Kita

Beiträge zum Thema Kita

Soziales

Klettergerüst für Kita-Kinder

Lankwitz. Der Förderverein der Kita Paul-Schneider möchte ein Klettergerüst für die Einrichtung anschaffen, um den Kletterdrang der Krippenkinder befriedigen zu können. Dazu hat er das Projekt „Ein Klettergerüst für unsere Krippe“ ins Leben gerufen. Das Projekt wird nur durch Stiftungs- und Spendengelder finanziert. Um das Gerüst kaufen, errichten und einen Fallschutz aufschütten zu können, braucht die Kita Unterstützung und ruft zu einer Spendenaktion über Gofundme auf. Benötigt werden rund...

  • Lankwitz
  • 10.10.21
  • 20× gelesen
Bildung
Weil bereits eine Altlastensanierung im Innern erfolgt, steht auf dem Grundstück der ehemaligen Australischen Botschaft schon ein Bauzaun.
5 Bilder

Botschaft wird zum Bildungscampus
Schule und Kita ziehen in denkmalgeschützte Immobilie

Das Gebäude der ehemaligen Australischen Botschaft an der Grabbeallee 34 steht seit zwei Jahren wieder leer. Abgesperrt ist das Grundstück mit einem Bauzaun. Doch was soll mit dieser Immobilie passieren? Das Gebäude ist eine Immobilie mit wechselvoller Geschichte. Von 1973 bis 86 war es Sitz der Australischen Botschaft in der DDR. Nachdem sie ausgezogen war, übernahm Anfang der 90er-Jahre die damalige Treuhandliegenschaftsgesellschaft ihre Verwaltung. Diese verkaufte sie an einen privaten...

  • Pankow
  • 09.10.21
  • 134× gelesen
Bauen
Kai-Uwe Michels übergab gemeinsam mit der Leitenden Ärztin der Reha-Tagesklinik, Karen Bienek (rechts), und der Verwaltungsleiterin Beate Kindsgrab-Vogel (Zweite von rechts) den neugestalteten Garten am Kinderhaus mit seinen vielfältigen Spielgeräten an Kita-Leiterin Susann Pohlmann.
6 Bilder

Spiel- und Tobe-Garten ist jetzt neugestaltet
Kinderhaus und Reha-Tagesklinik sind nun Nachbarn

Die Kita "Kinderhaus Sternenwiese" kann sich über einen nach ihren Wünschen neu gestalteten Garten freuen. Die Finanzierung übernahm die Michels-Gruppe. Das Montessori-Kinderhaus Sternenwiese befindet sich neben der Libanesischen Botschaft in der Berliner Straße 128. Eröffnet wurde es vor zehn Jahren vom Freien Träger Karuna. Betreut werden dort bis zu 60 Kinder im Alter von einem bis zu sechs Jahre. Das Besonder an diesem Kindergarten ist, dass er zwar im Alt-Pankower Zentrum liegt, aber zwei...

  • Pankow
  • 04.10.21
  • 194× gelesen
Bauen
Der Kita-Neubau am Buckower Damm sieht schon jetzt einladend aus und soll voraussichtlich im kommenden Frühjahr oder Frühsommer eröffnet werden.
5 Bilder

Ein weiterer Schritt aus der Kitakrise
Neukölln feiert Richtfest für Modularen Kitabau am Buckower Damm

Ende 2021 soll der Modulare Kitabau am Buckower Damm 192 fertig sein. Das Richtfest wurde am 20. September gefeiert. Im Frühjahr oder Frühsommer 2022 könnte dann der Kitabetrieb für 136 Kinder beginnen. Noch steht kein Eröffnungstermin fest. Außen ist die Kita mittlerweile weitestgehend fertig gebaut. Ein Anblick, der für ein Richtfest eher ungewöhnlich ist, wo üblicherweise bloß ein Rohbau mit Dach steht. Am Buckower Damm ging der Bauprozess dagegen schnell voran, da die dreigeschossige Kita...

  • Buckow
  • 24.09.21
  • 60× gelesen
Bauen
Hochschulpräsident Werner Ullmann und Petra Mai Hartung vom "studierendenWerk" schneiden die Torte an.
3 Bilder

Neubau an der Lütticher Straße eröffnet
130 Kitaplätze für die Beuth Hochschule für Technik

Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit hat auf dem Campus der Beuth Hochschule für Technik Berlin jetzt die neue Kita eröffnet. Sie bietet 130 Kindern Platz. Eigentlich sollte die Kindertagesstätte schon im vergangenen Jahr fertig sein. Doch die Pandemie machte dem Plan einen Strich durch die Rechnung und verzögerte den Bau erheblich. Erst Ende August war sie bezugsfertig und bekam die Betriebserlaubnis für die 130 Plätze. Die sind für Kinder ab zweieinhalb Jahren allerdings noch nicht alle belegt....

  • Wedding
  • 24.09.21
  • 46× gelesen
Bildung
Die Kita „Hand in Hand“ ist nach Inbetriebnahme des Anbaus die größte Kita des Eigenbetriebs Kindergarten NordOst.
2 Bilder

Kita holt Eröffnungsfeier nach
Anbau seit einem Jahr fertig

Die Kindertagesstätte „Hand in Hand“ an der Neustrelitzer Straße 32 feierte jetzt den ersten Geburtstag ihres Anbaus. Die Eröffnung fiel 2020 pandemiebedingt aus. In den Anbau waren seit einem Jahr nach und nach 80 Kinder von bis zu drei Jahren eingezogen. Damit stieg die Platzanzahl von 205 auf 285 Kita-Kinder. Die Einrichtung an der Neustrelitzer Straße ist damit die größte der Kindergärten NordOst (KiGäNO), dem Eigenbetrieb Berlins. Nach der Fertigstellung des Anbaus, des dazugehörigen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.09.21
  • 21× gelesen
BildungAnzeige
Kita Wilhelmstadt Seitenansicht
6 Bilder

Kita Wilhelmstadt
Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau

Kinder sind unsere Zukunft, das betonte der Geschäftsführer Muzaffer Toy in seiner Eröffnungsrede.  Die Einwohnerzahl von Spandau ist in den letzten Jahren stark gewachsen und damit auch der Bedarf nach Krippenplätzen. Der Berliner Bildungsträger IBEB, die Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH, schafft hier Abhilfe. Dafür hat sie in zweijähriger Bauzeit eine neue Betreuungseinrichtung bauen lassen. Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau wurden dadurch geschaffen. Die zweistöckige...

  • Spandau
  • 14.09.21
  • 225× gelesen
Verkehr
Johannes Kraft setzt sich für einen Fußgängerüberweg über die Blankenburger Chaussee ein.

Endlich sicher zur Kita kommen
Fußgängerüberweg über die Chaussee gefordert

Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass Passanten die Blankenburger Chaussee an der Kreuzung Beuthener Straße und Straße 43 sicherer überqueren können. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU-Fraktion. Das Überqueren der stark befahrenen Blankenburger Chaussee in diesem Bereich birgt ein hohes Unfallrisiko. Die CDU-Fraktion Pankow hatte in der BVV schon mehrfach Lösungen für diese Gefahrenstelle gefordert. Entsprechende Beschlüsse haben das Pankower Bezirksamt...

  • Karow
  • 13.09.21
  • 41× gelesen
Bildung

Ehrenamtliche Vorleser gesucht

Waidmannslust. Für ihr Vorleseprojekt Abraxas sucht Birgit Schmidt-Möller weitere ehrenamtliche Mitstreiter. Ihre Aufgabe ist es, einmal pro Woche eine Stunde Kindern in einer Kita in Frohnau oder Tegelort vorzulesen. Sie bekommen ein Rucksack mit Kinderbüchern gestellt, die von zwei Erzieherinnen ausgewählt wurden. Wer mitmachen möchte benötigt ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 0170/48 51 88. Abraxas wird vom Verein "Berliner helfen"...

  • Waidmannslust
  • 11.09.21
  • 15× gelesen
Blaulicht

Staaken: Der Tatort ist eine AWO-Kita
Verdacht auf Kindesmissbrauch

Es ist so ziemlich das Schlimmste, was Kindern passieren kann. In einer Kita der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am Brunsbütteler Damm ist das anscheinend passiert. Mehrere Kinder sollen dort sexuell missbraucht worden sein. Tatverdächtig ist ein 32-jähriger Erzieher. Er war über eine Zeitarbeitsfirma in die Kindertagesstätte gekommen. Ermittlungen gegen den Mann hat die Polizei am 7. September bestätigt. Die liefen allerdings schon länger. Bereits am 25. August ist eine erste Anzeige von Eltern...

  • Staaken
  • 08.09.21
  • 176× gelesen
Bildung
Die süßen Himbeeren schmecken den allermeisten Kindern.

Süße Früchtchen im Garten
Neuköllner Kindertagesstätten können sich bis 24. September für „Naschecken“ bewerben

Viele Kinder kennen Obst nur aus den Geschäften oder vom Markt. Damit sich das ändert, spendiert die Koordinationsstelle für Umweltbildung nun „Naschecken“. Dafür bewerben können sich Neuköllner Kitas. Angesiedelt ist die Koordinationsstelle beim Freilandlabor Britz. Bereits im vergangenen Jahr konnten 20 Einrichtungen mit „Naschecken“ ausgestattet werden, in denen nun Obst gedeiht. „Das hat eine große Resonanz gefunden, deshalb wiederholen wir die Aktion“, sagt Ursula Müller, Geschäftsführerin...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.09.21
  • 24× gelesen
Politik

Querelen um Quarantäne
Amtsärzte gegen pauschale Quarantäne für Schulklassen und Kita-Gruppen

Der Vorgang hat Anfang dieser Woche für Aufregung gesorgt. Die Gesundheitsämter hatten einstimmig eine Strategieanpassung in Schulen und Kitas beschlossen. Statt wie bisher bei einem Corona-Fall pauschal ganze Klassen und Gruppen in 14-tägige Quarantäne zu schicken, wollten die Amtsärzte das nur noch für die positiv getesteten Kinder. Die anderen sollten weiter die Schule oder Kita besuchen können. Diesen „Berliner Weg“ würden auch Hamburg, NRW und Hessen gehen, schrieb Neuköllns Amtsarzt...

  • Mitte
  • 31.08.21
  • 293× gelesen
Kultur
3 Bilder

Kinder-Musiktheater am Hahneberg
Was erzählen dir die Bäume?

Spandaus höchste Erhebung ist seit Jahrzehnten beliebtes Naturschutzgebiet. Am 26.8.21 um 9.00 Uhr feiert die Regisseurin Franziska Seeberg in Zusammenarbeit mit der Naturschutzstation Hahneberg eine besondere Premiere unter freiem Himmel für Kinder ab fünf Jahren. Die Gäste sind eingeladen, in der ca. achtzigminütigen Erkundung "HINTERM HAHNEBERG" sich selbst und ihre Umgebung mit allen Sinnen zu erfahren.  An einem Ort, wo Barfuß- und Aktionspfade dazu ermuntern, eine reiche Tier- und...

  • Spandau
  • 19.08.21
  • 51× gelesen
Soziales

Richtkranz über neuem Kita-Bau

Neukölln. Kürzlich fand das Richtfest statt: Zu Füßen der Lessinghöhe, in der Bornsdorfer Straße 37a entsteht eine neue Kita. Das alte Gebäude, das dort stand, musste vor sechs Jahren wegen baulichen Mängeln abgerissen werden. Im kommenden Jahr können im Neubau und in der renovierten Mietkita nebenan bis zu 170 Kinder betreut werden. sus

  • Neukölln
  • 15.08.21
  • 12× gelesen
Verkehr

Tempo 30 auf der Hauptstraße anordnen

Rummelsburg. Auf der Hauptstraße im Bereich zwischen Schlichtallee und Gustav-Holzmann-Straße sollte Tempo 30 angeordnet werden. Dafür soll sich das Bezirksamt bei den zuständigen Stellen einsetzen, beantragt die Linksfraktion in der BVV. Die stark befahrene Hauptverkehrsstraße führt durch ein Wohngebiet, das aktuell durch die Howoge noch vergrößert wird. Ebenfalls in diesem Bereich befindet sich eine Straßenbahnhaltestelle ohne gesicherte Straßenüberquerung. Hinzu kommen schon bald eine...

  • Rummelsburg
  • 13.08.21
  • 43× gelesen
Soziales

Sonnensegel für Kita Admiralfalter

Grünau. Die Kita Admiralfalter im Teichmummelring 77 hat vom Immobilienkonzern Vonovia ein neues Sonnensegel gesponsert bekommen. Es bietet den Kindern beim Spielen Schutz vor UV-Strahlung. Die Kosten für die Anfertigung und Montage in Höhe von 6500 Euro wurden über das Sonderförderprogramm der Vonovia finanziert. Das Unternehmen ermöglichte der 2019 fertiggestellten Kita mit 78 Betreuungsplätzen für Kinder bis sechs Jahren bereits den Bau einer Kletterspinne. PH

  • Grünau
  • 05.08.21
  • 12× gelesen
Soziales
Das Interesse an der neuen Gemeinschaftsunterkunft im Osteweg war am Tag der offenen Tür groß. Lange Schlangen bildeten sich, um einen Blick in die Unterkunft werfen zu können.
3 Bilder

Die ersten neuen Nachbarn ziehen ein
Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete ist fertig und öffnete ihre Türen

Trotz Hitze und strengen Hygienemaßnahmen nutzten am Freitag, 23. Juli, viele Menschen die Möglichkeit, die neue Gemeinschaftsunterkunft am Osteweg 59-63 zu besuchen. Bei einem Tag der Offenen Tür konnten Nachbarn einen Blick in die noch unbewohnten Wohnungen werfen und den Betreiber der Unterkunft kennenlernen. Das Interesse war groß: Schon vor dem Gebäude bildeten sich Schlangen, denn wegen der Corona-Maßnahmen wurden von jedem Besucher Daten aufgenommen. Geduldig harrten sie aus, bis sie an...

  • Lichterfelde
  • 30.07.21
  • 274× gelesen
Soziales

Preisverdächtige Kita gesucht

Tempelhof-Schöneberg. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak ruft alle Tempelhof-Schöneberger Kitas dazu auf, sich für den Kita-Preis 2022 zu bewerben. Vergeben wird er vom Bundesfamilienministerium und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juni. Ausgezeichnet werden Kitas und lokale Bündnisse, die sich für eine besondere Qualität in der frühen Bildung, Erziehung und Betreuung einsetzen. Insgesamt ist der Preis mit 130000 Euro dotiert. Die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.07.21
  • 11× gelesen
Soziales

Frühere Sparkasse wird zur Kita

Wartenberg. Auf dem Grundstück der früheren Wartenberger Sparkassenfiliale entsteht eine Kita. Nach dem Beitrag in der Ausgabe 26 der Berliner Woche zum Leerstand dieses Gebäudes informierte der gemeinnützigen Kita-Träger KIDclever gUG (haftungsbeschränkt) die Redaktion darüber, dass sich dieses Gebäude per Kaufvertrag bereits in seinem Besitz befindet. Zwischen dem Träger und dem Land Berlin wurde ein Mietvertrag über das dazugehörige Grundstück abgeschlossen. Ziel ist die künftige Nutzung des...

  • Wartenberg
  • 15.07.21
  • 27× gelesen
Bauen
An der Kaulbachstraße entsteht einer von neun MOKIBs.
2 Bilder

Eröffnung des Dreigeschossers Anfang 2022
Richtfest für neue Kita in Holzbauweise an der Kaulbachstraße

Erst Ende 2020 fand in der Kaulbachstraße 57 der erste Spatenstich für eine neue Kita statt. Am 1. Juli wurde nun bereits Richtfest gefeiert. Die Fertigstellung ist Anfang 2022 geplant. Das Tempo ermöglicht die Holzbauweise aus vorgefertigten Elementen, die direkt auf der Baustelle montiert wurden. Die Modularen Kita-Bauten in Systembauweise aus Holz, kurz MOKIB, können in einer Bauzeit von gerade einmal elf bis 14 Monaten errichtet werden. Das MOKIB-Programm startete 2017 und hat den Bau von...

  • Lankwitz
  • 10.07.21
  • 64× gelesen
Bildung
Sandra Scheeres besichtigt gemeinsam mit Katrin Dorgeist, Rona Tietje und Elke Bovier (von rechts nach links) einen der Werkstatträume in der neuen Kita. Die Kinder können sich hier über einen Parcours bewegen.
8 Bilder

Töpfern, lesen, sägen und Theater spielen
Eigenbetrieb eröffnet seinen ersten Werkstattkindergarten

Eine ganz besondere Kita eröffneten die Kindergärten NordOst an der Selma-Lagerlöf-Straße 6. Unmittelbar hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Allee sowie neben dem Rohbau des künftigen Studentenwohnheims der berlinovo eröffnete der Kita-Eigenbetrieb von Berlin seinen ersten Werkstatt-Kindergarten. Dort werden künftig bis zu 100 Kinder ab dem 11. Monat betreut. Die Bezeichnung "Werkstatt-Kindergarten" ist Programm, denn in der Selma-Lagerlöf-Straße 6 ist jeder Raum eine Werkstatt mit eigenem...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 106× gelesen
Bauen
Auf dieser Fläche an der Hohenschönhauser Straße/ Weißenseer Weg, auf der früher Busse abgestellt waren, sollen eine Schule, eine Kita und zirka 600 Wohnungen entstehen.
2 Bilder

Neues Quartier auf dem Busparkplatz
Im Herbst wird die Bürgerbeteiligung fortgesetzt

Auf dem ehemaligen BVG-Busabstellplatz sowie den angrenzenden Flächen an der Kreuzung Hohenschönhauser Straße/Weißenseer Weg sollen Neubauten entstehen. Neben einer dreizügigen Grundschule sowie einer Kindertagesstätte und der Wiederherstellung des Sportplatzes ist auch der Bau von bis zu 600 Wohnungen geplant. Damit Baurecht geschaffen werden kann, bearbeitet die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen seit September 2019 das Bebauungsplanverfahren 11-168 „Hohenschönhauser Straße -...

  • Fennpfuhl
  • 29.06.21
  • 119× gelesen
Bildung
Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreicht die Förderurkunde an Sabine Schulz-Greve, Leiterin der Vernetzungsstelle in Berlin.

Beratungen für Besseresser
Bund fördert gesunde Ernährung in Kita und Schule

Die sogenannte Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin wird vom Bundesernährungsministerium für die nächsten zwei Jahre mit 263.000 Euro gefördert. Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung ist kein Name, der Appetit macht. Hinter der sperrigen Bezeichnung steckt aber ein Projekt, in dem es um leckeres und vor allem gesundes Essen geht. Die Vernetzungsstellen sollen Kitas und Schulen dabei helfen, gesunde Verpflegung anzubieten. Die Mitarbeiter bieten Informationen zum Thema...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.06.21
  • 34× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Vor der KiTa Knorke: KiTa-Leitung Petra Nolte-Hecht (l.) und Luisa Lüdtke Leitung der KiTa Kleine Wikinger in Schöneberg.
5 Bilder

Pädagogisches Personal wird noch gesucht
Neue Stepke-KiTa in Friedenau eröffnet

Im August 2021 eröffnet Stepke-KiTas mit der KiTa Knorke in Friedenau eine neue Einrichtung in Berlin. Die KiTa befindet sich im Lauterplatz 2 des Neubaugebiets Friedenauer Höhe am Innsbrucker Platz und wird 120 Betreuungsplätze in acht Gruppen für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren bieten. Mit Stepke-KiTas wird der Träger ein erfahrener, bundesweit tätiger Anbieter sein, der sein Angebot in Berlin weiter ausbaut, da ebenfalls im August die KiTa Schloss-Spatzen in Friedrichsfelde eröffnen wird....

  • Friedenau
  • 28.06.21
  • 390× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.