Künstler in der Christophoruskirche

Friedrichshagen. "Welcome - Künstler für Frieden und Toleranz" heißt es am 22. Januar in der Christophoruskirche am Markt in der Bölschestraße.

Ab 19.30 Uhr bieten Musiker, Tänzer und Schauspieler ein Programm, dessen Erlös für integrative Projekte in der Region verwendet wird. Steve Horn und "Die Berliner Tenöre" sind mit Klassik vertreten. Pop und Rock bieten unter anderem "Bell, Bock & Candle", Larry Schuba sowie Musiker aus Irak, Algerien, USA und Sri Lanka. Außerdem dabei sind das Ballettstudio BB, Carmen Hatschi, die Schauspieler Wolfgang Wündsch und Heiko Stang, die Sambakids und andere. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick, den Bürgervereinen Wilhelmshagen-Rahnsdorf und Friedrichshagen, dem American Football Club Erkner, dem 1. FC Union sowie der evangelischen Kirche Friedrichshagen.

Die Karten kosten zehn, ermäßigt fünf Euro. Sie sind in der Theaterkasse am Markt Friedrichshagen erhältlich, 74 78 52 58.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.