KSC Feiert Achtungserfolg

Köpenick. Der KSC ist mit einem Achtungserfolg in die Rückserie der Berlin-Liga gestartet. Das Team von Trainer Heiko Schickgram knöpfte dem Aufstiegsanwärter SV Tasmania am vergangenen Sonntag verdientermaßen einen Punkt (0:0) ab - dank einer starken Abwehrleistung. Nach einer Roten Karte gegen Tasmanias Emre Demir, der den durchlaufenden Hassan Ochidi in der 75. Minute von den Beinen geholt hatte, lag sogar mehr in der Luft für die kampfstarken Gastgeber. Ihren Einstand im KSC-Trikot gaben die Winter-Zugänge Benjamin Kadur (Rückkehrer von Lichtenberg 47) und Fidele Niekam (SC Staaken). Am Sonntag ist ein Sieg Pflicht. Dann tritt der KSC nämlich beim Schlusslicht SC Gatow an. Anpfiff auf dem Sportplatz Gatow ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.