Eine richtige Halle: Tennis in festem Gebäude

Die neue Tennishalle. (Foto: Joachim Jasiek)
Berlin: Sportfreunde Kladow |

Kladow. Die Tennisabteilung der Sportfreunde Kladow eröffnet am 11. September ihre neue Einfeldhalle.

Das Gebäude ersetzt die bisherige Traglufthalle. Sie musste bisher vor jeder Wintersaison aufgebaut werden, was sowohl ökonomisch, als auch ökologisch nicht mehr tragbar war.

Der Neubau auf dem Vereinsgelände am Gößweinsteiner Gang biete dagegen die modernsten Voraussetzungen, heißt es bei der Abteilung. Eine sogenannte Dunkelstrahlheizung sorgt für Wärme, für das Licht sorgen LED-Leuchten, gespielt wird auf einem staubfreien Granulatbelag.

Die Halle steht in erster Linie Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Je nach freier Kapazität kann sie aber auch von anderen Personen gebucht werden. tf

Informationen und Ansprechpartner gibt es unter www.sf-kladow.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.