Friedrichshagen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Zeichnungen von Eva Mücke

Friedrichshagen. Eva Mücke, Jahrgang 1937, war viele Jahre für das Modeinstitut der DDR, die Kunsthochschule Weißensee und die Modezeitschrift „Sibylle“ tätig. Die Arbeiten für ihre aktuelle Ausstellung „Die Magie des Drunter, Drüber und Dazwischen“ gehören nicht unbedingt zum Genre Modezeichnung. Die Ausstellung ist vom 23. März bis 5. Mai im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87/88, zu sehen. Geöffnet ist Dienstag, Sonnabend und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Ausstellungseröffnung ist am 22....

  • Friedrichshagen
  • 17.03.19
  • 25× gelesen

Musikfest in neun Kneipen

Friedrichshagen. Am 9. März startet das 29. Friedrichshagener Kneipenmusikfest. Mit dabei sind neun Lokale, in denen ab 20 Uhr Musik verschiedenster Stilrichtungen erklingt. Sie befinden sich an Bölschestraße und Müggelseedamm. Gespielt wird bis Mitternacht. Im Kino Union gibt es ab 23 Uhr eine Chart Party. Die Tickets gibt es im Vorverkauf zu zwölf Euro in den beteiligten Lokalen, in der Touristeninformation, Alt-Köpenick 31-33, und der Theaterkasse im Rathaus Friedrichshagen, sowie für 15...

  • Friedrichshagen
  • 28.02.19
  • 71× gelesen

Kurze Filme, langer Spaß bei der 23. Videonale

Friedrichshagen. Am 16. März präsentiert der Pfeiffer e.V. die 23. Videonale im Kino Union, Bölschestraße 68. Die Videonale ist ein Film- und Videowettbewerb für Amateure wie Profis. Die Beiträge sind auf fünf Minuten Länge begrenzt. Das Publikum ist die Jury. Es bestimmt per Stimmzettel den Gewinner. Außerdem gibt es einen Förderpreis und einen Themenpreis. Die Videonale beginnt um 20 Uhr, Auszählung und Preisverleihung gegen 23 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Infos unter...

  • Friedrichshagen
  • 11.02.19
  • 39× gelesen

Alte und neue Musik im Konzert

Friedrichshagen. Am 19. Januar spielen Anna Carewe und Oli Bott vom Duo Zeitreisen in der Christophoruskirche einen Mix aus alter und neuer Musik. Musiziert wird auf Cello und Vibraphone. Es erklingen Jazz, Improvisationen und Werke von Bach, Vivaldi, Grieg, Britten und anderen. Beginn ist im Gotteshaus an der Bölschestraße 27-30 direkt am Markt um 17 Uhr. RD

  • Friedrichshagen
  • 10.01.19
  • 7× gelesen

Museumsbesuch nur mit Führung

Friedrichshagen. Kurz vor Weihnachten haben die Berliner Unterwelten ihr Engagement im Museum im Wasserwerk; Müggelseedamm 307, beendet. Ab Januar 2019 sind bis zum Beginn der Sanierungsarbeiten an den Museumsgebäuden im Juni die Ausstellungen aber im Rahmen von Führungen zugänglich. Danach zeigen die Berliner Wasserbetriebe eine Interimsausstellung im Maschinenhaus C. Mehr dazu später in einem gesonderten Beitrag. Auskünfte und Anmeldung unter Telefon 86 44 63 93. RD

  • Friedrichshagen
  • 23.12.18
  • 15× gelesen

Lebendiger Adventskalender

Friedrichshagen. Rund um die Bölschestraße öffnen sich im Advent die Türen wieder auf ganz besondere Weise. Mit dem lebendigen Adventskalender gibt es ab 1. Dezember bis Heiligabend an verschiedenen Orten spezielle Aktionen. Das Innehalten sollte bei musikalischen Lesungen, Führung, dem Kunstadvent, bei Glühwein für die Großen und süßen Überraschungen Kleine gelingen. Der Adventskalender liegt in vielen Geschäften vor Ort bereit oder kann unter www.adventskalender-friedrichshagen.de...

  • Friedrichshagen
  • 28.11.18
  • 40× gelesen
Von New York nach Friedrichshagen: Die Glory Gospel Singers gastieren in der Christophoruskirche.

Hallelujah an der Bölschestraße
Glory Gospel Singers in der Christophoruskirche

Im Rahmen der Konzertreihe "Musik aus aller Welt" veranstaltet der Tourismusverein Treptow-Köpenick erstmals ein Weihnachtskonzert in Friedrichshagen. Am 25. Dezember ab 17 Uhr bringen die Glory Gospel Singers aus New York die Wände der Christophoruskirche am Markt mit ihrer Stimmgewalt zum Beben. Sie gehören zurNew Yorker „WWRL Community Chorale“ und werden für jede Tournee neu zusammengestellt. Bei Auftritten in Kirchen, Konzerthallen und bei Galakonzerten bezaubern sie mit ihrem...

  • Friedrichshagen
  • 25.11.18
  • 82× gelesen

Musikabend für jeden Geschmack

Friedrichshagen. Beim 28. Kneipenmusikfest Friedrichshagen wird am 13. Oktober Musik für fast jeden Geschmack geboten. In zehn Lokalen rund um die Bölschestraße erklingen ab 20 Uhr Schlager, Rock, Pop, Blues, Country und andere Stilrichtungen. Nach 45 Minuten ist 15 Minuten Pause, die der Gast zum Wechsel von Lokal und Musikrichtung nutzen kann. Ab 23 Uhr startet im Kino Union die Chart Party. Die Tickets zu zwölf Euro (Abendkasse 15 Euro) gibt es an der Theaterkasse Friedrichshagen, in der...

  • Friedrichshagen
  • 06.10.18
  • 31× gelesen
Frank Hüller vor seinem Friedrichshagener Atelier.
3 Bilder

„Von Unterwegs“
Neue Ausstellung des Künstlers Frank Hüller

Eigentlich ist Frank Hüller (58) Bildhauer mit Diplom. Immer wieder präsentiert der Friedrichshagener jedoch Werke, die mit Zeichenstift und Pinsel entstanden sind. Bis Ende Oktober sind in der Alten Schule in Adlershof Zeichnungen und Bilder unter dem Titel „Von Unterwegs“ zu sehen. Die Werke entstanden bei Reisen nach Dänemark und vor allem in südlichere Gefilde wie Frankreich, Italien und Spanien. „Ich habe von diesen Reisen viele Skizzen und Fotos mitgebracht, die ich später in Berlin...

  • Friedrichshagen
  • 30.07.18
  • 92× gelesen

Boote und Flöße basteln

Friedrichshagen. Alle Wasserratten und künftigen Eroberer der sieben Weltmeere ab sechs Jahre sollten in den Ferien in der Stillerzeile 100 vorbeischauen. Das Team der Lern- und Erfinderwerkstätten hat sich mit Mobilität auf dem Wasser befasst. Kommt vorbei und bastelt euer eigenes Boot oder Floß. Gewerkelt wird vom 30. Juli bis 17. August immer montags, donnerstags und freitags von 11 bis 13.30 Uhr, dienstags und mittwochs von 13 bis 17 Uhr. Die Gebühr beträgt vier Euro. Informationen unter...

  • Friedrichshagen
  • 12.07.18
  • 37× gelesen
Stolz wie Bolle: Union-Chef Matthias Stütz wurde bereits zum 13. Mal ausgezeichnet.

Berlins beste Kinos ausgezeichnet
"Union" und "Casablanca" aus dem Bezirk sind wieder dabei

Der Kinoprogrammpreis des Medienboards Berlin-Brandenburg wurde jetzt zum 20. Mal vergeben. Mit dabei sind auch zwei Filmtheater aus dem Bezirk. Prämiert wurden 32 Kinos aus Berlin und 16 Kinos im Nachbarland Brandenburg. Insgesamt wurden 432 500 Euro ausgeschüttet. „Die 20 Jahre Kinoprogrammpreis sind 20 Jahre Anerkennung für leidenschaftliches Kinomachen und anspruchsvolle, unterhaltsame und originelle Kinoprogramme in der Region“, erklärte Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus bei...

  • Friedrichshagen
  • 14.06.18
  • 178× gelesen
Antje an der Spree in ihrem Atelier in Erkner.
3 Bilder

40 Künstler öffnen ihre Ateliers

Friedrichshagen ist seit über einem Jahrhundert Künstlerkolonie. Jetzt zeigen 40 bildende Künstler ihre Werke ein ganzes Wochenende lang der Öffentlichkeit. Die „Offenen Ateliers“ haben seit zwölf Jahren Tradition. Im Frühjahr 2006 zeigten erstmals ortsansässige Künstler ihre Werke in Galerien, Geschäften und Remisen rund um die Bölschestraße. In den letzten Jahren kommen vermehrt Künstler aus dem nahen Brandenburg hinzu. Eine von ihnen ist Antje an der Spree alias Antje Homrighausen. Die...

  • Friedrichshagen
  • 24.05.18
  • 300× gelesen
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.797× gelesen
  •  1
  •  4

Teilnehmer für Jugendjury

Berlin. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater „Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice.de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 18× gelesen

Erfolgreiche Berliner Chöre

Berlin. Zweimal das Prädikat „hervorragend“, dreimal „sehr gut“, dreimal „gut“ und außerdem drei zweite Preise – das ist die Ausbeute der acht Ensembles aus der Hauptstadt, die kürzlich am 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg im Breisgau teilgenommen haben. 116 Chöre mit 5000 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Bundesgebiet stellten sich über eine Woche lang in 13 Wertungskategorien dem bedeutendsten Leistungsvergleich deutscher Amateurchöre. Aus Berlin kamen der Berliner Mädchenchor mit...

  • Köpenick
  • 15.05.18
  • 348× gelesen

Kirchen öffnen ihre Türen

Im Rahmen der „Nacht der offenen Kirchen“ öffnen am 20. Mai zahlreiche christliche Gotteshäuser ihre Türen und bieten ein Programm. Darunter auch mehrere in Treptow-Köpenick. Hier einige Tipps. Bekenntniskirche, Plesser Straße 3-4: 20 Uhr Orgelkonzert mit Filmmusiken, unter anderem von Alexandre Desplat, Ennio Morricone und John Williams. An der Orgel Graham Cox, es singt Susanne Cox. 22 Uhr Nachtgebet mit der Kantorei Baumschulenweg-Treptow, Liturgie Pfarrer Paulus...

  • Köpenick
  • 15.05.18
  • 150× gelesen

Nacht der offenen Kirchen am 20. Mai 2018

Berlin. Am Pfingstsonntag, 20. Mai, öffnen 70 Kirchen in Berlin und Brandenburg ihre Türen für Besucher. Von Grillwurst bis Hochkultur ist alles im Programm, das über die Website www.offenekirchen.de aufgerufen werden kann. Neben einer Volltextsuche bietet die Seite weitere Informationen zu den teilnehmenden Gemeinden, Hinweise zur Barrierefreiheit sowie Lagepläne. my

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 42× gelesen
Woran Puschkin wohl gerade denkt? Vielleicht ja an den Hundetag im Tierpark Berlin.
202 Bilder

Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, am 23. und 24. Juni. Mit der Berliner Woche und dem Spandauer Volksblatt können Sie Tages- und Jahreskarten für Familien für den größten...

  • Friedrichsfelde
  • 08.05.18
  • 3.631× gelesen
  •  3
  •  6

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark seine dynamoelektrischen Schienenfahrzeuge mit Stromzuleitung...

  • Biesdorf
  • 25.04.18
  • 113× gelesen
Die "Flying Steps" kommen: Ein akrobatischer Wirbelsturm wütet ab 17. Mai über dem Potsdamer Platz.
2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen

Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die Millionen. Nun beziehen die Steps im 25. Jahr ihres Bestehens vom 17. Mai bis...

  • Tiergarten
  • 23.04.18
  • 2.002× gelesen
  •  3
  •  4

Was ist alles los in den Osterferien?

Berlin. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin lässt sich in den Osterferien viel erleben ob Eier bemalen, Theater- und Kunstworkshops oder Ostersuchspiel mit Osterfeuer. Im Veranstaltungskalender des Familienportals findet sich unter www.berlin.de/familie ein Überblick über die Ferienangebote sowie Informationen für Familien in Berlin. my

  • Charlottenburg
  • 24.03.18
  • 350× gelesen

Neue Ausstellung im alten Rathaus

Friedrichshagen. "Inspiration" ist der Titel einer Ausstellung von Sigi Anders im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die experimentelle Malerei. Ausgebildet in Malerei und Grafik durch Wolfgang Maria Wentzig sowie an der Hochschule der Künste tritt Sigi Anders mit ihren meist abstrakten, freien Arbeiten seit 1985 in Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Dänemark und Polen hervor. Die Künstlerin arbeitet im Kunstzentrum Tegel-Süd sowie in ihrem...

  • Friedrichshagen
  • 14.03.18
  • 28× gelesen

Reise in die Partnerstadt Izola

Treptow-Köpenick. Den Frühling genießen in der slowenischen Partnerstadt Izola an der Adria-Küste? Der Tourismusverein Treptow-Köpenick organisiert einen Besuch vom 25. bis 29. April. Begleiten Sie Bürgermeister Herrn Igel zur fünftägigen Kultur- und Genussreise der besonderen Art. Die Besucher erwarten tiefblaues Meer, weiße Fischerhäuser und das Orange Wein Festival sowie ein Ausflug in die Lagunenstadt Venedig. Weitere Informationen zur Mehrtagesfahrt gibt es beim Tourismusverein unter...

  • Köpenick
  • 14.03.18
  • 15× gelesen

Ausstellung: Berlin im Wandel

Charlottenburg. Am Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22, hat die Open-Air-Ausstellung „Berlin im Wandel – Menschen verändern ihre Stadt“ eröffnet. Berliner stellen dar, was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist und wofür sie sich in Berlin stark machen – von Kiezinitiativen, Vereinen oder Schulen bis hin zu Stadtteilmüttern oder Forschung. Dabei geht es um Fragen wie Inklusion, Arbeit, Bildung, Wohnen und Integration. Informationen über die Bevölkerungsentwicklung seit der Stadtgründung und...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 240× gelesen