KSC verliert Spiel und Jakob

Köpenick.Der Köpenicker SC hat in der Berlin-Liga die zweite Niederlage nacheinander kassiert. Eine Woche nach der 1:6-Pleite bei Tasmania hatten die Schützlinge von Trainer Heiko Schickgram auch gegen Eintracht Mahlsdorf das Nachsehen (1:2). Der Tabellenachte verlor am vergangenen Sonntag nicht nur das Spiel, sondern auch noch David Jakob. Der Außenverteidiger, der in der 90. Minute den 1:2-Anschlusstreffer für den KSC erzielt hatte, sah nach Spielschluss die Rote Karte. Jakob ereiferte sich darüber, dass das 0:2 aus einer Abseitsstellung heraus gefallen sei und teilte seine Meinung Schiedsrichter Schäfer deutlich mit. Am Freitag tritt der KSC bei Tennis Borussia im Mommsenstadion an. Spielbeginn ist um 19 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.