KSC-Serie reißt gegen TeBe

Köpenick.Die Erfolgsserie des Köpenicker SC in der Berlin-Liga ist gerissen. Der Aufsteiger verlor am vergangenen Sonntag mit 1:4 gegen Tennis Borussia und musste damit erstmals nach vier Spielen wieder den Platz als Verlierer verlassen.

"Wir haben die erste halbe Stunde verschlafen, hinten nicht aufgepasst und vorne die Aktionen nicht abgeschlossen", bilanzierte KSC-Coach Heiko Schickgram. Vor 250 Zuschauern an der Wendenschloßstraße hatte Köpenicks Romeo Paeschke per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:3 getroffen.

Die nächste Aufgabe für den KSC wartet am Sonntag. Dann tritt die Schickgram-Elf beim TSV Rudow an der Stubenrauchstraße an. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.