Friedrichsfelde - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Nach Unfall das Weite gesucht

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall mit einem dreirädrigen Motorrad wurde am späten Nachmittag des 9. Mai in Friedrichsfelde eine 67-jährige Radfahrerin verletzt. Nach Polizeiangaben war der Fahrer des Mobils in der Sewanstraße Richtung Straße Am Tierpark unterwegs, als er beim Linksabbiegen die Kontrolle verlor und die Radlerin erfasste. Die Frau stürzte und blieb liegen, der Unfallversursacher soll zunächst auf die Verletzte zugelaufen sein, die Erste Hilfe von einer Passantin erhielt. Bevor...

  • Friedrichsfelde
  • 12.05.20
  • 30× gelesen

Kontrolle über Wagen verloren

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall am Nachmittag des 7. April wurde in Friedrichsfelde ein Radfahrer leicht verletzt; auch fünf Autos und eine Bushaltestelle gerieten in Mitleidenschaft, weil ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Nach Polizeiangaben hielt der 75-Jährige gegen 16.40 Uhr mit seinem Kia an der Kreuzung Am Tierpark und Alfred-Kowalke-Straße an einer Ampel. Der Mann gab später an, dass sich sein Fahrzeug plötzlich ohne sein Zutun in Bewegung gesetzt und von allein...

  • Friedrichsfelde
  • 22.04.20
  • 76× gelesen
  •  1

Streit führt zu Reizgas-Einsatz

Friedrichsfelde. Drei U-Bahn-Passagiere wurden am Nachmittag des 30. März während der Fahrt in der U5 durch Reizgas verletzt. Laut Polizei waren gegen 14.15 Uhr in einem Wagon der Linie zwei Männer aneinander geraten. Dabei soll einer von beiden ein Pfefferspray gezogen und es seinem 56-jährigen Gegenüber in die Augen gesprüht haben. Der Mann stürzte, erlitt Augenverletzungen und brach sich den Knöchel. Ein neunjähriger Junge und ein 16-Jähriger erlitten durch den Sprühnebel Augenreizungen. An...

  • Friedrichsfelde
  • 02.04.20
  • 50× gelesen

Festnahme nach Autoeinbruch

Friedrichsfelde. In der Nacht zum 30. März wurden in Friedrichsfelde mehrere Autos aufgebrochen. Ein Anwohner der Mellenseestraße hatte gegen 1.40 Uhr ein Klirren gehört und aus dem Fenster geschaut. Er konnte zwei Männer sehen, die auf einem Parkplatz mit Taschenlampen in mehrere Autos leuchten. Der 42-jährige Zeuge alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte konnten einen der beiden Täter festnehmen – einen 24-jährigen Mann, der gestand, die Seitenscheibe eines Renault eingeschlagen und das...

  • Friedrichsfelde
  • 02.04.20
  • 40× gelesen

Verletzte bei Auffahrunfall

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall am Nachmittag des 22. März sind in Friedrichsfelde zwei Männer, eine Frau und zwei kleine Kinder verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 80-jähriger Mann gegen 17.55 Uhr mit seinem Suzuki in der Straße Alt-Friedrichsfelde Richtung Rhinstraße unterwegs. In Höhe eines Schnellrestaurants fuhr er auf einen Mitsubishi auf, der auf dem rechten Fahrstreifen im Halteverbot stand. Beim Aufprall wurden die vier Insassen des Mitsubishis, ein 26-Jähriger, eine...

  • Friedrichsfelde
  • 26.03.20
  • 84× gelesen

Gleich mehrere Brandstiftungen

Friedrichsfelde. In der Nacht zum 18. März zündeten Unbekannte gegen 3.30 Uhr auf dem Vorplatz des S-Bahnhofs Friedrichsfelde Ost mehrere Müllcontainer und ein Toilettenhäuschen an. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen. Die Ermittlungen dazu hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen. Zur gleichen Zeit entdeckten Polizisten an einer Tankstelle in der Rhinstraße ein kleines Feuer, das sie selbst sofort löschen konnten. Gut eine Stunde später, gegen 4.40 Uhr, bemerkten...

  • Friedrichsfelde
  • 26.03.20
  • 42× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 798× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.585× gelesen

Container ausgebrannt

Friedrichsfelde. Am Morgen des 16. Februar bemerkte eine Passantin auf dem Weg zur Arbeit um kurz vor 6 Uhr einen brennenden Container in der Rummelsburger Straße. Sie verständigte die Feuerwehr, die in unmittelbarer Nähe auch den brennenden Verkaufsanhänger für Quarkkeulchen löschen konnte. Der Kleidercontainer brannte vollständig aus, während beim Verkaufsanhänger die Außenverkleidung stark beschädigt wurde. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes hat nun die Ermittlungen wegen Verdachts...

  • Friedrichsfelde
  • 21.02.20
  • 29× gelesen

Junge bei Unfall verletzt

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall in der Dolgenseestraße wurde am Nachmittag des 24. Januar ein neunjähriger Junge schwer verletzt. Das Kind soll gegen 17.40 Uhr zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn gelaufen sein, wo es vom Pkw eines 49-Jährigen erfasst und dabei schwer am Kopf verletzt wurde. Der Junge kam zur stationären Behandlung in eine Klinik, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. Wegen der...

  • Friedrichsfelde
  • 29.01.20
  • 108× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 495× gelesen

Jugendlich verletzen Beamte

Bei einem Einsatz in einer Jugendeinrichtung wurden am Abend des 3. Dezember zwei Polizeibeamte verletzt. Ein Betreuer der Einrichtung an der Erich-Kurz-Straße hatte gegen 21.15 Uhr die Beamten alarmiert, weil er von zwei Jugendlichen im Alter von 17 und 18 Jahren genötigt wurde. Als die Besatzung eines Funkwagens am Ort eintraf, ging der 18-Jährige dem Polizeikommissar entgegen und schlug mit den Fäusten in dessen Richtung. Der Polizist setzte Reizstoff ein, um ihn auf Abstand zu halten....

  • Friedrichsfelde
  • 13.12.19
  • 69× gelesen

Junger Radfahrer schwer verletzt

Friedrichsfelde. Bei einem Verkehrsunfall am 12. August wurde in Friedrichsfelde ein Jugendlicher schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war gegen 12.45 Uhr ein 59-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf der Gensinger Straße in Richtung Biesdorf unterwegs. An der Kreuzung Gensinger Straße und Alt-Friedrichsfelde fuhr plötzlich von rechts kommend der 17-Jährige vom Gehweg auf die Fahrbahn. Obwohl er sofort bremste, erfasste der Chevrolet den Jungen, der erst auf die Motorhaube prallte und dann...

  • Friedrichsfelde
  • 15.08.19
  • 71× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 971× gelesen

Zeugen eines Angriffs gesucht

Die Bundespolizei sucht Zeugen eines Messerangriffs, der sich am frühen Morgen des 27. Januar am S-Bahnhof Friedrichfelde-Ost ereignet hat. Dabei sind zwei junge Männer von einem Unbekannten attackiert worden. Gegen fünf Uhr griff der Täter ohne erkennbaren Grund die zwei Männer auf der Fußgängerüberführung des Bahnhofs an. Er schlug einem 22-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Seinem gleichaltrigen Begleiter stach er mit einem Messer ins Bein. Der junge Mann erlitt eine zwei...

  • Friedrichsfelde
  • 29.01.19
  • 55× gelesen

Mieter stirbt nach Wohnungsbrand

Friedrichsfelde. Bei einem Wohnungsbrand in der Baikalstraße am Abend des 21. Oktober wurde der 75-jährige Mieter so schwer verletzt, dass er einen Tag später im Krankenhaus verstarb. Eine Nachbarin hatte gegen 21.30 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert, als sie Rauchschwaden bemerkte, die aus der Wohnung über ihr drangen. Die Einsatzkräfte begannen den Brand zu löschen und fanden dabei den Mieter in der Wohnung. Nach ersten Reanimationsmaßnahmen brachten sie den 75-Jährigen ins Krankenhaus....

  • Friedrichsfelde
  • 24.10.18
  • 98× gelesen

Raubüberfall auf Supermarkt

Friedrichsfelde. Ein unbekannter Mann hat am Abend des 15. Oktober einen Supermarkt in Friedrichsfelde überfallen. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 21.30 Uhr das Geschäft in der Massower Straße. Er bedrohte den 21-jährigen Kassierer mit einem Messer und verlangte, dass dieser die Kasse öffne. Dann schlug er seinem Opfer mit der Hand ins Gesicht. Als es dem Angestellten nicht auf Anhieb gelang die Kasse zu öffnen, hielt der Täter dem jungen Mann das Messer an den Hals. Dieser händigte...

  • Friedrichsfelde
  • 17.10.18
  • 179× gelesen

Flucht vor Polizei mit Leben bezahlt

Friedrichsfelde. Tödlicher Balkonsturz in Friedrichsfelde: Vermutlich beim Versuch, einer Polizeikontrolle zu entkommen, stürzten am Abend des 29. Juni zwei Männer von einem Balkon im vierten Stock eines Friedrichsfelder Mietshauses. Dabei erlitt ein 37-Jähriger so schwere Verletzungen, dass er noch vor dem Haus in der Rhinstraße verstarb. Der andere Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Hintergrund der Kontrolle war ein Ermittlungsverfahren aufgrund des Verdachts von...

  • Friedrichsfelde
  • 03.07.18
  • 269× gelesen

Fahrzeuge brannten: Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

Zwei beschädigte Polizei-Einsatzwagen und gleich mehrere ausgebrannte Fahrzeuge: Das ist die Bilanz der Mainacht in Neu-Hohenschönhausen und Wartenberg. Unbekannte hatten am 30. April gegen 22.25 Uhr zunächst zwei abgestellte Einsatzwagen in der Biesenbrower Straße beschädigt. Als die Beamten von einem Einsatz zu ihren Fahrzeugen zurückkamen, bemerkten sie an einem Wagen mehrere Kratzer, am anderen war die Windschutzscheibe gesprungen. Gegen 0.10 Uhr alarmierten Anwohner in Wartenberg...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.05.18
  • 158× gelesen

Polizei sucht Unfallzeugen

Rummelsburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Nachmittag des 24. April ein 79-jähriger Mann so schwer verletzt wurde, dass er drei Tage später im Krankenhaus verstarb. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann gegen 17 Uhr auf die Weitlingstraße getreten, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Reisebus erfasst, der die Straße in Richtung Skandinanvische Straße befuhr. Der Mann stürzte und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu....

  • Rummelsburg
  • 03.05.18
  • 145× gelesen

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 747× gelesen

Nach Unfall geflüchtet: Rettungswagen touchiert

Ein betrunkener Autofahrer touchierte am Abend des 16. Februar einen Rettungswagen der Berliner Feuerwehr und versuchte anschließend gleich mehrmals, sich aus dem Staub zu machen. Nach Polizeiangaben war das Einsatzfahrzeug gegen 20.10 Uhr mit Blaulicht und Sirene auf der rechten Spur der Straße Alt-Friedrichsfelde zu einem Einsatz unterwegs. Auf der mittleren Spur fuhr ein 45-Jähriger mit seinem VW und wich dem Rettungswagen statt nach links nach rechts aus. Die beiden Fahrzeuge berührten...

  • Friedrichsfelde
  • 22.02.18
  • 46× gelesen

Polizei bittet um Hinweise

Friedrichfelde. Die Polizei bittet um Hinweise in einem ungeklärten Fall: Nicht rekonstruiert werden konnten bislang die Ereignisse, durch die eine 44-jährige Frau am Neujahrstag schwere Verletzungen erlitt. Am 1. Januar gegen 13.10 Uhr fanden zufällig vorbeifahrende Rettungssanitäter die bewusstlose Frau schwer verletzt und alkoholisiert zwischen geparkten Fahrzeugen in der Gensinger Straße und brachten sie in ein Krankenhaus. Befragungen der Patientin am darauffolgenden Tag brachten keine...

  • Friedrichsfelde
  • 08.02.18
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.