Das nh-Hotel beherbergt jetzt fleißige Bienen

Wie fleißig waren die Bienen? Imker bei der Honigernte auf dem Hoteldach. (Foto: nh-Hotel)

Friedrichshain. Die Gäste des nh-Hotels an der Landsberger Allee bekommen ihren Frühstückshonig von etwa 100 000 Mitbewohnern. Denn auf dem Dach der Herberge wurden vor zwei Jahren sechs Bienenvölker angesiedelt.

Sie haben dort ideale Lebensbedingunge, nicht zuletzt weil sie im nahe gelegenen Volkspark genug Nahrung finden. Das sorgt für einen jährlichen Ertrag von 100 Litern. Betreut werden die Bienen von einem Haustechniker, der gleichzeitig Imker ist. Dazu gibt es eine Kooperation mit dem Imkerverein.

Außer als Aufstrich zum morgendlichen Brötchen werden mit dem Honig auch zahlreiche Gerichte verfeinert. Und das Hotel vertreibt die süße Zutat unter der Marke "Mein Lieblingshonig". Auch Führungen auf das Dach werden angeboten und künftig soll es einen Blog rund um das Thema Bienenzucht geben.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.