und herzhaft - zur Auswahl steht, bis hin zum Tagesgericht wird hier alles in Bio-Qualität serviert. "Sehr beliebt sind insbesondere auch die veganen Croissants", so die Betreiberin, die aber auch alle anderen Backwaren wie Brötchen oder Baguettes (nach Wunsch belegt) und Brote sowie Kuchen und Torten, beispielsweise Streuselkuchen, Zitronentorte oder Sacher-Torte (vegan) außer Haus verkauft. Regelmäßig wechselnd sind hier die Tagesgerichte, unter anderem die beliebten hausgemachten Suppen und Eintöpfe, wie zum Beispiel Tomaten-Mascarpone-Suppe oder Seitan-Gulasch. Besonders begehrt sind außerdem die wechselnden Aufläufe, Lasagne oder Quiche, jeweils mit Salatbeilage zubereitet. Verschiedene Kaffeespezialitäten, Tees, heiße Schokolade, Bio-Säfte und -Limonaden sowie leckeres italienisches Bio-Eis runden das Angebot ab. Übrigens wurden bereits der Dinkel-Brownie, die Dinkel-Kartoffelbrötchen sowie der Kürbis-Apfelzopf von der Bäckerinnung prämiert. 25 Innen- und 15 Außenplätze stehen zur Verfügung. Weiterhin finden hier regelmäßige Events mit Musik oder Kabarett statt. Am 5. April wird es eine Krimi-Lesung mit Ella Danz geben. Di-Fr 7.30-18 Uhr, Sa und So 9-18 Uhr. 955 970 24.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden