Renitenter Gast vertreibt Räuber

Friedrichsfelde. Der Raubversuch zweier Täter in einem Automatencasino in der Dolgenseestraße am 1. Mai scheiterte. Gegen 2.30 Uhr stürmten zwei Maskierte das Casino: Während der eine am Eingang stehen blieb, versprühte der andere Reizgas. Ein 53-jähriger Gast wehrte sich – und bekam dafür vom Maskierten Schläge mit dem Schaft einer Schreckschusspistole auf den Kopf. Laut Polizeibericht soll der Täter auch mehrere Schüsse aus der Waffe abgegeben haben. Dann flüchteten beide Räuber – ohne Beute. Die Polizei vermutet, dass die Gegenwehr des 53-Jährigen sie in die Flucht schlug. Er erlitt Platzwunden und Augenreizungen. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.