Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Blaulicht

Schlägerei mit sieben Verletzten

Rudow. Sieben Personen wurden am 20. Oktober vor einer Diskothek an der Neuköllner Straße verletzt. Zunächst sei es zwischen einem 22-Jährigen und einem unbekannten Mann zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, teilt die Polizei mit. Der Streit artete in eine größere Rangelei aus, bei der sich Bekannte beider Seiten einmischten. Plötzlich trafen zwei Autos ein, deren Insassen sich ebenfalls beteiligten. Einer der Männer holte eine Dose mit Reizstoff aus einem Wagen und sprühte wahllos in...

  • Rudow
  • 24.10.19
  • 77× gelesen
Blaulicht

Flucht vor Polizeikontrolle
Während der Fahrt Platzwechsel im Auto

Drei Menschen sind am frühen 7. Oktober auf der Emmentaler Straße verletzt worden, nachdem sie versucht hatten, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Gegen 1.40 Uhr wollten Beamte einer Einsatzhundertschaft ein Auto an der Ecke Lindauer Allee und Teichstraße kontrollieren. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen, beschleunigte den Wagen und fuhr über die Teichstraße in Richtung Gotthardstraße. Die Einsatzkräfte folgten dem Wagen in die Gotthard- und die Emmentaler Straße. Die...

  • Reinickendorf
  • 08.10.19
  • 77× gelesen
Blaulicht

Kind angefahren – Fahrer flüchtig

Lichtenberg. Nachdem ein vierjähriges Mädchen am Nachmittag des 11. September auf dem Gelände eines Einkaufscenters in der Herzbergstraße angefahren wurde, musste es vom Notarzt sofort in ein Krankenhaus gebracht und operiert werden. Die Mutter des lebensgefährlich verletzten Kindes erlitt einen Schock. Der Fahrer entfernte sich direkt vom Unfallort, konnte aber mithilfe der installierten Kameras ermittelt werden. Gegen ihn führt die Polizei nun Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht, um den...

  • Lichtenberg
  • 18.09.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Seniorin beim Einparken verletzt

Plänterwald. Beim Versuch in eine Parklücke rückwärts einzufahren, hat ein Autofahrer am 24. Juli eine Seniorin schwer verletzt. Gegen 11 Uhr hatte der 29 Jahre alte Fahrer mit seinem Pkw am Dammweg rückwärts eingeparkt. Dabei erfasste er die 85-Jährige mit dem Fahrzeug. Die Frau stürzte und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. RD

  • Plänterwald
  • 25.07.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Unfallflucht gescheitert
Schwerer Unfall beim Abbiegen

Am 13. Juli ist bei einem Unfall in der Grünauer Straße der Beifahrer eines Pkw verletzt worden. Ein 55-Jähriger fuhr gegen 19 Uhr auf der Grünauer Straße in Richtung Oberspreestraße und setzte zum Wenden an. Dabei fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw in das Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge in einen geparkten Wagen geschleudert. Der 34-jährige Fahrer verließ das Auto und flüchtete zu Fuß. Zeugen liefen dem Mann hinterher. Dabei wurden sie vom Unfallfahrer...

  • Köpenick
  • 17.07.19
  • 246× gelesen
Blaulicht

Autofahrer greift Männer an

Britz. Zwei Männer wurden am 4. Juli von einem Fahrzeug verletzt. Gegen 21.40 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Renault am Delfter Ufer entlang, neben ihm saß sein 16-jähriger Bruder. Sie näherten sich vier jungen Männern. Diese liefen auf einen Grünstreifen zu, der Pkw-Fahrer folgte und touchierte einen aus der Gruppe. Danach fuhr er auf einen anderen zu, der auf die Motorhaube prallte und hinfiel. Die Brüder stiegen aus dem Auto und schlugen auf ihn ein. Der 16-Jährige, der Polizei als...

  • Britz
  • 11.07.19
  • 68× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Charlottenburg-Nord. Am 9. Juli wurde eine 77-Jährige zwischen zwei Autos eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 35 Jahre alter Mann mit einem Pkw gegen 15.15 Uhr auf der Olbersstraße und bog nach links in die Herschelstraße ab. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er gegen einen auf der linken Seite geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen einen dahinter geparkten Wagen und dieser wiederum gegen einen anderen geschoben. Die...

  • Charlottenburg-Nord
  • 10.07.19
  • 57× gelesen
Blaulicht

Auto fährt von Parkplatz - Radfahrer schwer verletzt

Westend. Ein Radfahrer wurde am 8. Juli schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ ein 47-Jähriger gegen 15.45 Uhr mit einem Pkw den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters im Fürstenbrunner Weg und stieß mit einem von links kommenden Pedelec-Fahrer zusammen. Der 38-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Rohrdamm unterwegs und stürzte in der Folge. Ein hinter dem 38-Jährigen fahrender Senior musste mit seinem Fahrrad bremsen, um eine Kollision zu verhindern, und kam ebenfalls zu...

  • Westend
  • 09.07.19
  • 53× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. In der Konrad-Wolf-Straße ist am Nachmittag des 30. Juni ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Nach Polizeiangaben hatte eine 49-jährige Autofahrerin gegen 16 Uhr auf einer Einfahrt in der Konrad-Wolf-Straße gewendet. Als sie wieder auf die Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem 26-jährigen Zweiradfahrer. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 05.07.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Rennradfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Westend. Eine verletzte Fußgängerin alarmierte am 3. Juli die Polizei. Die 50-Jährige zeigte an, dass sie gegen 19.50 Uhr die Nebenfahrbahn der Heerstraße von der Pillkaller Allee kommend überqueren wolle. Dabei wurde sie von einem von links kommenden Radfahrer erfasst, worauf beide stürzten. Die Passantin zog sich dabei einen Unterarmbruch zu. Der unbekannte Radfahrer, der mit einem Rennrad unterwegs gewesen sein soll, sei auf sein Rad gestiegen, habe die Fußgängerin dann beleidigt und sei in...

  • Westend
  • 04.07.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Täter und Opfer einer Schlägerei

Friedrichshain. Zwei Männer sind am 27. Juni bei gewalttätigen Auseinandersetzungen am Warschauer Platz verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sollen zunächst zwei Männer gegen 1.30 Uhr an einem Taxi uriniert haben. Das führte zu einem Streit mit dem Taxifahrer. In dessen Verlauf soll ihm einer der beiden Wildpinkler mit einem unbekannten Gegenstand eine Schnittwunde am Hals zugefügt haben. Das rief wiederum eine Gruppe von zehn bis zwölf Personen auf den Plan. Sie sollen auf...

  • Friedrichshain
  • 28.06.19
  • 82× gelesen
Blaulicht

Streit eskalierte – Mann durch Schreckschusswaffe lebensgefährlich verletzt

Wilmersdorf. Durch einen Schuss schwer verletzt wurde ein Mann am 3. Juni. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es kurz vor 12 Uhr zu verbalen Streitigkeiten zweier Mieter eines Hauses an der Sächsischen Straße. Nach Zeugenaussagen mischte sich in diesen Streit ein weiterer, bislang unbeteiligter 58-jähriger Bewohner des Hauses ein und soll einem der beiden Streitenden, einem 60-Jährigen, mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend soll er ihm mit einer Schreckschusswaffe gegen...

  • Wilmersdorf
  • 04.06.19
  • 86× gelesen
Blaulicht

Messerattacke im Suff

Wilhelmstadt. Der feucht fröhliche Abend zweier Männer endete am 8. April mit einer Stichverletzung und einem Totschläger im Gesicht. Der Mieter und sein Bekannter hatten sich in einer Wohnung an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße dem Alkohol hingegeben und waren heftig in Streit geraten. Laut Polizei schlug erst der eine dem anderen mit einem Totschläger ins Gesicht. Worauf der Wohnungsmieter mit einem Messer auf seinen Bekannten losging und ihn mehrmals in den Oberkörper stach. Anschließend...

  • Wilhelmstadt
  • 11.04.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Radfahrer beim Rechtsabbiegen erfasst

Grunewald. Ein 47 Jahre alter Radfahrer wurde am 3. April von einem rechtsabbiegenden Autofahrer erfasst und dabei schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 54-Jährige mit seinem Pkw gegen 10 Uhr die Hagenstraße in Richtung Fontanestraße und übersah beim Rechtsabbiegen in die Königsallee den geradeausfahrenden Radfahrer. Mit Verletzungen an der Wirbelsäule und am Brustkorb wurde der Fahrradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb...

  • Grunewald
  • 03.04.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzt nach Angriff

Wilmersdorf. Ein Mann wurde bei einem Angriff in der Nacht vom 27. auf den 28. März in einem Hotel in der Emser Straße schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der 54-Jährige von einem 45 Jahre alten Mann in seinem Zimmer besucht. Gegen 0.30 Uhr gerieten die beiden Männer zunächst in einen verbalen Streit. Nach eigenen Angaben der Männer soll es dabei um eine Frau gegangen sein. Kurz darauf soll der 45-Jährige ein Glas abgeschlagen und damit dann in Richtung Kopf des 54-Jährigen...

  • Wilmersdorf
  • 28.03.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Westend. Am 14. März kam eine Autofahrerin von einer Fahrbahn ab und überschlug sich. Ersten Ermittlungen zufolge war die 31-jährige Frau mit ihrem Pkw gegen 1.30 Uhr auf dem Fürstenbrunner Weg unterwegs und kam aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen und kam im Gegenverkehr zum Liegen.  Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik, in der ihr auch Blut abgenommen wurde. my

  • Westend
  • 15.03.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Raubopfer kam in die Klinik

Charlottenburg. Mit Kopfverletzungen kam am 13. März nach einem schweren Raub ein Mann in eine Klinik. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 35-Jährige gegen 14.50 Uhr vor einer Hilfseinrichtung in der Jebensstraße von vier Unbekannten angegriffen worden sein. Die Täter hätten versucht, seine Musikbox zu rauben. Der Mann sei zunächst auf den gegenüberliegenden Gehweg geflüchtet. Dort sollen ihn die Täter erneut angegriffen, mit einer Glasflasche beworfen und, bereits auf dem Boden liegend,...

  • Charlottenburg
  • 14.03.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Messerstiche im Kienhorstpark

Reinickendorf. Zwei Männer im Alter von 37 und 39 Jahren sind am 4. März gegen 17 Uhr nach eigenen Angaben im Kienhorstpark mit vier Unbekannten in Streit geraten. In dessen Verlauf habe einer der Unbekannten ein Messer gezogen und die beiden jeweils an Armen, Beinen und am Gesäß verletzt. Anschließend sei die Gruppe geflüchtet. Die Verletzten wurden von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo die Stichverletzungen ambulant versorgt wurden. CS

  • Reinickendorf
  • 05.03.19
  • 49× gelesen
Blaulicht

Beifahrerin schwer verletzt

Spandau. Wegen eines Verkehrsunfalls musste die Schulenburgstraße am Freitagnachmittag, 18. Januar, komplett gesperrt werden. Eine junge Autofahrerin war Zeugen zufolge ungebremst in einen Sattelauflieger gefahren, der am rechten Fahrbahnrand in Richtung Schulenburgbrücke parkte. Die Beifahrerin wurde beim Aufprall schwer am Oberkörper verletzt. Die Fahrerin und zwei mitfahrende Kinder im Alter von sechs und 14 Jahren kamen mit dem Schrecken davon. Während der Unfallaufnahme seitens der Polizei...

  • Spandau
  • 21.01.19
  • 64× gelesen
Blaulicht

Krankenhaus alarmiert Polizei – Mordkommission ermittelt

Neukölln. Nachdem in der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember eine schwer verletzte Frau in Neukölln gefunden und anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden war, ermittelt nun eine Mordkommission. Ein unbekannt gebliebener Anrufer hatte um 23.08 Uhr die Feuerwehr in die Oderstraße alarmiert und angegeben, dort würde eine verletzte Frau liegen. Die Rettungskräfte der Feuerwehr fanden wenig später die bewusstlose und unter anderem am Kopf verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus....

  • Neukölln
  • 28.12.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Neun Verletzte nach Kellerbrand

Neukölln. In einem Mehrfamilienhaus in der Peter-Anders-Straße hat es am 8. August gebrannt. Gegen 23.20 Uhr alarmierte eine aufmerksame Anwohnerin Polizei und Feuerwehr, weil sie Brandgeruch wahrgenommen hatte. Die Feuerwehr löschte die Flammen und behandelte vier leicht verletzte Mieter vor Ort. Fünf andere, darunter eine schwangere Frau, mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Ermittlungen wegen des Verdachts einer vorsätzlichen schweren Brandstiftung dauern an. sus

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten

Reinickendorf. Bei einem Unfall an der Kreuzung Mark-/Holländerstraße sind am 8. August fünf Personen verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein 40-Jähriger Autofahrer, der auf der Markstraße unterwegs war, gegen 20.30 Uhr bei Rot in die Kreuzung zur Holländerstraße eingefahren sein. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen eines 21-Jährigen, der nach links in die Holländerstraße abbiegen wollte. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde dieses Fahrzeug so umhergeschleudert, dass es...

  • Reinickendorf
  • 09.08.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Schüssen

Märkisches Viertel. In der Nacht vom 2. auf den 3. August wurden nach Schussabgaben im Märkischen Viertel zwei Männer verletzt, zwei Tatverdächtige wurden festgenommen. Zeugen riefen die Polizei gegen 22.15 Uhr in den Eichhorster Weg, da sie Schüsse gehört hatten. Polizisten stellten Einschusslöcher an den Scheiben eines Kulturvereins fest. In Tatortnähe machte kurze Zeit später ein junger Mann mit einer Schussverletzung auf sich aufmerksam. Er brach kurz darauf zusammen. Der 21-Jährige kam mit...

  • Märkisches Viertel
  • 03.08.18
  • 262× gelesen
Blaulicht

Drei Verletzte bei Unfall

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall am Falkenseer Platz sind am Vormittag des 26. Juli drei Personen verletzt worden. Zeugen hatten beobachtet, wie ein 83 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf der Klosterstraße in Richtung Falkenseer Platz fuhr und dabei an der Straße am Stabholzgarten eine rote Ampel überfuhr. Er stieß mit einem Linksabbieger zusammen, der aus dem Kreisverkehr rausfahren wollte. Beim Zusammenprall der Autos wurden der ältere Herr und seine Frau schwer verletzt. Der andere...

  • Spandau
  • 30.07.18
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.