Autoknacker geschnappt

Kreuzberg. Zivilfahnder konnten am 7. September in der Oranienstraße zwei verdächtige Autoeinbrecher vorläufig festnehmen. Die Beamten bemerkten gegen 15.15 Uhr zunächst einen ihnen bereits bekannten Mann, der dort ein Fahrzeug parkte und anschließend telefonierend auf und ab lief. Kurz darauf erschien ein den Ermittlern ebenfalls bereits kenntlicher mutmaßlicher Komplize. Beide gingen zu einem geparkten Auto. Während einer von ihnen Schmiere stand, öffnete der andere die Tür, stieg ein und kam nach wenigen Sekunden mit einem Laptop wieder heraus. Als sie die Beute in ihren Wagen verpacken wollten, griffen die Polizisten zu. Sie fanden beim weiteren Durchsuchen einen Autostörsender, mit dem offenbar die Funkfernverbindung zum Pkw unterbrochen worden war. Dadurch ließ sich das Fahrzeug nicht verschließen und der Einbrecher konnte problemlos die Tür öffnen. Beide Festgenommen wurden dem Kommissariat für die Bearbeitung von Kfz-Delikten übergeben und ihr Auto beschlagnahmt. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.