Alles zum Thema Café

Beiträge zum Thema Café

Wirtschaft

Neu eröffnet
Café Laufsteg

Café Laufsteg: Vor wenigen Monaten eröffnete die Location in Westend und bietet neben Kaffee und Kuchen sowie Suppen und Snacks auch Mode von der Inhaberin, Designerin Angela Vielhauer. Länderallee 40, 14052 Berlin, Do-So 10-19 Uhr, Telefon: 58 75 63 34, www.hylinski.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Westend
  • 15.11.18
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Café Sibylle

Café Sibylle: Am 17. November wird das legendäre Café wiedereröffnet. Die puk a malta gGmbH, ein Bildungs- und Beschäftigungsträger, wird in Absprache mit dem Bezirk das Café betreiben. Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin, täglich 9-19 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 14.11.18
  • 52× gelesen
Soziales

Neuer Treff für Männer eröffnet

Britz. Es gibt einen neuen interkulturellen Treffpunkt für Männer und Väter: Ab sofort treffen sie sich mittwochs von 18 bis 10 Uhr im Kinderclub Sternschnuppe, Hannemannstraße 64. Bei Tee und in entspannter Atmosphäre kann über Familie, Erziehung, Freizeit, Arbeit und das Leben in Deutschland geredet werden. Die Mitarbeiter sprechen Deutsch und Arabisch. Organisiert wird das Ganze vom Projekt „Zuzammen in Britz“. Kontakt: muammar.nahkla@bezirksamt-neukoelln.de und Telefon 0160/91 77 46 93....

  • Britz
  • 04.10.18
  • 23× gelesen
Soziales
Hinter diesen Scheiben befand sich bis Ende 2016 das Café im Bucher Bürgerhaus.

Ein Treffpunkt für Nachbarn?
Arbeitsgemeinschaft möchte im Bucher Bürgerhaus wieder ein Café einrichten

Wird im Bürgerhaus Buch eventuell wieder ein Nachbarschafts-Café eröffnen? Vereine und Bürger aus Buch haben sich zu einer „Arbeitsgemeinschaft Begegnungsort“ zusammengetan, um ein gemeinnütziges Nachbarschaft-Café in Buch einzurichten. Bislang gelang es ihnen allerdings noch nicht, einen geeigneten, zentral gelegenen Ort dafür zu finden. „Als einzig sinnvoller und zentraler Standort scheint sich das Bucher Bürgerhaus anzubieten“, meint Franziska Myck vom Bucher Bildungsverbund. Im...

  • Buch
  • 13.09.18
  • 34× gelesen
Wirtschaft

Liegt Wettbewerbsverzerrung vor?
Kritik an finanzieller Hilfe für das Café Sibylle

Wie berichtet, steuert der Bezirk künftig monatlich 2000 Euro für den Weiterbetrieb des Café Sibylle in der Karl-Marx-Allee bei. Eine Hilfe, die Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) nicht als Subvention, sondern als Obolus für eine Gegenleistung verstanden wissen wollte. Doch es gibt Gegenwind. In den Räumen des Cafés befindet sich eine Ausstellung zur Geschichte der Allee, die jetzt vom Bezirksmuseum betreut werden soll. Außerdem werde es dort künftig Informationen und Veranstaltungen zum...

  • Friedrichshain
  • 10.09.18
  • 146× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Neu eröffnet
Das Café

Das Café: Vor Kurzem wurde "Das Café" eröffnet. Schwerpunkt ist hier „gesundes Essen“, wobei glutenfreie, vegane, vegetarische, zuckerfreie sowie auch zuckerreduzierte Produkte angeboten werden. Donaustraße 104, 12043 Berlin. Mo-Fr 7-18 Uhr, Sa/So 10-16 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 23.08.18
  • 66× gelesen
Soziales

Haus der Familie
Ein Café für alle Generationen

Und zwar wirklich alle Generationen! Unser ältester Gast war bis jetzt 104 Jahre, unsere jüngste Besucherin 3 Monate alt. Und dazwischen war wohl schon fast jedes Alter dabei. Und alle kommen für den Kuchen – die einen genießen ihn mit Kaffee, die anderen mit Saft oder Milch – und allen gefällt das fröhliche Gewusel in den Räumen. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen bereiten jeden Donnerstag mit sehr viel Liebe das Generationencafé im Haus der Familie vor. Sie pflücken Blümchen in der...

  • Niederschönhausen
  • 15.08.18
  • 168× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Junge Die Bäckerei

Junge Die Bäckerei: In der Altstadt gibt es seit Ende Juli Snacks, Kuchen und Torten sowie Brotspezialitäten. Carl-Schurz-Straße 43, 13597 Berlin, Mo-Fr 6.30-18.30 Uhr, Sa/So 7-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Spandau
  • 30.07.18
  • 403× gelesen
Wirtschaft

Neue Auflage für Gastronomen

Neukölln. Gastronomen, die Tische und Stühle nach draußen stellen, müssen voraussichtlich ab 1. August einen „Planausschnitt“ gut sichtbar an eines ihrer Fenster hängen. Darauf ist die Fläche zu sehen, die sie nutzen dürfen. So können sowohl die Anwohner als auch die Ordnungsamtsmitarbeiter sofort sehen, ob die Kneipen-, Restaurant- und Cafébetreiber die Vorschriften einhalten. Das teilte kürzlich Stadtrat Jochen Biedermann (Grüne) mit. sus

  • Neukölln
  • 21.06.18
  • 47× gelesen
Wirtschaft
Gastronom Moritz Fleck und Veranstaltungsorganisator Rainer Gehrmann sind mit einem neuen Konzept im Rosengarten an den Start gegangen.
3 Bilder

Neues Konzept m Rosengarten
Pächterwechsel im Café

Das Café am Rosengarten macht derzeit einige Veränderungen durch. Es hat einen neuen Pächter. Und Stück für Stück setzt dieser behutsam Veränderungen durch. Das Besondere an diesem Café ist: Eigentümer ist das Bezirksamt. Denn die Immobilie liegt mitten im Pankower Bürgerpark. Das Café gibt es bereits seit vielen Jahren. 2007 wurde es durch ein Feuer zerstört. Danach ließ es das Bezirksamt wieder aufbauen. Per Ausschreibung wurde ein neuer Betreiber gefunden. Dessen Vertrag hatte eine...

  • Pankow
  • 21.06.18
  • 287× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Candy Farm Berlin

Candy Farm Berlin: Am 16. Juni eröffnet Uli Jung die Schokoriegelmanufaktur einen Shop mit Café. Hier gibt es nicht nur die handgefertigte Leckereien, sondern auch süße und herzhafte Snacks, Shakes und Eis. Sonnenallee 70, 12045 Berlin, candyfarm.org Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 14.06.18
  • 349× gelesen
Soziales

Wer will handarbeiten?
Das Nähcafé lädt Interessierte ein

Menschen, die gerne handarbeiten, treffen sich jeden Dienstag im Näh-Café an der Eugen-Bolz-Kehre 12. Neue Besucher sind jederzeit willkommen. Zwischen 14 und 18 Uhr wird genäht, gestrickt, gestickt, gehäkelt und sogar geklöppelt. Wer eigene Projekte anfangen, vorantreiben oder fertigstellen möchte, findet dort ein freundliches Miteinander in entspannter Atmosphäre. Nähmaschinen, Stoffe, Wolle und was es sonst noch braucht, ist vorhanden und kann gegen eine kleine Spende genutzt werden. Aber...

  • Gropiusstadt
  • 10.06.18
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
„Mariannen Café"

„Mariannen Café": Das Eiscafé "Vanille & Co." ist von Wilmersdorf nach Moabit umgezogen und hat mit der Berliner Privat Rösterei im ehemaligen "Café Klatsch" eröffnet. Eigene Eiskreationen und Kuchen sowie Kaffeespezialitäten werden angeboten. Demnächst soll es auch Frühstück geben. Bremer Straße 67, 10551 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Moabit
  • 05.06.18
  • 327× gelesen
Wirtschaft
Mit dem erweiterten und neugestalteten  Parkcafé „Alverdes“ an der Stromstraße werden Avni Dogan (links) und sein Geschäftsführer Kim Hee-Sun in der grünen Mitte Moabits neue Akzente setzen.
4 Bilder

Ein Park für alle: Neugestaltung von Kleinem Tiergarten und Ottopark abgeschlossen

Die letzten Arbeiten im Parkcafé an der Stromstraße sind im Gange. Vor dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Russland Mitte Juni soll alles fertig sein und Eröffnung gefeiert werden. Mit Umbau und Erweiterung der Gaststätte mit dem neuen Namen „Alverdes“ – benannt nach dem Gartenarchitekten Wilhelm Alverdes, der ab 1960 den Kleinen Tiergarten neu gestaltete und dabei den heutigen Ottopark samt Kinderspielplatz in seine Planungen einbezog – kommt das mit 8,6 Millionen Euro geförderte...

  • Moabit
  • 18.05.18
  • 1.110× gelesen
Bauen

Kulturfabrik wird saniert

Moabit. Das denkmalgeschützte Gebäude in der Lehrter Straße 35 wird umfänglich saniert. Das soziokulturelle Zentrum „Kulturfabrik“ wird danach über zwei Theater, zwei Kinos, Musikräume, ein Café und ein Jugendgästehaus verfügen. Dazu wird der Rohbau von Grund auf instandgesetzt, die Innenräume ausgebaut, Wärme-, Schall- und Brandschutz verbessert, die Haustechnik erneuert und das Haus an das Fernwärmenetz angeschlossen. Die Sanierung wird mit Mitteln aus dem Bundesprogramm Stadtumbau West, der...

  • Moabit
  • 11.05.18
  • 338× gelesen
Leute
Gemacht für die Gastronomie: Peyman Weimann in seinem neuen Kant Cafè am Walter-Benjamin-Platz.
4 Bilder

Alte Liebe rostet nicht: Peyman Weimann hat sein Kant-Cafè wieder eröffnet

Er hat eine Handvoll Gastronomiebetriebe besessen und geleitet, dann hat er sein kleines Imperium veräußert und sich eine dreijährige Auszeit genommen. Jetzt ist Peyman Weimann mit seinem Kant-Café zurück – nicht nur zur Freude seines ehemaligen Stammpublikums. Wenn er seine Geschichte erzählt, hier auf einer der mit rotem Samt überzogenen Sitzbänke seiner neuen und doch alten Lokalität am Walter-Benjamin-Platz, dann schüttelt Weimann oft den Kopf und lacht, als könne er sie selbst nicht...

  • Charlottenburg
  • 02.05.18
  • 2.222× gelesen
Wirtschaft

cafe descanso

cafe descanso: Dass neue familiengeführte Café mit spanischem Akzent in Friedenau bietet Kaffeevariationen, selbstgebackene Kuchen sowie Montaditos (Baguettes, belegt mit spanischen Spezialitäten) und Eis. Bornstraße 16, 12163 Berlin, Di-Sa 12-18 Uhr, So (bei schönem Wetter) 13-18 UhrGibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Steglitz
  • 29.04.18
  • 230× gelesen
Wirtschaft

Junge Die Bäckerei

Junge Die Bäckerei: Am 12. April eröffnete Junge im Havelpark Dallgow ein neues Bäckerei-Café. Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow Döberitz, Mo-Sa 7-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Staaken
  • 12.04.18
  • 200× gelesen
Wirtschaft
"Die Wirkung ist genial." Als erstes Café in Schöneberg bietet Andrea Knörrs "Tumabé" Sebastian Freidanks Guya-Tee an.
2 Bilder

Sebastian Freidank bringt Indiotrank nach Berlin

Er riecht nach gutem Holz und sieht aus wie gerebelter Majoran. Aufgebrüht schmeckt er nach frischem Heu mit einer leichten Zitronenmelissennote. Die Rede ist vom Guya-Tee, in Berlin so unbekannt wie vor 270 Jahren die Kartoffel. Er sei „hellwach begeistert“ von Guayusa, ausgesprochen: Why-You-Sa, sagt Sebastian Freidank. Das Stechpalmengewächs aus der nördlichen Amazonasregion, Basis für den Guya-Tee, hat es dem 27-Jährigen angetan. Der Schöneberger studiert gartenbauliche...

  • Schöneberg
  • 31.03.18
  • 426× gelesen
Bauen
Das Stadtbad Steglitz kurz nach seiner Eröffnung. Hier war das Schwimmen Männersache. 1920 ist das alte Jugendstilbad noch ein richtiges Schmuckstück.
7 Bilder

Stadtbad Steglitz mit neuer Zukunft?

Das Stadtbad Steglitz in der Bergstraße sollte zum 100. Geburtstag im Jahr 2008 saniert und modernisiert wieder öffnen. Inzwischen begeht das Jugendstilbad sein 110-jähriges Bestehen. Wasser ist noch immer nicht im Becken und ein neuer Betreiber auch nicht gefunden. Als das Bad in der Landgemeinde Steglitz 1908 eröffnet wurde, galt es als Vorzeigeobjekt. Mit seinem architektonischen Mix aus Jugendstil und Historismus hob es sich deutlich von Berlins öffentlichen Bädereinrichtungen ab....

  • Steglitz
  • 12.03.18
  • 1.060× gelesen
Soziales

Backen und entspannen: Familiencafé lädt ein

Das Familiencafé Bilderbuch lädt in seinen neu gestalteten Raum am Joachim-Gottschalk-Weg 41 ein. Wer mag, kann dort am Donnerstag, 15. Februar, Waffeln backen. Von 15 bis 17.30 Uhr sind Große und Kleine zum Teigrühren und Schlemmen willkommen. Außerdem gibt es viele andere Angebote, über die sich die Besucher bei einer Tasse Kaffee oder Tee und bei einem Stück Kuchen informieren können. Träger des Familiencafés ist die evangelische Kirchengemeinde Gropiusstadt. Geöffnet ist jeden...

  • Gropiusstadt
  • 10.02.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft

Café Pop-up 66

Café Pop-up 66: Am 12. Januar haben Marius Trepels und Nicolai Klohß das neue Café eröffnet. Damit hat Waidmannslust einen adäquaten Ersatz für das im vorigen Jahr geschlossene Mühlencafé bekommen. Oraniendamm 66, 13469 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lübars
  • 18.01.18
  • 379× gelesen
Wirtschaft

"Brezel Company"

"Brezel Company": Täglich frische, hausgemachte Laugenbackwaren gibt es hier seit Kurzem. Die Bäckerei mit Café serviert auch Frühstück sowie Mittagstisch. Suarezstraße 2, 14057 Berlin, Mo-Sa 6-18 Uhr, So 9-17 Uhr, www.brezel-company-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 83× gelesen