SSC-Fehlstart komplett

Hakenfelde. Der Saisonstart ging für den SSC aber mal richtig in die Hose. Der 1:3-Niederlage gegen den Friedenauer TSC aus der Vorwoche folgte am vergangenen Wochenende eine 0:2-Niederlage gegen Aufstiegsanwärter Türkiyemspor.

Gegen stark aufspielende Gäste waren die Spandauer letztlich mit zwei Gegentreffern sogar noch gut bedient. Die Elf von Matthias Wolk belegt nach zwei gespielten Runden den letzten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag bietet
sich die Möglichkeit, Boden gutzumachen.

Der SSC empfängt im heimischen Stadion Hakenfelde den BSC Rehberge (Anstoß 14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.