In Gegenverkehr geraten

Hakenfelde. Ein 18-jähriger Kleinkraftradfahrer ist am 22. Oktober bei einem Unfall auf der Niederneuendorfer Allee schwer verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Hakenfelder Straße, als er aus bislang noch nicht geklärter Ursache gegen 18 Uhr nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden 18-Jährigen zusammen stieß. Da der Verdacht bestand, dass der 29-Jährige Alkohol getrunken hatte, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und anschließend der Führerschein beschlagnahmt. Der 18-Jährige kam mit Bein- und Handverletzungen zur stationären Aufnahme in eine Klinik. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.