Alles zum Thema Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Verkehr
Auf die Kernerstraße wurde eine vier Meter breite Asphaltschicht aufgetragen. Anwohner halten das für einen Schildbürgerstreich.
4 Bilder

Nur ein Provisorium
Bezirksamt ließ auf der Kernerstraße eine Asphaltschicht auftragen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken derzeit die Anwohner auf ihre frisch sanierte Kernerstraße. Weil Baufahrzeuge zu einer Baustelle der Deutschen Bahn AG längere Zeit über diese Straße fuhren, war sie bereits stark ramponiert. Deshalb entschloss sich das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks, sie provisorisch zu befestigen. Die verdutzten Anwohner sahen dann mit an, dass in der Mitte der Straße eine Asphaltschicht aufgetragen wurde, ohne dass die Straße vorher...

  • Karow
  • 09.02.19
  • 65× gelesen
Bauen
Mischen mit: Reinhard Große Sudhoff und Wolfgang Lohrer von der Initiative Verkehr Spandau-Süd.

"Initiative Verkehr Spandau-Süd" will mitreden
"Hier herrscht viel Verdruss"

Gatower und Kladower haben die „Initiative Verkehr Spandau-Süd“ gegründet. Sie wollen ein Mitspracherecht beim Straßenausbau. Was sie noch vom Bezirksamt und der Senatsverkehrsverwaltung erwarten, darüber sprachen Wolfgang Lohrer und Reinhard Große Sudhoff mit Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert. Wann und warum hat sich die Initiative gegründet? Wolfgang Lohrer: Das war nach einer Bürgerversammlung Ende Juni 2018 in Gatow. Damals sollten die Gatower Straße und der Kladower Damm für den...

  • Gatow
  • 05.02.19
  • 85× gelesen
  •  1
  •  1
Politik

Viel Arbeit für das Bezirksamt
Schulsanierung, Kitaplätze, Zirkusbau, Rastplätze für Wasserwanderer

Für das neue Jahr hat sich das Bezirksamt eine ganze Menge vorgenommen. Eine Auswahl: An mehreren Schulen im Bezirk wird gebaut. Im zweiten Quartal soll der Neubau der Merian-Schule mit Mehrzweckraum, Aula, Mensa und Ausgabeküche fertig sein. Rund drei Millionen Euro hat der Bezirk aufgewendet. Derzeit werden die Pläne für die Erneuerung des Schulgebäudes Alfred-Rand-Straße 54 vorbereitet. Die fast neun Millionen Euro teure Sanierung soll 2020 beginnen. In diesem Jahr beginnt auch der Bau...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.01.19
  • 26× gelesen
Bauen
Nach den umfangreichen Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe, ist nun die BVG an der Reihe. Das Verkehrsunternehmen erneuert in der Treskowallee die Tramgleise.
2 Bilder

Anwohner-Info zum Bauprojekt
Neue Gleise für die Treskowallee

Das nächste Mammut-Projekt in der Treskowallee steht an. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erneuern in der Karlshorster Magistrale die Tramgleise – im gesamten Abschnitt zwischen Dorotheastraße und Traberweg. Am 29. Januar informiert das Unternehmen ausführlich und öffentlich über das Vorhaben. Voraussichtlich bis Ende Juni 2021 sollen die umfangreichen Arbeiten dauern, die in der Treskowallee auch weiterhin für Beeinträchtigungen und Behinderungen sorgen werden – sowohl für die Anwohner,...

  • Karlshorst
  • 19.01.19
  • 525× gelesen
Bauen
In der Carstennstraße wird aus Gründen des Denkmalschutzes das historische Pflaster wieder verlegt. 

In zwei Straßen wird länger gearbeitet
Baustellen in Carstenn- und Feuerbachstraße nicht fertig

Die Straßenbauprojekte in der Carstennstraße und in der Feuerbachstraße dauern länger als geplant. Bis zum Sommer ist mit Einschränkungen zu rechnen. Nach Angaben der zuständigen Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) verzögern sich die Straßenbauarbeiten in der Carstennstraße zwischen Finckensteinallee und Hochbaumstraße, weil vorher nicht eingeplante Leitungsarbeiten auf dem letzten Bauabschnitt im Straßenzug Appenzeller-, Luzerner- und Carstennstraße dazugekommen sind. Außerdem...

  • Steglitz
  • 18.01.19
  • 39× gelesen
Verkehr
Kürzlich konnten die Brückenfertigteile montiert werden.
3 Bilder

2020 wird alles fertig sein
Alte Autobahnbrücke wird durch einen Neubau ersetzt

Auf der A114 zwischen der Anschlussstelle Schönerlinder Straße und dem Autobahndreieck Pankow stadtauswärts sind kürzlich die ersten Teile der neuen Außenringbrücke montiert worden. Die alten Brückenteile auf der stadtauswärts führenden Fahrbahn wurden im Juni vergangenen Jahres abgerissen. In den nächsten Monaten wird für diesen Bereich der Brücke ein Ersatzneubau errichtet. Dafür mussten nun zunächst die nötigen Brücken-Fertigteile montiert werden. Und danach kann die Fahrbahnplatte aus...

  • Blankenburg
  • 18.01.19
  • 52× gelesen
Verkehr

Liste der kaputten Gehwege gefordert
Übersicht bringt mehr Transparenz und hilft bei Priorisierung der Sanierung

Zahlreiche Gehwege im Bezirk sind in einem bedauernswerten Zustand und müssten saniert werden. Dem Bezirk stehen aber viel zu wenig Mittel für die grundlegende Sanierung zur Verfügung. Die bezirkliche Straßenunterhaltung ist seit Jahren chronisch unterfinanziert, teilte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) vor einigen Wochen auf Anfrage mit. Auch im derzeitigen Doppelhaushalt 2018/2019 sind wiederum nur 45 Prozent der Mittel eingestellt, die eigentlich für die...

  • Pankow
  • 15.01.19
  • 32× gelesen
Politik

Klar und unmissverständlich
Verordnete positionieren sich zu den Senatsplänen „Blankenburger Süden“

Die Ideen des Senats für den Blankenburger Süden wurden 2018 besonders kontrovers diskutiert. Nach der Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung für das Vorhaben Anfang März kochten die Emotionen hoch. Von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wurden Pläne präsentiert, die die Anlage Blankenburg mit einbeziehen. Die Bewohner der Anlage gründeten daraufhin eine Bürgerinitiative. Mit zahlreichen Aktionen machen sie sich für den Erhalt ihrer Anlage stark. Mit Erfolg. Im Senat...

  • Blankenburg
  • 22.12.18
  • 108× gelesen
Verkehr

Straßensanierung in Tegel

Tegel. Noch bis zum 21. Dezember erneuert das Straßenbauamt die Fahrbahndeckschicht in der Holwedestraße und der Dacheroedenstraße. Dafür werden beide Straßen gesperrt. Für die Anlieger wird die Zufahrt bis auf die Tage des Asphaltaufbruchs und des Asphalteinbaus gewährleistet. Die Baukosten betragen rund 100.000 Euro. CS

  • Tegel
  • 12.12.18
  • 18× gelesen
Verkehr

Bald Asphalt zum Radfahren
Senatsverkehrsverwaltung befürwortet Umbau auf der Metzer Straße

Für eine fahrradfreundliche Umgestaltung der Metzer Straße gibt es jetzt grünes Licht aus dem Senat. Die dafür nötigen finanziellen Mittel können aus dem Radverkehrsinfrastruktur-Programm des Senats zur Verfügung gestellt werden, informiert Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Dass die Metzer Straße so umgestaltet werden sollte, dass sie von Radfahren besser genutzt werden kann, beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor einigen Monaten. Diese Straße ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.18
  • 27× gelesen
Umwelt

Spreebogenpark wird fertiggestellt
Nach jahrelangem Streit kommt Ostumfahrung der Schweizer Botschaft weg

In der letzten Novemberwoche haben vorbereitende Baumaßnahmen für die Vollendung des sechs Hektar großen Spreebogenparks begonnen. Dazu wird die Ostumfahrung der Schweizer Botschaft zurückgebaut, die den Park zerschneidet. Über ein Jahrzehnt lang haben das Land Berlin und der Bund über das Entfernen dieser Straße gestritten. Entgegen der ursprünglich abgestimmten Verkehrsplanung meldeten Bundestag und Bundeskanzleramt Sicherheitsbedenken an. Diese scheinen nun aus dem Weg geräumt worden zu...

  • Tiergarten
  • 30.11.18
  • 37× gelesen
Bauen
Seit dem Sommeranfang ist die Schönstraße eine Baustelle. Zum zweiten Mal ruhen hier allerdings die Arbeiten.
7 Bilder

Baugrund „nicht tragfähig“
Zum zweiten Mal wurden die Bauarbeiten auf der Schönstraße unterbrochen

Beim Neubau der Schönstraße kommt es erneut zu Verzögerungen. Nach neusten Informationen können die Bauarbeiten erst im kommenden Frühjahr fortgesetzt werden, weil es laut Bezirksamt Probleme mit dem Baugrund gibt. Wie üblich wurde nach dem Aufreißen der Schönstraße eine sogenannte Tragfähigkeitsuntersuchung des Untergrunds durchgeführt, ehe mit dem Neubau der Straße begonnen wird. Diese habe ergeben, dass keine ausreichende Tragfähigkeit des Baugrundes vorhanden ist, so...

  • Weißensee
  • 30.11.18
  • 105× gelesen
Verkehr
Die Klingsorstraße ist übersät mit solchen Schlaglöchern. Anstatt zu sanieren, wurde Tempo 30 angeordnet.
2 Bilder

Gefährliche Huckelpiste
Die Klingsorstraße muss dringend saniert werden

Die Klingsorstraße verbindet die Albrechtstraße in Steglitz und den Hindenburgdamm in Lichterfelde. Der Zustand der Straße ist eine Zumutung. Und das schon seit Jahren. Anstatt die Straße zu sanieren, wurde schon vor Jahren Tempo 30 angeordnet. Wer schneller fährt, riskiert erhebliche Schäden am Fahrzeug. Der Fahrbahnbelag ist geradezu übersät mit Schlaglöchern. Die Schäden werden, wenn überhaupt, nur notdürftig ausgebessert. So sieht der Straßenbelag stellenweise wie ein einziges...

  • Steglitz
  • 15.11.18
  • 38× gelesen
Verkehr
 Lkw donnern in der Goerzallee über die abgesenkten Gully-Deckel. Selbst ein Ausweichen ist kaum möglich. Die Fahrbahn ist zu schmal.
2 Bilder

Ärger um abgesenkte Gully-Deckel
Wasserbetrieben ist die Reparatur der Straßenabläufe in der Goerzallee zu teuer

Seinen Nachmittagskaffee kann Norbert Tetzlaff auf der Terrasse seines kleinen Reihenhauses an der Goerzallee nicht wirklich mehr in Ruhe genießen. Laster und Schwertransporter machen einen Heidenlärm, wenn sie einen der zahlreichen Gullys auf der Fahrbahn erwischen. Die Gully-Deckel liegen so tief, dass sie Schlaglöchern gleichkommen. „Der Lärm ist nicht auszuhalten“, sagt Tetzlaff. Jedes Mal schrecke er zusammen, wenn wieder ein Sattelschlepper mit Kies beladen vom Stichkanal kommend...

  • Lichterfelde
  • 22.10.18
  • 72× gelesen
Bauen
In der Erich-Weinert-Straße ist die Baustelle bereits eingerichtet. Dieser Tage beginnen hier die Bauarbeiten.
3 Bilder

Fahrbahn-Aufbruch hinter Schutzfolie
Die Bauarbeiten in der Erich-Weinert-Straße beginnen

Für Fußgänger und Radfahrer soll sich die Situation auf der Erich-Weinert-Straße verbessern. Dafür sind Bauarbeiten nötig. Diese beginnen noch im Oktober zunächst zwischen der Schönhauser Allee und der Greifenhagener Straße. Die geplante Bauzeit für diesen Abschnitt, der vorübergehend zur Einbahnstraße in Richtung Schönhauser Allee wird, betrage etwa zehn Wochen, informiert das Bezirksamt. Während der Bauarbeiten kann dort auch nicht geparkt werden. Der Baustellenbereich wird komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.10.18
  • 106× gelesen
Verkehr

Die Fahrbahn wird saniert

Baumschulenweg. Autofahrer müssen sich im Bereich Köpenicker Landstraße bald auf Staus einstellen. Im Auftrag des Bezirksamts wird im Abschnitt zwischen Baumschulenstraße und Marggraffbrücke die Fahrbahn saniert. Betroffen sind beide Richtungen, es steht je Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Baubeginn ist am 22. Oktober, bis 2. Dezember sollen die Arbeiten beendet sein. RD

  • Baumschulenweg
  • 12.10.18
  • 196× gelesen
Verkehr
Der tägliche Rückstau zur Straße An der Wuhlheide am derzeitigen Ende der TVO.
4 Bilder

Informationsveranstaltung brachte wenig neue Erkenntnisse
Noch kein Termin für TVO-Weiterbau

Bereits 1969 hatte die DDR im Verkehrswegeplan für die Hauptstadt verankert, was heute als Tangentialverbindung Ost (TVO) bezeichnet wird. Rund 50 Jahre später ist diese Verbindung immer noch im Gespräch, aber nicht im Bau. Der südöstliche Teil, der die Straße An der Wuhlheide mit Glienicker Weg und Adlergestell verbindet, wurde im August 2007 übergeben. Dass die Verbindung in Richtung Marzahn dringend gebraucht wird, zeigt die Praxis. Im Berufsverkehr ist der Knoten Spindlersfelder...

  • Oberschöneweide
  • 12.10.18
  • 456× gelesen
  •  1
Bauen
Die Absperrungen stehen noch, auch wenn die Gehwege seit einem Vierteljahr erneuert sind.
4 Bilder

Haben die Bauleute hier etwas vergessen?
70 Absperrungen stehen immer noch in der Georg-Blank-Straße

Was ist denn in der Georg-Blank-Straße los? Links und rechts der schmalen Fahrbahn stehen zwischen Sült- und Gubitzstraße 70 Absperrschranken und Schrankenzäune. Durch sie wirkt die so schon schmale Straße noch ein bisschen enger. Nur noch selten fährt ein Auto durch diese enge Gasse. Die Gehwege auf beiden Seiten der Straße sind im ersten Halbjahr dieses Jahres denkmalgerecht saniert worden. Die Bauarbeiten wurden aber bereits Ende Juni, also vor einem Vierteljahr, beendet. Aber seitdem...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.18
  • 75× gelesen
  •  1
Verkehr

Große Umleitung ist aufgehoben

Buch. Der Neubau der Wiltbergstraße mitten durch den Bucher Ortskern geht in die nächste Runde. Die Arbeiten werden im nördlichen Teil zwischen Walter-Friedrich-Straße/Alt-Buch und Karower Chaussee/Lindenberger Weg/Karower Straße fortgesetzt. Die Umleitung über Hobrechtsfelder Chaussee, Pölnitzweg und Straße Alt-Buch wird aufgehoben. Damit sei die Wiltbergstraße zwischen Hobrechtsfelder Chaussee und Walter-Friedrich-Straße in beide Richtungen wieder befahrbar, teilt das Bezirksamt mit. Die...

  • Buch
  • 11.10.18
  • 68× gelesen
Verkehr

Kamenzer Damm weiter gesperrt

Lankwitz. Die Bauarbeiten auf dem Kamenzer Damm zwischen Halbauer Weg und Haynauer Straße dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Solange wird die Buslinie 181 über Ringstraße, Attilastraße und Friedrich-Wilhelm-Straße umgeleitet. Der Bus 187 fährt über Kamenzer Damm und Mühlenstraße in Richtung Lankwitz Kirche. Der Abschnitt ist wegen einer geplatzten Wasserleitung schon seit dem 30. August gesperrt. Durch den Rohrbruch wurde aber die Fahrbahndecke unterspült, sodass 1200 Quadratmeter...

  • Lankwitz
  • 05.10.18
  • 660× gelesen
Verkehr

Gemeinsam mehr erreichen
Initiativen starten Online-Petition für neue Verkehrskonzepte im Pankower Norden

Die Bürgerinitiativen, die sich für neue Verkehrskonzepte im Norden des Bezirks einsetzen, haben die Nase voll. Seit Monaten kommen sie mit ihren Vorschlägen und Dialogangeboten in der Verwaltung und der Bezirkspolitik nicht weiter. Zumeist teilte man ihnen mit, warum bestimmte Vorschläge nicht umgesetzt werden können oder warum bestimmte Prozesse unglaublich lange dauern. Dabei brennt gerade den Anwohnern in Rosenthal, Wilhelmsruh und Niederschönhausen einiges unter den Nägeln. So sorgen...

  • Rosenthal
  • 16.09.18
  • 158× gelesen
Bauen

An Kreuzung Finckensteinallee/Carstennstraße wird bis Ende November gebaut

Lichterfelde. Der Umbau der Kreuzung Finckensteinallee, Carstennstraße dauert nach Angaben des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf noch bis Ende November. Da bis dahin die Buslinie X 11 in beiden Fahrtrichtungen über die Baseler Straße, Altdorfer Straße, Hochbaumstraße, Dahlemer Weg umgeleitet wird, stehen weniger Parkplätze zur Verfügung. Die Straßenbauarbeiten in der Carstennstraße werden parallel weitergeführt. Diese Fahrbahn soll bis Ende 2018 fertiggestellt sein, heißt es weiter....

  • Lichterfelde
  • 10.09.18
  • 66× gelesen
Bauen

Bauarbeiten gehen weiter

Steglitz. Wegen der Straßenbauarbeiten wurde die Feuerbachstraße zwischen Körnerstraße und Thorwaldsenstraße als Einbahnstraße eingerichtet. Seit Mitte August ist zusätzlich die Bismarckstraße im Kreuzungsbereich gesperrt, so dass das Rechts- und Links-Abbiegen in die Bismarckstraße nicht mehr möglich ist. Auch die Buslinie 181 fährt jetzt in Fahrtrichtung Süd über die Thorwaldsenstraße, Göttinger Straße und Bergstraße zurück zur Bismarckstraße. In Fahrtrichtung Nord verläuft die Busumleitung...

  • Steglitz
  • 06.09.18
  • 79× gelesen
Verkehr

Weitere Sperrungen rund um die Feuerbachstraße

Steglitz. Wegen der umfangreichen Instandsetzungsmaßnahmen an der Feuerbachstraße ist die Straße bereits zwischen Körner- und Thorwaldsenstraße als Einbahnstraße eingerichtet worden. Ab Mitte August wird zusätzlich die Bismarckstraße im Kreuzungsbereich gesperrt. Das Rechts- und Linksabbiegen in die Bismarckstraße ist dann nicht mehr möglich. Ab dann wird die Buslinie 181 in Fahrtrichtung Süd über die Thorwaldsenstraße – Göttinger Straße – Bergstraße zurück zur Bismarckstraße geführt. In...

  • Steglitz
  • 07.08.18
  • 129× gelesen