Eine Weltreise in Berlin

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Jugendbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13 zeigt vom 2. bis 27. Februar in einer Wanderausstellung Originalillustrationen des von Kindern gestalteten Bilderbuchs "Weltreise in Berlin I". Das Buch entstand in einem Workshop der Autorin und Illustratorin Patricia Thoma mit Kindern der "Willkommensklasse" der Fichtelgebirge-Grundschule in Kreuzberg. Gefördert wurde das Projekt "Stadtteilmütter und Stadtteilväter in Friedrichshain-Kreuzberg" durch die "Losito Kressmann-Zschach-Foundation". Die Kinder erzählen in diesem Buch kleine Geschichten aus ihren Herkunftsländern Rumänien, Bosnien, Bulgarien, Syrien, Libyen, Kongo, Vietnam und Lettland sowohl in deutscher als auch in ihrer Muttersprache. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 10 bis 20 sowie sonnabends von 10 bis 15 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.