Nach 2:5 wieder 2:5

Köpenick. Zwei Tore geschossen, fünf Tore eingefangen – wie zum Saisonbeginn unterlag der SSV Köpenick-Oberspree auch am zweiten Bezirksliga-Spieltag mit 2:5 (1:2), dieses Mal beim Weißenseer FC. Für die Köpenicker traf zweimal Alexander Fröse, zum 1:1 in der 17. und zum 2:5 in der 81. Minute. Eine reelle Chance, mehr zu holen, hatten die Gäste allerdings nicht.

Vielleicht klappt es ja, wenn am Sonnabend der BFC Südring im Kurt-Tucholla-Stadion zu Gast ist. Anstoß ist um 14.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.