in der Wichtelbühne gibt es jetzt 80 Plätze mehr

Rechts der Neubau, links das bisherige Gebäude der Kita Wichtelbühne. (Foto: Frey)

Friedrichshain. Am 16. Mai hat die Arbeiterwohlfahrt einen Erweiterungsbau für die Kita an der Liebigstraße eingeweiht.

Er ergänzt die schon vorhandene Kindertagesstätte "Wichtelbühne". Deren bisherige Platzzahl hat sich noch einmal fast verdoppelt. Zu den bisher 85 können jetzt weitere 80 Kinder aufgenommen werden.

Gekostet hat das Haus rund 1,7 Millionen Euro. 600 000 Euro brachte die AWO selbst auf, der Rest wurde unter anderem durch das Investitionsprogramm Kindertagesbetreuung des Landes Berlin finanziert.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.