SPD-Fraktion wird Bärenpate

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung übernimmt die Patenschaft für die Malaienbärin "Tina" im Tierpark. Sie ist nach einer ausgelaufenen Patenschaft für einen Löwen nunmehr die zweite der Fraktion. Der Malaienbär ist in seinem Verbreitungsgebiet Südostasien, Borneo und Sumatra gefährdet, auch darauf soll die Patenschaft aufmerksam machen. Im Tierpark wurden seit 1955 genau 50 Malaienbären geboren, die Einrichtung ist damit die erfolgreichste Zuchtstätte in Europa. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.