Einen Schuhkarton packen: Familienforum beschenkt Kinder

Berlin: Familienforum Havelhöhe |

Gatow. Das Familienforum Havelhöhe will zu Weihnachten wieder Flüchtlingskinder beschenken. Alle Spandauer sind aufgerufen, bis zum 15. Dezember Schuhkartons zu packen.



Einmal selbst den Weihnachtsmann spielen und Kinder beschenken – die Hilfsaktion der Familienforum Havelhöhe gGmbH macht es möglich. Nach dem Vorbild von „Weihnachten im Schuhkarton“ sollen auch in diesem Jahr wieder 250 Schuhkartons gefüllt werden, damit die Kinder aus der Erstaufnahme am Waldschluchtpfad zu Weihnachten ein eigenes Geschenk in den Händen halten. Alle Spandauer sind darum aufgerufen, solch einen Schuhkarton zu füllen.

Beschenkt werden Mädchen und Jungen im Alter von drei bis 14 Jahren. Das Geschenk sollte gut gemischt sein, also Süßigkeiten, Kleidung, Spielsachen oder Schulsachen beinhalten. Ideen sind Mützen, Schals und Handschuhe, Puppen, Autos, Bälle, Puzzle, Malbücher, Mundharmonika oder Dynamotaschenlampen, Wachsmalstifte, Bilderbücher, Federtaschen oder A5-Hefte. Auch ein persönlicher Gruß ist willkommen. All das kommt dann in einen fest verschnürten Schuhkarton. Auf den Deckel dann noch das Alter und Geschlecht des Kindes schreiben, das man beschenken will, und schon ist das Geschenk fertig.

Bis zum 15. Dezember sollte es im Familienforum Havelhöhe am Kladower Damm 221 abgegeben oder an zentraler Stelle gesammelt werden. Von dort werden die Geschenke abgeholt. Kontakt:  23 36 56 65. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.