Versuchte Entführung

Hermsorf. Ein bewaffneter Räuber hat am 27. August versucht, auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Hohefeldtstraße eine 41-jährige Frau und ihre vierjährige Tochter zu entführen.

Nach ersten Erkenntnissen stiegen die 41-jährige und ihre vierjährige Tochter gegen 18.30 Uhr in ihren VW. Als die Mutter ausparkte, öffnete plötzlich ein Mann die Beifahrertür, bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, loszufahren. Der Frau gelang es gemeinsam mit ihrer Tochter, aus dem Auto zu flüchten. Der unbekannte Mann fuhr mit dem Auto, in dem sich die Handtasche der 41-Jährigen befand, davon. Mutter und Tochter blieben körperlich unverletzt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.