Kopfsteinpflaster kommt weg

Gesundbrunnen. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) will die Swinemünder Straße zwischen Rügener Straße und Ramlerstraße komplett neu machen. Der Abschnitt am Sportplatz hat noch altes Kopfsteinpflaster, das endlich wegkommt. Auf der neuen Asphaltfahrbahn wird auch ein Radfahrstreifen errichtet. Über die Baumaßnahme informiert das Amt auf einer Bürgerveranstaltung am 19. März um 17.30 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte in der Karl-Marx-Allee 31. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.