Radfahrerin stürzt

Friedrichsfelde. Verletzungen am Arm und einen Beinbruch zog sich eine Fahrradfahrerin bei einem Sturz zu, der sich am 10. September in der Sewanstraße ereignete. Ursache für den Sturz war mutmaßlich ein Autofahrer, der gegen 18.30 Uhr in eine Tankstelle in der Sewanstraße einbog und dabei die 55-jährige Radfahrerin übersah. Die versuchte den Zusammenstoß mit dem Wagen zu entgehen und bremste kräftig, worauf sie stürzte. Sie musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.