Klassik im Becken

Gesundbrunnen. Im früheren Stadtbad Wedding in der Gerichtstraße 65 - seit ein paar Jahren als "Stattbad Wedding" ein Kreativ- und Kunstort - präsentiert das Deutsche Kammerorchester Berlin zum zweiten Mal die Reihe "Klassik im Becken". Am 17. Juni gibt es im ehemaligen Schwimmbecken ein Konzert mit dem für den Grammy nominierten Mandolinisten Avi Avital. Er spielt zum Beispiel Werke von Dvorak, Bach und Vivaldi. Avner Dorman hat eigens für den jungen Israeli das Stück "Konzert für Mandoline" komponiert. Das Konzert im Becken des ehemaligen Damenbades beginnt um 20 Uhr. Tickets - Stehplätze 19 Euro, Sitzplätze 29 Euro - gibt es unter www.stattbad.net und www.dko-berlin.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.