Zahlen fürs Parken im Barnimkiez erst im Juni

Die Parkraumbewirtschaftum im Barnimkiet startet mit Verspätung. (Foto: Frey)

Friedrichshain. Wird das noch etwas mit der Parkraumbewirtschaftung im Barnimkiez? Denn auch in den vergangenen Tagen hat sich dort noch immer nichts getan.

Dabei sollte dort spätestens ab 1. Mai für das Parken abkassiert werden. Eigentlich sogar schon ab 1. April. Dieser Termin wurde aber bereits Ende März verschoben (wir berichteten).Auch der Start einen Monat später ließ sich nicht halten. Schuld daran ist nicht nur der lange Winter, sondern außerdem die Pleite der Baufirma, die die Fundamente für die Parkautomaten ausheben sollte.

"Der Auftrag musste neu ausgeschrieben werden", erklärt Tiefbauamtsleiter Helmut Schulz-Herrmann. Das ist zwar mittlerweile passiert, aber das neue Unternehmen schaffte es zunächst nicht, die Fundamente herzurichten.

Organisiert werden die Arbeiten auch im Barnimkiez vom Bezirk Pankow. Pankow richtete parallel dazu im Bötzowkiez eine neue Parkraumzone ein und wird beide Gebiete überwachen. Im Bötzowviertel werden aber ebenfalls erst in diesen Tagen die restlichen Automaten aufgestellt. "Wenn dort alles fertig ist, geht es im Barnimkiez weiter", sagt Schulz-Herrmann.

Im Prinzip könne das dann schnell gehen, denn für das Friedrichshainer Quartier werden lediglich 32 Parkautomaten benötigt. "Aushub und Aufstellen müsste eigentlich in ungefähr vier Tagen zu schaffen sein."

Trotzdem ist der Tiefbauamtsleiter skeptisch, ob es beim inzwischen angekündigten Startdatum am 21. Mai bleibt. "Ich gehe eher von Anfang Juni aus."

Registriert wurden im Barnimkiez in den vergangenen Tagen noch mehr Autos als sonst, die dort nach freien und bisher kostenlosen Stellplätzen suchten. Vor Ort unterwegs waren auch schon die Pankower Kiezstreifen des Ordnungsamtes. Für das Überwachen der Parkraumzone konnte der Nachbarbezirk weitere Mitarbeiter einstellen. Das scheint zumindest geklappt zu haben.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.