Alles zum Thema Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Soziales

Kooperation zwischen Volkshochschule und Freizeiteinrichtungen
Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule und Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) laden Kinder und Jugendliche in den Sommerferien zu kostenlosen Veranstaltungen ein. In der JFE Düppel, Lissabonallee 6-9, sind ab der zweiten Ferienwoche zwei Theater-Workshops unter dem Motto „Ein Sommermärchen aus 1000 und einer Nacht“ im Angebot. Die Teilnehmer lernen in zwei Wochen alles rund um die Aufführung eines Theaterstücks. Dazu gehören neben dem Spielen auch die Gestaltung des Bühnenbildes, das Einüben von...

  • Zehlendorf
  • 16.06.19
  • 9× gelesen
Kultur

Musikularium stellt sich vor
Musiker laden zum Tag der offenen Tür

Das Siemensstädter Musikularium kennt nicht jeder. Deshalb stellt sich die Kultureinrichtung am Freitag, 21. Juni, bei einem Tag der offenen Tür näher vor. Um 14 Uhr geht’s los. Dann präsentiert das Team des Musikulariums sein Portfolio und tauscht sich mit anwesenden Kulturvertretern, Musikern und Nachbarn über potentielle Synergien aus. Berliner Bands spielen ab 16 Uhr zum Anlass des zweijährigen Bestehens der Siemensstädter Kultureinrichtung. Außerdem ist eine Ausstellung mit Bildern...

  • Siemensstadt
  • 10.06.19
  • 42× gelesen
Bildung
Auch abgesehen von der Honigproduktion: Die Welt braucht die Bienen.

Wildbienen als Freunde - Workshop für Kinder

Britz. Viele haben sie in ihr Herz geschlossen, gerade weil sie bedroht sind: die Wildbienen. Wie kann man diese nützlichen Insekten selbst schützen? Alicia Bania und Karolina Nasaev haben da einige Tipps auf Lager, die sie am Samstag, 15. Juni, mit jungen Bienenfans teilen möchten: im Britzer Garten zwischen 13 und 16 Uhr. Das Angebot richtet sich speziell an Sieben- bis 12-Jährige. Treffpunkt ist das Freilandlabor im Umweltbildungszentrum. Anmeldungen sind möglich unter 703 30 20. Die...

  • Schöneberg
  • 10.06.19
  • 47× gelesen
Bildung

Senioren am Smartphone

Spandau. Das Stadtteilzentrum Siemensstadt bietet im Juni wieder einen Smartphone-Workshop für Senioren an und zwar am 19. Juni von 15 bis 17 Uhr. Beim Üben helfen Schüler. Treffpunkt ist der Selbsthilfetreffpunkt „Mauerritze“ an der Mauerstraße 6. Kontakt: stadtteilbuero@casa-ev.de oder 81 72 45 70. Der Eintritt ist frei. Immer freitags gibt es außerdem von 16.30 bis 18 Uhr einen PC-Workshop für Anfänger. Ort ist das Stadtteilzentrum am Rohrdamm 23. Auch hier ist die Teilnahme kostenfrei....

  • Spandau
  • 09.06.19
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Aktionstag der Musikinstrumenten-Branche
"Deutschland macht Musik" am 15. Juni 2019

Berlin. Am 15. Juni findet der bundesweite Aktionstag „Deutschland macht Musik“ statt. Mit diesem Tag soll die Vielfalt und Kreativität der Musikinstrumenten-Branche der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das ist wichtig, weil die Branche nach Nachwuchs und Fachkräften sucht. Musizieren ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten Jugendlicher. Und doch geht gleichzeitig die Zahl der Musikfacheinzelhändler zurück. Auch darauf möchte der Aktionstag aufmerksam machen. Musikschulen und...

  • 08.06.19
  • 51× gelesen
Kultur

Fotografieren in den Ferien

Neu-Hohenschönhausen. Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen können in den Ferien an einem Fotografie-Projekt in der Jugendkunstschule (JuKS) Lichtenberg teilnehmen. Fotograf Torsten Krause leitet den Workshop vom 8. bis 18. Juli, werktags von 9 bis 15 Uhr in den Räumen der JuKS, Demminer Straße 4. Die Mädchen und Jungen erhalten für diesen Zeitraum Digitalkameras, um besondere Augenblicke und Szenen einzufangen. Willkommen sind alle, die sich für Fotografie interessieren und Spaß am...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.06.19
  • 32× gelesen
Kultur

Kalligraphie mit schönen Wörtern

Weißensee. Unter dem Motto „Mail-Art mit Tinte, Schreibfeder und Stiften“ veranstaltet die Künstlerin Almut Witt einen Kaligrafie-Workshop. Die Teilnehmer gestalten mit Mustern, Stempeln, kleinen Zeichnungen und Buchstaben Briefumschläge und Postkarten. Der Workshop findet am 13. Juni von 17.30 bis 20 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter der Rufnummer 0179/951 29 08 oder almut.witt@gmx.de an und erfährt dann die genaue Adresse und alles Weitere. BW

  • Weißensee
  • 04.06.19
  • 9× gelesen
Kultur

In den Ferien Theater spielen

Pankow. Für Kinder, die gern Theater spielen, macht das Stadtteilzentrum Pankow ein Angebot: In den Sommerferien wird vom 24. bis 28. Juni, jeweils von 9 bis 15 Uhr, ein Theaterstück einstudiert. Willkommen sind Kinder zwischen sieben und zwölf Jahre. Unter Leitung der Theaterpädagogin und Schauspielerin Heidi Zengerle werden sie ein Stück unter dem Motto „Nachts in Pankow“ inszenieren. Kinder können unter der Rufnummer 49 98 70 900 oder per E-Mail an familienzentrum@stz-pankow.de angemeldet...

  • Pankow
  • 01.06.19
  • 26× gelesen
Kultur

Filz-Workshop für Kinder

Rudow. In den Sommerferien heißt es wieder „Filzen mit Prisca“ in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Vom 24. bis 26. Juni lädt Prisca Hausig-Gröpler Kinder zu ihrem beliebten Workshop ein. An allen drei Tagen wird von 10 bis 14 Uhr gewerkelt und gebastelt. Der Kurs ist nur komplett zu buchen. Er kostet 15 Euro. Die Anmeldung läuft unter 66 06 83 10 oder per E-Mail an anmeldung@dorfschule-rudow.de. sus

  • Rudow
  • 29.05.19
  • 18× gelesen
Kultur

Theater spielen in den Ferien

Zehlendorf. Der Verein Theater im Urlaub veranstaltet in den Sommerferien einen Theater-Workshop für Kinder von sieben bis zwölf Jahren im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28. Vom 22. bis 26. Juli erfinden die Teilnehmer unter der Anleitung von professionellen Schauspielern ihr eigenes Stück. Am Ende des Workshops wird die Premiere vor Eltern, Freunden und Geschwistern aufgeführt. Die Teilnahme kostet 190 Euro. Wer dabei sein will, kann sich unter der Rufnummer 69 20 62 970 oder per E-Mail...

  • Zehlendorf
  • 26.05.19
  • 40× gelesen
Politik

Qualifizierung für junge Engagierte

Berlin. Bis zum 16. Juni können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Angesprochen sind alle, die ehrenamtlich ein Projekt umsetzen wollen. Digitalisierung, Ressourcenschonung, Sport, Kultur, Bildung, Generationen- oder Geschlechtergerechtigkeit sind nur einige Themen, die bei der Civil Academy willkommen sind. Gefördert werden Ideen, die zunächst nur in den Köpfen existieren, aber auch ehrenamtliche Projekte in der Startphase....

  • 21.05.19
  • 22× gelesen
Bildung

Abrechnen von Projekten

Neukölln. Bei der Volkshochschule läuft ein kostenloses Qualifizierungsprogramm für Vereine. Am Dienstag, 28. Mai, findet von 18 bis 20.30 Uhr ein Workshop zum Projektabrechnen statt. Welche Belege sind zu sammeln, welche Infos werden gebraucht, wie vermeidet man Stress? Ort des Geschehens ist das Beteiligungsbüro Glasower Straße 67. Anmelden kann man sich unter www.vhs-neukoelln.de. Die Kursnummer lautet Nk-B106a. sus

  • Neukölln
  • 20.05.19
  • 12× gelesen
Verkehr

Gemeinsam auf den Aktionstag vorbereiten
Am 15. Juni demonstrieren Engagierte auf der Berliner Allee für eine klimafreundliche Politik

Das Projekt „Prima Klima in Weißensee“ wird am 15. Juni einen Aktionstag „Berliner Allee“ veranstalten. Aber zuvor finden einen Tag lang Workshops statt. Am Aktionstag werden Weißenseer für eine menschen- und klimafreundliche Verkehrs- und Stadtplanungspolitik sowie einen lebenswerten Stadtteil auf die Straße, und zwar auf die Berliner Allee gehen. In Vorbereitung auf diesen Aktionstag finden bereits am 25. Mai im Strandbad und auf dem Gelände der Freilichtbühne Weißensee Workshops statt....

  • Weißensee
  • 18.05.19
  • 79× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Kids im "Igelgarten" nahmen erfolgreich am Workshop teil.

"5 Zwerge" für gesunde Ernährung
REWE-Präventionsprogramm: Lernen mit Klara Karotte & Co.

Dass Obst und Gemüse gesund sind, wissen viele Kinder. Aber wie groß sollte eine Portion sein? Und wie oft am Tag sollten Obst und Gemüse gegessen werden? Diesen und weiteren Fragen gehen Vorschulkinder im medienbasierten Ernährungsworkshop auf den Grund. Gemeinsam mit expika bietet REWE im Rahmen der Initiative „5 am Tag“ für Kindertagesstätten das Präventionsprogramm „5 Zwerge“ an. Basierend auf einem pädagogisch entwickelten Konzept wird den Kindern nach dem Prinzip der Methodenvielfalt,...

  • Biesdorf
  • 16.05.19
  • 74× gelesen
Kultur

Erinnerungen festhalten
Praxiskurs hilft beim Schreiben einer Autobiografie

Wer seine Lebenserinnerungen als Autobiografie aufschreiben möchte, aber nicht so recht weiß wie, kann sich in einem Praxiskurs von Marianne Hollmann-Wobschall Tipps und Tricks holen. Die Autorin, Biografin und Schreibcoach lässt in ihrem Kurs am Sonntag, 25. Mai, 11 bis 17 Uhr, im Frauentreffpunkt Ratswaage in der Charlottenstraße 64 in das „Nähkästchen einer Biografiehandwerkerin“ schauen und referiert unter anderem über die verschiedenen Arten von Lebenserinnerungen, das Sammeln und...

  • Lankwitz
  • 15.05.19
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Die Projektleiterinnen Annabelle Kuhm und Katrin Durst mit stolzen Kursteilnehmern nach der Verleihung der Zertifikate.

Gut gerüstet in die Arbeitswelt 4.0
Erstes „Maker-Lab“ im Schöneberger Norden erfolgreich abgeschlossen

Der Weg in die digitale Zukunft fällt schon vielen schwer, die einen Arbeitsplatz haben. Wer länger arbeitslos ist, fühlt sich aber regelrecht abgehängt. Mit ihrem Workshop „Maker-Lab 4.0“ wollen Katrin Durst und Annabelle Kuhn beim Sozialunternehmen Studio 2B jungen arbeitslosen Berlinern ab 25 einen einfachen Einstieg in die digitale Arbeitswelt bieten. Angelehnt ist der Titel an den Begriff "Arbeiten 4.0". Die Zukunft der Arbeit im Rahmen der Digitalisierung vieler Lebensbereiche wird...

  • Schöneberg
  • 14.05.19
  • 195× gelesen
Soziales

Wie geht man mit Machtspielen um?

Prenzlauer Berg. „Machtspiele erkennen und stoppen“: Zu diesem Thema veranstaltet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender einen Workshop am 25. Mai von 10 bis 16 Uhr in der Rudolf-Schwarz-Straße 31. Häufig spielen in Konflikt- und Trennungssituationen verdeckte „Machtspiele“ eine Rolle. Die Beteiligten diskutieren oder streiten dann nur vordergründig über die bestmögliche Lösung. In Wirklichkeit geht es darum, wer das „letzte Wort“ oder „recht“ hat. Dieses destruktive Verhaltensmuster...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.05.19
  • 42× gelesen
Kultur
Das MEK besteht seit 20 Jahren. Zum Feiern sind Besucher zum Nachbarschaftsfest in den Garten eingeladen.

Umsonst und draußen
Das Museum Europäischer Kulturen feiert Nachbarschaftsfest zum 20-jährigen Bestehen

Am 24. Juni 1999 wurde das Museum Europäischer Kulturen (MEK) gegründet. Jetzt gilt es das 20-jährige Bestehen zu feiern. Am Sonntag, 12. Mai, beginnt um 14 Uhr im Museumsgarten ein Nachbarschaftsfest. Das MEK entstand aus der Zusammenlegung der europäischen Sammlung des Museums für Völkerkunde, dem heutigen Ethnologischen Museum, mit den Beständen des Museums für (Deutsche) Volkskunde aus Ost- und Westberlin. Damit verbunden war eine inhaltliche Neuausrichtung, hin zu einer vergleichenden...

  • Dahlem
  • 05.05.19
  • 89× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Susanne Haun leitet den Workshop zum Linolschnitt.
2 Bilder

Berlin künstlerisch zeigen
Mit Linolschnitten auf Fontanes Spuren

Begleitend zur Ausstellung "Ursula Eckertz-Popp. Auf den Spuren Theodor Fontanes" bietet die Graphothek Berlin, Königshorster Straße 6, am Montag, 20. Mai, von 16 bis 18 Uhr einen Linol-Workshop an. Die Berliner Künstlerin Susanne Haun hat jahrelange Erfahrung in der Umsetzung und Vermittlung von Drucktechniken und publiziert seit 2010 Fachbücher zu künstlerischen Techniken. Im Workshop werden die Grundlagen von Schnitttechnik und zweifarbigem Druck im Prinzip der „verlorenen Form“...

  • Märkisches Viertel
  • 05.05.19
  • 30× gelesen
Kultur

Wissenschaft zum Weltuntergang

Am 18. und 19. Mai steht der Rummelsburger Hafen im Zeichen des Weltuntergangs. Das Wissenschaftsfestival „Children of Doom“ beschäftigt sich mit drängenden Fragen der Zeit und bietet seinen Gästen eine spannende Mischung aus Vorträgen zu Themen wie Klimawandel, künstlicher Intelligenz oder Robotik. Dazu gibt es praxisorientierte Workshop-Stationen, dort vermitteln Survival-Experten grundlegende Techniken zum Überleben nach der Apokalypse. Die Veranstaltung findet direkt am Ufer des...

  • Rummelsburg
  • 28.04.19
  • 130× gelesen
Politik

Filme dein Europa
Workshops im Café Fincan

Bei kostenlosen, eintägigen Workshops können 16- bis 22-Jährige ein Kurzvideo drehen. Thema ist Europa und es soll darum gehen, Gleichaltrige zu animieren, am 25. Mai zur Wahl zu gehen. Die Workshops finden im Café Fincan, Altenbraker Straße 26, statt – und zwar am 5., 12. und 15. Mai. Erst einmal werden die wichtigsten Infos zur Europawahl gegeben und in der Gruppe beschäftigen sich die Teilnehmer mit Fragen, die ihren eigenen Alltag beschäftigen. Die Themenpalette reicht von Umweltschutz,...

  • Neukölln
  • 25.04.19
  • 29× gelesen
Umwelt
Aus gebrauchten, mit Folien beklebten Plakaten bauen die Workshop-Teilnehmer einen Solarkocher.

Kochen mit Sonnenkraft
Solarreflektor aus gebrauchten Plakaten bauen

Einen besonderen Workshop bietet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf an. Am Dienstag, 30. April, 18 bis 21 Uhr, können Interessierte einen Solarkocher aus Upcyling-Materialien bauen. Die Materialien bestehen in diesem Fall aus gebrauchten Plakaten, die mir Reflexions-Folien beklebt sind. „So wird nicht nur Energie gespart, es kommen auch wertvolle Rohstoffe wieder zum Einsatz“, sagt Ulrike Voss vom BUND. Die Teilnehmer...

  • Zehlendorf
  • 23.04.19
  • 52× gelesen
Umwelt

Heidelandschaft und Spielplätze sind Trumpf
Am Ex-Flughafen soll es grünen

Spiel und Sport, aber auch eine Heidelandschaft könnten das östliche Flughafengelände in Tegel bestimmen, wenn der Flugbetrieb dort eingestellt wird. Das ist das Ergebnis eines europaweiten Wettbewerbs für einen Quartiers- und Landschaftspark, der von der Tegel Projekt GmbH, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt ausgelobt worden war. Am 11. April wurden die Ergebnisse vorgelegt. Von 34 Teilnehmern waren in der zweiten Phase 13 noch im Rennen....

  • Tegel
  • 19.04.19
  • 33× gelesen
Soziales

An der netten Ecke Möbelbau und Familienfest

Das Projekt „Nette Ecke: nachbarschaftliche Begegnungen rund um die Kindl-Treppe“ startet ins zweite Jahr. An der Kindl-Treppe gibt es wieder Aktionen für die jungen und älteren Anwohner. An der Ecke Neckar- und Innstraße stehen bis September Workshops und Feste auf dem Programm. Weil das Ganze vom Quartiersmanagement gefördert wird, ist die Teilnahme kostenlos. Die nächsten Termine: Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. April, zwischen 14 und 18 Uhr werden gemeinsam Möbel gebaut. Am 28....

  • Neukölln
  • 19.04.19
  • 42× gelesen