Lebensgefahr für Motorradfahrer

Hakenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am 19. Mai auf der Schönwalder Allee ereignet. Gegen 13.30 Uhr, so der Kenntnisstand der Polizei bei Redaktionsschluss, fuhr eine 65-Jährige mit ihrem Pkw aus einer Ausfahrt in der Schönwalder Allee und übersah dabei offenbar einen 57-jährigen Mann, der auf einem Motorrad die Straße in Richtung Klinkeplatz befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Zweiradfahrer stürzte und lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Er kam in ein Krankenhaus und wurde operiert. Die Autofahrerin blieb unverletzt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.