Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur

Konzert im Haus Eichkamp

Westend. Im Haus Eichkamp, Zikadenweg 42 A, findet am Sonntag, 21. Oktober, das "Eichkamp Classic Konzert" statt: "Es muss was Wunderbares sein – Lieder und Balladen von Franz Liszt“ mit Marek Kalbus und Eugène Mursky. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 15.10.18
  • 29× gelesen
Kultur
BRock: Amy Winehouse Tribute Concert

Tolles Event
Amy Winehouse Tribute Concert - Berlin Edition Villa Neukölln

Zu einem Amy Winehouse Tribute Concert mit bekannten und unbekannten Songs der früh verstorbenen Sängerin luden BRock mit ihrer Sängerin Rachel Bassini am 23. September ein. Bei toller Stimmung rockte die Band die Villa Neukölln, eine fantastische Umgebung für diesen Auftritt. Die Begleitung durch die höchst agile "Senioren-Band" verstärkte die Songs auf zurückhaltende Weise, so dass die Zuhörer alten und neuen Songs intensiv lauschen konnten. Hervorzuheben sind die Interpretationen von Me and...

  • Rudow
  • 08.10.18
  • 74× gelesen
Kultur
Paul van Dky (46) ist Berliner Ehrenbürger und wurde für sein soziales Engagement in der Hauptstadt geehrt. Der Musiker ist seit Anfang der 2000er mit einer der erfolgreichsten DJs weltweit, füllt immer noch Hallen und Stadien.
2 Bilder

Neue Single
Paul van Dyk "Music Rescues Me" - ein Liebeslied für den Dance

BERLIN - Er ist Berlins Ehrenbürger, Deutschlands bekanntester Vielflieger und erfolgreichster DJ weltweit: Paul van Dyk lässt mit seiner neuen Single "Music Rescues Me" zwei Generationen toben. Warum der 46-Jährige ein wahrer Dance-Gott für seine Fans bleibt. Ach, waren das noch Zeiten: Damals standen wir vor dem "Maria" am Ostbahnhof, nur um Paul van Dyk live zu erleben. Trotz Tickets musste man vier Stunden für die besten Tanzplätze ausharren. Was tricksten wir nicht, um noch in ein...

  • Friedrichshain
  • 08.10.18
  • 128× gelesen
Kultur

Konzerte zum Lunch

Wittenau. Am 2. Oktober sind die „Lunchkunzerte“ in ihre nächste Runde gestartet. Bei der 2009 von der Musikschule Reinickendorf begonnenen Reihe gibt es immer dienstags zur Mittagszeit kostenlos Livemusik zu hören. Bisher wurden rund 400 Konzerte in diesem Rahmen gespielt, zuletzt in den Hallen am Borsigturm. Im Oktober ist das Foyer des Ernst-Reuter-Saals, Eichborndamm 213, Schauplatz. Am 16. Oktober präsentieren die Tegel-Flegel einen Mix aus Rock, Pop, Jazz und Swing, Oliver Lepinat...

  • Wittenau
  • 04.10.18
  • 25× gelesen
Kultur
Klavierbaumeister Bernhard Farenholtz (Mitte) erläutert den Förderern der Königin-Luise-Kirche die Reperaturarbeiten am Steinway-Flügel.
3 Bilder

Förderverein brachte 9000 Euro zusammen
Steinway-Flügel in Königin-Luise-Kirche klingt wie neu

In der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, steht nach einer Generalüberholung wieder der historische Steinway-Flügel. Eine kleine Schar von Waidmannslustern versammelt sich am 21. September andächtig vor einem Musikinstrument in der Königin-Luise-Kirche. Der Steinway-Flügel stammt aus dem Jahr 1905, und ist damit acht Jähre älter als die Kirche selbst, die 1913 geweiht wurde. Wenn sich wenig später Martin Miehe und Stefan Hilsberg für ein vierhändiges Konzert an das Instrument setzen,...

  • Waidmannslust
  • 29.09.18
  • 34× gelesen
Kultur

Geld aus dem Lotto-Topf

Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum erhält, wie berichtet, für den Ankauf einer Sojus-Weltraumkapsel 781 000 Euro von der Lotto-Stiftung Berlin. Außer dem Museum bekamen noch weitere Einrichtungen aus Kreuzberg Mittel aus dem Lotto-Topf. Etwa das Archiv der Jugendkulturen in der Fidicinstraße 3. Zur Finanzierung eines Informationszentrums für Pop- und Subkultur gibt es als erste Rate 196 000 Euro. 100 000 Euro gehen an die 100 DM Projekt GbR, Falkensteinstraße 32. Sie präsentiert am 3....

  • Kreuzberg
  • 29.09.18
  • 55× gelesen
Kultur Anzeige

Atelier-Rundgang in Friedenau

Schon zum elften Mal organisiert der Südwestpassage e. V. in diesem Jahr die Kultour in Berlin-Friedenau. Am 13. und 14. Oktober erwarten zahlreiche offene Ateliers, Werkstätten und Galerien die Besucher. Der Infopunkt in der PSD Bank gibt Orientierung über die vielfältigen Stationen und bietet ein eigenes Programm. Tagsüber führt Diego García Ahrendt hier in die Kunst des Origami ein. Samstagabend und Sonntagnachmittag gibt es im Beratungszentrum jeweils ein Konzert mit der...

  • Friedenau
  • 27.09.18
  • 146× gelesen
Kultur
Der Turm der Gethsemanekirche soll bis Ende des Jahres saniert sein.

Jubiläum unterm eingerüsteten Turm
Festkonzert in der Kirche am 29. September

Mit einem Festkonzert unter dem Motto „So klingt Kirche“ feiert die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg-Nord am 29. September den 125. Geburtstag der Gethsemanekirche. Ab 16 Uhr bringen die Kinder- und Jugendkantorei, das Jugendvokalensemble, der Gemeindechor, der Liturgische Chor, der Posaunenchor und die Gethsemanekantorei den ganzen Kirchenraum zum Klingen. Der Eintritt dazu ist frei, eine Spende für die weitere Sanierung der Kirche ist allerdings willkommen. Die Sanierung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.09.18
  • 36× gelesen
Kultur

Zwei Konzerte in der Luise-Kirche

Waidmannslust. Zwei Konzerte gibt es am kommenden Wochenende in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14. Am Sonnabend, 29. September, 18 Uhr, spielt das Zephyro-Consort unter der Leitung von Klaus-Peter Perschke Werke der Renaissance und des Frühbarocks auf seltenen historischen Instrumenten. Das Live-Konzert "Filmmusik" beginnt am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr mit dem Saxophonisten Matthias Wacker, dem Organisten Andreas Kaiser, der Sängerin Sylvia Tazberik und dem Schlagzeuger...

  • Waidmannslust
  • 21.09.18
  • 30× gelesen
Kultur
„God’s children“ heißt das neue Programm der Joyful Singers.

Musikalische Reise  in die Kindheit
Joyful Singers geben Gospelkonzert in der Immanuelkirche

Die Joyful Singers wollen nach einer Sommertournee durch den Harz einmal mehr ihr heimisches Publikum begeistern. Der Gospelchor veranstaltet am 22. September um 16 Uhr sein erstes Konzert in der neuen Saison. In der Immanuelkirche an der Ecke Prenzlauer Allee und Immanuelkirchstraße präsentiert das Ensemble nicht nur sein nagelneues Programm „God’s children“, sondern auch seinen neuen Leiter Simon Berg. Die Joyful Singers sind ein fünfstimmiger Chor, gegründet im Herbst 2000 von Jürgen...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.09.18
  • 76× gelesen
Kultur
Elke Kaminsky liest aus ihrem neuen Gedichtband, begleitet vom Duo „Linus“.

Voller sprachlicher Schönheit
Elke Kaminsky liest am 20. September aus ihrem neuen Gedichtband

Einige Pankower kennen Elke Kaminsky als Lehrerin an der Janusz-Korczak-Oberschule. Doch Anfang des Jahres verabschiedete sie sich in den Ruhestand. Seitdem kann man sie hin und wieder von einer ganz anderen Seite erleben. Seit einigen Jahren schreibt sie nämlich Gedichte. Ihr jüngster Gedichtband trägt den Titel „Andere Orte“. Diesen stellt sie am 20. September um 15.30 Uhr in der Stiftung Schönholzer Heide in der Heinrich-Mann-Straße 31 vor. Im Saal der „Heide-Küche“ ist sie mit dem Duo...

  • Pankow
  • 17.09.18
  • 34× gelesen
Kultur
Der Turm der Königin-Luise-Kirche ist 46 Meter hoch eingerüstet.
2 Bilder

Überholung der Orgel folgt
Sanierung der Königin-Luise-Kirche

Das Wahrzeichen von Waidmannslust wird jetzt auf Vordermann gebracht. Die Sanierung des Turms der Königin-Luise-Kirche an der Bondickstraße 14 ist gesichert. Der Turm der Königin-Luise-Kirche ist 46 Meter hoch eingerüstet. Die Dachdecker haben die alten Dachpfannen des Turms abgetragen. Zugleich wurde die hölzerne Dachkonstruktion mit Schutzfolie eingehaust. Zimmerleute ersetzen schadhafte Balken und Dachlatten. Noch im Mai stand die Sanierung des Kirchturms in Frage. 233.000 Euro sind...

  • Waidmannslust
  • 11.09.18
  • 52× gelesen
Kultur

Erinnerungskonzert an Franz Grothe
Senioren-Orchester sucht Musiker

Das Senioren-Orchester Reinickendorf ist auf der Suche nach weiteren Musikern. In sinfonischer Besetzung gestaltet das seit 43 Jahren existierende Orchester drei bis vier Konzerte jährlich im Ernst-Reuter-Saal und spielt neben populärer Opernmusik Lieder und Duette aus Operette, Musical sowie bekannte und beliebte Filmmelodien. Das große Repertoire wird regelmäßig jeden Dienstag im Vivantes-Gebäude, Teichstraße 43/44, von 14.30 bis 17 Uhr geprobt. Als Mitglieder gefragt sind besonders...

  • Wittenau
  • 09.09.18
  • 40× gelesen
Kultur

Frauenchor gibt Jubiläumskonzert

Marzahn. Der Frauenzimmerchor Marzahn unter der Leitung von Anna-Christina Gorbatschowa feiert am Sonntag, 9. September, 16 Uhr sein 20-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der Evangelischen Dorfkirche, Alt-Marzahn 61. Dabei wird der Chor von Hartmut Angermüller am Klavier begleitet. Das 1998 im Verein „MIM“ – Mädchen in Marzahn, im Kiezhaus, Glambecker Ring 80/82 gegründete Ensemble besteht heute aus 25 Mitgliedern und hat regelmäßig in Kirchen und Seniorenheimen Auftritte. Das Repertoire...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 04.09.18
  • 19× gelesen
Bauen

Gustav-Adolf-Kirche zeigt sich

Charlottenburg. Die Evangelische Gustav-Adolf-Kirche, Herschelstraße 14, beteiligt sich in diesem Jahr am Tag des offenen Denkmals, der am Sonnabend, 8. September, zum 25. Mal bundesweit stattfindet. Die Kirche und ihr Garten werden an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Führungen zur besonderen Architektur und Geschichte dieses Gotteshauses beginnen um 10, 14 und 17 Uhr. Treffpunkt ist unter der Empore. Für Kinder gibt es von 11 bis 13 Uhr eine spannende Entdeckungsreise. Und für die...

  • Charlottenburg
  • 03.09.18
  • 43× gelesen
Kultur

Führungen durch den Wuhlgarten

Biesdorf. ZumTag des offenen Denkmals bietet die IG Krankenhauskirche wieder Führungen durch das Krankenhausgelände im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, an. Die Führungen starten am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. September, jeweils um 14 Uhr an der Krankenhauskirche. Die Kirche und das Café der Stille sind am Sonnabend von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Außerdem ist am Sonnabend um 17 Uhr ein Konzert mit jüdischen Liedern aus Spanien zu hören. hari

  • Biesdorf
  • 01.09.18
  • 21× gelesen
Kultur

Der letzte „Blaue Mittwoch“

Gropiusstadt. The Flintstones bilden den Abschluss des diesjährigen Blauen Mittwochs auf dem Lipschitzplatz. Am 29. August kann jedermann von 19 bis 21 Uhr Big-Band-Sound unter freiem Himmel genießen. Der Eintritt ist frei. sus

  • Gropiusstadt
  • 27.08.18
  • 23× gelesen
Kultur

Workshop und Konzert

Friedrichshain. In der Samariterkirche, Am Samariterplatz, gibt es am Sonnabend, 8. September, einen Trommelworkshop. Er findet von 10 bis 12 sowie 13 bis 15 Uhr statt und wird geleitet von Macamo aus Mosambik und Cruz aus Angola. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber eine Spende erbeten. Anmeldung unter auslaenderarbeit@galilaea-samariter.de. Bereits am 7. September tritt die Trommelgruppe Masala in der Samariterkirche auf. Das Ensemble präsentiert eine Konzertreise durch Afrika. Sie...

  • Friedrichshain
  • 25.08.18
  • 23× gelesen
Kultur
Ausnahmekünstler an der Trompete: Till Brönner.
4 Bilder

Der Sommergarten swingt
Tickets gewinnen für Till Brönner und die U.S. Air Forces Big Band

Am 4. September wird der IFA-Sommergarten swingen: Till Brönner, der bekannteste deutsche Jazztrompeter, trifft die U.S. Air Forces in Europe Band, eine der letzten großen Big Bands überhaupt. Gemeinsam präsentieren sie eine locker-lässige Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glenn Miller über Benny Goodman, den „Marching“-Klassikern von Philip Sousa bis hin zu aktuellen Pop-Hits. Der „Chattanooga Choo Choo“ schlägt eine musikalische Luftbrücke zum „Sonderzug nach Pankow“. Glenn...

  • 21.08.18
  • 1019× gelesen
Kultur
Indigo Masala spielt am 19. August bei freiem Eintritt im Körnerpark.

Geschichten aus aller Welt

Zum vorletzten Mal in diesem Jahr heißt es „Sommer im Park“. Bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel gibt am Sonntag, 19. August, die Gruppe Indigo Masala ein Konzert im Körnerpark, Schierker Straße 8. Auf die Zuhörer wartet Weltmusik vom Feinsten. Das Trio hat indische, englische, griechische und deutsche Wurzeln. Yogendra spielt Sitar und singt, Ravi Srinivasan sorgt mit Tabla und Ghatam für Perkussion, spielt Pfeifen und singt ebenfalls, Arun Leander ist zuständig fürs Bajan, das...

  • Neukölln
  • 16.08.18
  • 40× gelesen
Kultur
Die Musiker, die zum Hinterhoftanzfest aufspielen, musizieren am liebsten auf dem Tanzboden.

Mit Nachbarn das Tanzbein schwingen
Hinterhoftanzfest am 25. August an der Langhansstraße

Ein Hinterhoftanzfest findet am 25. August ab 16 Uhr hinter den Häusern der Langhansstraße 18/19 statt. Organisiert wird es von Achim Seuberling, dem Kurator von Sepp Maiers 2raumwohnung. Normalerweise lädt er zu Duo-Konzerten ein. Doch für das Hinterhoffest konnte er neben dem Harfenduo Zirla auch mehrere Berliner Musiker gewinnen, die zum Tanzen und Zuhören aufspielen. Mit Lust und Groove spielen sie Tanzmusik. Sie recherchierten sogar nach alten Tanzmusikhandschriften, entdeckten bis...

  • Weißensee
  • 14.08.18
  • 104× gelesen
Kultur
Die Klangkünstlerin Marta Zapparoli arbeitet mit Tonbändern und Kassetten.

Experimentelle Klänge:
Flux-Festival gibt Überblick über die Elektronik-Szene

Eine ganze Woche lang gibt es Konzerte und Gespräche mit Solokünstlerinnen und -künstlern der Berliner experimentellen Elektronik-Szene: Das Flux-Festival lädt vom 13. bis 19. August ins Spektrum an der Bürknerstraße 12 ein. Geboten wird eine große Bandbreite an Musik. Sie reicht von Improvisation über Free Jazz, Noise, Elektro-Akustik bis zu Klangkunst. Einige Künstler nutzen eigene Software, andere analoge Synthesizer und alte Oszillatoren. Manche verwenden selbst hergestellte ...

  • Neukölln
  • 09.08.18
  • 69× gelesen
Kultur

Musik aus Afrika

Neukölln. Carlos Dalelane (Mitte) kommt Sonntag, 12. August, in den Körnerpark, Schierker Straße 8, und gibt ab 18 Uhr ein Konzert. In seiner internationalen Band versammelt der aus Mosambik stammende Bassist und Sänger Musiker, die afrikanische, funkige und jazzige Einflüsse mischen. Wilde Stücke wechseln sich ab mit melodischen Balladen, gesungen vom Bandleader in seiner Muttersprache Ronga und Portugiesisch. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

  • Neukölln
  • 09.08.18
  • 19× gelesen
Kultur

Tango, Grusel und Drag Queen
Die Lange Nacht der Museen am 25. August hat wieder viel zu bieten

Es ist wieder so weit: 80 Museen in der Stadt laden zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Geschichte, Architektur, Naturwissenschaft und Technik ein. Auch Tiergarten hat am 25. August so einiges zu bieten. Die Museen am Kulturforum allein planen unzählige Veranstaltungen; alleine in der Gemäldegalerie zwölf für Kinder, Eilige, Kreative, Praktiker, Romantiker, Entdecker, Sehnsüchtige, Neugierige, Russisch- oder Englischsprachige. Ähnlich bunt und abwechslungsreich sind die Angebote im...

  • Tiergarten
  • 04.08.18
  • 82× gelesen