Ferien auf dem Mars: Angebote für junge Forscher

Berlin: Integrationshaus |

Kreuzberg. Zum Sommerprogramm der Kreuzberger Musikalischen Aktion für Kinder gehört das Mars-Camp.

Der „Flug zum Mars“ beginnt am Donnerstag, 6. August, um 17 Uhr. Die Ferienaktion ist eine Kooperation zwischen dem Verein Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) und dem Künstler Moritz Gramming. Daran beteiligt sind weitere Künstler sowie Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Adlershof.

Während des Projektes gibt es zahlreiche Workshops, Experimente und vor allem ein Besuch im Raumfahrtinstitut in Adlershof. Auf der „Mars-Plattform“ gleich am Halleschen Tor können die Kinder das Camp aufbauen, sich mit ferngesteuerten Robotern beschäftigen und Geräte selbst entwickeln. Ideen und Kreativität sind gefragt.

Die Mars Crew trifft sich nach dem Start bis zum 24. September immer am Donnerstag zwischen 16 und 20 Uhr auf der Terrasse des Integrationshauses in der Friedrichstraße 1. Der Sommerkurs ist geeignet für Kinder ab 10 Jahre, die Teilnahme ist kostenlos. Interessenten können sich auch vor Ort informieren.

Weitere Informationen gibt es bei der Kreuzberger Musikalischen Aktion in der Friedrichstraße 2,  25 29 51 63, und auf www.kma-ev.de. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.