Parkflächen markieren

Gesundbrunnen. Die von der BVV beschlossenen Parkflächenmarkierungen an der Usedomer Straße sind immer noch nicht aufgemalt. Um mehr Parkraum zu schaffen, hat das Bezirksamt Querparken zwischen Wattstraße und Hussitenstraße erlaubt. In dem im Juli auf der BVV beschlossenen CDU-Antrag drängen die Bezirksverordneten nun darauf, die Markierungen endlich aufzubringen. Dass dies noch nicht passiert ist, hatte das Straßen- und Grünflächenamt mit den Bauarbeiten auf dem früheren BVG-Omnibusbetriebshof begründet. Doch laut BVV-Beschluss hat die BVG-Baustelle nur die Usedomer Straße zwischen der Wattstraße und der Jasmunder Straße in Beschlag. Zwischen der Jasmunder Straße und der Hussitenstraße sei alles fei. Zumindest dort könnten die Parkplatzmarkierungen sofort vorgenommen werden. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.