Aufwärtstrend der Sportfreunde gestoppt

Johannisthal. Die Siegesserie der Sportfreunde Johannisthal in der Landesliga ist gerissen. Die Johannisthaler, zuletzt mit vier Siegen am Stück, mussten sich am vergangenen Sonntag dem Tabellenzweiten 1. FC Schöneberg mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Trainer Mario Langner, der mit Dirk Bastian die SFJ gleichberechtigt betreut, erkannte den Sieg der Gäste neidlos an. „Besonders die Innenverteidigung war von uns nicht zu überwinden, dazu kam, dass der Keeper gut hielt.“ Am Sonntag ist Johannisthal auswärts gefordert. Die Partie bei Berolina Stralau wird um 14.30 Uhr auf dem Laskersportplatz angepfiffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.