Neue Mittelinsel für die Sewanstraße

Friedrichsfelde. Besonders Senioren ärgern sich darüber, dass die Mittelinsel verschwunden ist – denn sie haben deshalb größere Schwierigkeiten, die breite Sewanstraße auf Höhe der Einmündung der Michiganseestraße zu überqueren. Die Bezirksverordnete Silke Wenk (Linkspartei) nahm sich der Beschwerden an und fragte beim Bezirksamt nach, warum die Mittelinsel beseitigt worden ist. Der zuständige Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU) antwortete und versicherte: Die Mittelinsel wird noch in diesem August wiederhergestellt. Die zeitweilige Beseitigung sei nötig gewesen, weil sie Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe im Wege gewesen sei. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.