Fußballsaison beendet

Friedrichshain. In der kommenden Spielzeit ist mit Berolina Stralau nur noch ein Friedrichshainer Verein in der Fußball-Bezirksliga vertreten.

Der SFC Friedrichshain, der bisher ebenfalls in dieser Spielklasse vertreten war, beendete die Saison als Tabellenvorletzter und steigt damit in die Kreisliga A ab. Nur 15 Punkte holte die Mannschaft aus 30 Spielen. Schon vor einigen Wochen war klar, dass der Klassenerhalt nicht mehr zu schaffen ist. Berolina Stralau landete dagegen in seiner Bezirksliga-Staffel auf Platz neun und damit im gesicherten Mittelfeld. Und das mit der ziemlich ausgeglichenen Bilanz von elf Siegen, zwölf Niederlagen und sieben Unentschieden. Nach dem Abstieg spielt die 1. Mannschaft des SFC Friedrichshain in der gleichen Leistungsklasse, wie das zweite Team des Vereins. SFC II belegte in der 1. Abteilung der Kreisliga einen fünften Platz. Der VfB Friedrichshain landete in der 2. Abteilung auf Rang acht, Victoria Friedrichshain wurde in der vierten Abteilung Neunter.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.