Forschercamps in den Sommerferien: Jetzt anmelden beim Meteum

Treptow-Köpenick. Das Meteum lädt junge Nachwuchsforscher zu einem Forschercamp und einem Ferienworkshop ein. Spannende Fragen als auch Rätsel der Natur und Technik warten darauf, aufgespürt und gelöst zu werden.

Vom 20. bis 24. Juli findet ein Sommerferienworkshop für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren statt. Hier dreht sich alles um effiziente Mobilität. Thematisch geht es um erneuerbare Energien, Mobilität und Mechanik. Welches Team baut ein Fahrzeug, das mit geringer Energie die weiteste Strecke zurücklegt? Dazu werden die Werkstätten und Labore täglich von 9 bis 16 Uhr zur "Boxengasse". Bei einem Abschlusswettbewerb wird sich dann zeigen, welches Vehikel das erfolgreichste ist. Die Kosten betragen 150 Euro. Das Forscher- und Erlebniscamp vom 26. bis 31. Juli geht mit Zehn- bis Zwölfjährigen auf Entdeckungstour rund um den Hirschgarten in Friedrichshagen. Themenschwerpunkt ist Bionik - das Lernen von der Natur. Stabilität und Konstruktion wird einfach erklärt und gleich selbst ausprobiert - beispielsweise beim gemeinsamen Bau einer Hütte. Ein Besuch im Kletterwald Wuhlheide und eine moderne Schnitzeljagd (Geocaching) runden die Woche ab. Übernachtet wird in mitgebrachten Zelten auf dem Meteum-Areal in der Stillerzeile. Die Teilnahme kostet 200 Euro.

Anmeldung bitte bis zum 31. Mai mit einem kurzen Motivationsschreiben per Post an: Technischer Jugendbildungsverein in Praxis, Stillerzeile 100, 12587 Berlin oder E-Mail an reservierung@tjp-ev.de.

Weitere Informationen unter 654 84 95 90.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.