Gewalt unter Flüchtlingen

Gesundbrunnen. In einer Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße hat es am 19. Januar einen brutalen Angriff auf ein Kind gegeben. Wie die Polizei mitteilt, soll ein 24-jähriger Bewohner nachmittags einen Siebenjährigen mit dem Kopf mehrmals gegen eine Hauswand geschlagen haben. Als der Vater des Jungen dazwischen ging, wurde er von dem Angreifer mit der Faust geschlagen. Vater und Sohn wurden zum Glück nur leicht verletzt. Der Angreifer durfte nach einer Identitätsfeststellung gehen. Warum er zugeschlagen hat, teilte die Polizei nicht mit. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.