Stralau klettert durch 6:0 auf Rang vier

Friedrichshain.Durch einen ungefährdeten 6:0-Sieg hat sich Berolina Stralau in der Bezirksliga auf den vierten Platz verbessert. Gegen das Tabellenschlusslicht, die FV Wannsee, hatte die Mannschaft von Trainer Detlef Schneider am vergangenen Sonntag keinerlei Probleme und siegt auch in der Höhe verdient. Die Tore für die Stralauer erzielten Wenzel (2./50.), Schindler (8.), Pütz (12.), Wohlfahrt (62.) und Kimpinsky (82.). Mit dem 3:0 nach zwölf Minuten war die Partie praktisch entschieden.Am Sonntag empfängt Berolina Stralau den Tabellenvorletzten, Trabzonspor (14 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.