Kreuzberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Streit mit Schwager eskaliert
Schläge und Messerstiche vor Sisha-Bar

Bei einer Auseinandersetzung vor einer Sisha-Bar an der Hasenheide sind am 8. Dezember zwei Männer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben begann der Streit gegen 20.30 Uhr, als ein 18-Jähriger zusammen mit zwei Begleitern vor dem Lokal auf seinen ein Jahr älteren Schwager traf. Die beiden Verwandten gingen zunächst verbal, dann mit Schlägen aufeinander los. Nachdem die Kontrahenten kurz getrennt werden konnten, soll der 19-Jährige in die Bar gegangen und dort mehrere Personen als...

  • Kreuzberg
  • 11.12.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Raubserie beendet?

Kreuzberg. Am 6. Dezember verhafteten Polizisten einen 16-jährigen, mutmaßlichen Intensivtäter in der Wohnung seiner Eltern am Mehringplatz. Zwei verdächtige Komplizen, 15 und 18 Jahre alt, wären bereits am 30. November festgenommen worden, hieß es danach in einer gemeinsamen Mitteilung mit der Staatsanwaltschaft. Ihnen werden seit Oktober eine Serie von Straßenraubtaten sowie bewaffnete Überfälle auf Lokale und Geschäfte rund um den Mehringplatz und den Park am Gleisdreieck zur Last gelegt....

  • Kreuzberg
  • 10.12.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Spielothek überfallen

Kreuzberg. Beim Abschließen einer Spielothek an der Graefestraße wurde eine Angestellte am 4. Dezember gegen 3 Uhr von einem Mann angegriffen und in das Geschäft zurückgestoßen. Dort forderte der Unbekannte die Herausgabe von Geld. Die Frau konnte sich aber im Tresenbereich hinter einer Glastür in Sicherheit bringen. Als Beute fielen dem Räuber die fallen gelassene Handtasche und eine Tüte der Mitarbeiterin in die Hände. Er flüchtete zur Müllenhoffstraße. Nach Angaben von Zeugen stieg er dort...

  • Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Gast verhindert Raub

Kreuzberg. Dank des Eingreifens eines Gastes ist am 25. November der Überfall auf ein Lokal an der Wassertorstraße gescheitert. Gegen 22.45 Uhr klopfte dort ein Unbekannter an die bereits geschlossene Tür. Weil sie dachte, der Mann müsse nur kurz auf die Toilette, öffnete die Kellnerin. Danach erhielt sie sofort einen Stoß, fiel zu Boden, und der Räuber verlangte die Herausgabe von Geld. In diesem Moment kehrte der letzte Besucher der Gaststätte vom WC zurück. Er zog den Angreifer von der Frau...

  • Kreuzberg
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Räuber in der Reinigung

Kreuzberg. Drei Männer haben am 20. November eine Reinigung an der Ritterstraße überfallen. Die maskierten Räuber bedrohten gegen 17.15 Uhr die Angestellte mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock und verlangten Geld. Mit der Beute flüchteten sie in Richtung Prinzenstraße. tf

  • Kreuzberg
  • 22.11.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raub

Kreuzberg. Nach einem Raubüberfall am 16. November konnte ein Verdächtiger festgehalten und der Polizei übergeben werden. Er soll zusammen mit zwei weiteren Komplizen gegen 22.30 Uhr auf der Oranienstraße sein Opfer zunächst angesprochen und gefragt haben, ob der für ihn ein Telefonat führen könne. Der Mann, der ebenfalls mit einer weiteren Person unterwegs war, habe das abgelehnt, worauf ihn der Täter angetanzt und das Handy aus der Jackentasche gezogen habe. Das Trio floh anschießend in...

  • Kreuzberg
  • 20.11.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Verletzt nach Angriff

Kreuzberg. Zwei Männer schlugen und traten am Abend des 17. November im U-Bahnhof Hallesches Tor einem 57-Jährigen ins Gesicht. Der Angegriffene fiel dabei zu Boden, verlor das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten zunächst, konnten aber kurz darauf von herbeigerufenen Polizisten festgenommen werden. tf

  • Kreuzberg
  • 20.11.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Raub im Gleisdreieckpark

Kreuzberg. Eine Frau wurde am 17. November am Ausgang des Gleisdreieckparks an der Möckern- und Hornstraße brutal angegriffen und beraubt. Nach Polizeiangaben sind dort gegen 19 Uhr zwei Unbekannte auf sie zugekommen, von denen einer versucht habe, ihr die Umhängetasche zu entreißen. Als sie sich wehrte, habe ihr der Mann mehrfach ins Gesicht geschlagen. Die Frau fiel dabei zu Boden. Der Komplize habe danach gegen ihr Gesicht getreten und die Tasche sowie den Einkaufsbeutel entrissen. Beide...

  • Kreuzberg
  • 20.11.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Backwaren gegen Gewalt

Kreuzberg. Brötchen und weiteres Gebäck wird in den Kreuzberger Filialen der Bäckerei Beumer & Lutum am Sonnabend, 24. November, in Beuteln mit der Aufschrift "Gewalt kommt nicht in die Tüte" verpackt. Gleiches gilt in mehreren anderen Bezirken auch bei Waren der Steinecke Brotmeisterei. Anlass für die Aktion ist der Internationale Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November. Sie wurde vom Zonta-Club, einem weltweiten Zusammenschluss von berufstätigen Frauen, organisiert. Jede vierte Frau...

  • Kreuzberg
  • 19.11.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Kreuzberg. Eine Auto ist am 11. November Am Tempelhofer Berg mit einem dreijährigen Jungen zusammengestoßen. Dabei verletzte sich das Kind schwer am Bein und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben hatte die Autofahrerin vor dem Unfall ihr Tempo auf Schrittgeschwindigkeit verlangsamt, weil mehrere Kinder die Straße überquerte. Als sie gerade wieder Fahrt aufnehmen wollte, rannte der Junge zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn. tf

  • Kreuzberg
  • 13.11.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Mehrere Unfälle bei Fahrerflucht
Ende einer Verfolgungsjagd

Polizisten nahmen in den frühen Morgenstunden des 10. November einen 18-Jährigen vorläufig fest, der zuvor auf der Flucht vor den Beamten mehrere Unfälle verursacht haben soll. Der Wagen war zuerst kurz nach Mitternacht einer Streife an der Kreuzung Holzmarkt- und Lichtenberger Straße aufgefallen, weil er dort mit Standlicht an der Ampel wartete. Als der Fahrer die Polizisten bemerkte, gab er Gas und passierte ungebremst mehrere rote Ampeln. Beim Abbiegen von der Schlesischen- in die...

  • Kreuzberg
  • 12.11.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Überfall

Kreuzberg. Ein 24-jähriger Mann wurde am Morgen des 9. November im Görlitzer Park von drei zunächst Unbekannten angegriffen und beraubt. Einer der Täter versetzte ihm einen Kopfstoß und entriss das Portemonnaie, ein Komplize attackierte das Opfer mit einer Bierflasche, der Dritte mit Fäusten. Dem Mann gelang es danach, aus dem Park zu flüchten und eine Polizeistreife anhalten. Bei einer Absuche der Umgebung erkannte der 24-Jährige zwei Tatverdächtige wieder, die daraufhin festgenommen wurden....

  • Kreuzberg
  • 12.11.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Taxifahrerin ausgeraubt

Kreuzberg. Eine Taxifahrerin wurde am 9. November Opfer eines Überfalls. Sie hatte gegen 1 Uhr einen Fahrgast von der Bornholmer- zur Görlitzer Straße gefahren. Als sie am Ziel das Fahrgeld einkassieren wollte, zog der Unbekannte ein Messer und forderte ihre Einnahmen. Mit der Beute flüchtete der Räuber über den Eingang Cuvrystraße in den Görlitzer Park. tf

  • Kreuzberg
  • 09.11.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Auto völlig ausgebrannt

Kreuzberg. Bei einem Feuer wurde am 7. November ein Fahrzeug in der Ritterstraße komplett zerstört. Ein Passant bemerkte die Flammen gegen 0.25 Uhr und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Durch die Hitze wurden zwei daneben geparkte Autos ebenfalls beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 07.11.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Brand beschädigt drei Autos

Kreuzberg. Ein Passant bemerkte am frühen Morgen des 3. November Feuer an einem Porsche, der an der Naunynstraße abgestellt war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr brannte der Wagen bereits vollständig. Auch zwei daneben stehenden Fahrzeuge wurden durch die Flammen beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 06.11.18
  • 9× gelesen
  •  1
Blaulicht

Frau von Auto erfasst

Kreuzberg. Eine 70-Jährige betrat am Abend des 2. November die Fahrbahn der Großbeerenstraße, anscheinend ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau, die danach bewusstlos liegen blieb. Sie wurde mit schweren Verletzungen an beiden Beinen in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Kreuzberg
  • 05.11.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Steine gegen BVG-Busse

Kreuzberg. Am 31. Oktober wurden in der Urbanstraße mehrere Busse durch Steinwürfe angegriffen. Eine Gruppe von 20 bis 25 Personen attackierte kurz vor 21 Uhr ein BVG-Fahrzeug, das in Richtung Hermannplatz unterwegs war. Durch den Geschosshagel wurden zwei Fenster durchschlagen, die Windschutzscheibe und mehrere Seitenscheiben beschädigt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die teilweise maskierten Steinewerfer flüchteten in Richtung Urban-Krankenhaus. Zwei Jugendliche konnten von alarmierten...

  • Kreuzberg
  • 02.11.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Steine gegen BVG-Bus

Kreuzberg. Aus einer Gruppe von 20 bis 25 Personen wurde am 31. Oktober ein Bus mit Steinen beworfen. Er war gegen 21 Uhr auf einer Betriebsfahrt auf der Urbanstraße in Richtung Hermannplatz unterwegs. Durch den Geschosshagel wurden zwei Fenster durchschlagen, die Windschutzscheibe und mehrere Seitenscheiben beschädigt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die teilweise maskierten Steinewerfer flüchteten in Richtung Urban-Krankenhaus. Zwei Jugendliche konnten von alarmierten Polizisten festgehalten...

  • Kreuzberg
  • 01.11.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Weitere Zeugen gesucht: Kreuzberg: Angriff im Görlitzer Park

Zwei Männer sind am 27. Oktober durch Messerstiche schwer verletzt worden. Die Tat ereignete sich am Eingang zum Görlitzer Park an der Falckensteinstraße. Nach Angaben eines der Opfer sei er von einer acht- bis zehnköpfigen Gruppe junger Männer unvermittelt und ohne Grund attackiert worden. Der zweite Geschädigte wollte ihm zu Hilfe kommen und wurde dadurch selbst angegriffen. Beide Verletzten erklärten inzwischen, dass es weitere Zeugen gegeben habe, die eingegriffen und dadurch...

  • Kreuzberg
  • 01.11.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Illegales Autorennen

Kreuzberg. Beamte des Polizeiabschnitts 52 beendeten am 27. Oktober ein mutmaßlich verbotenes Autorennen. Gegen 1.30 Uhr war einer Zivilstreife ein Mercedes an der Kreuzung Mehringdamm und Gneisenaustraße aufgefallen. Beim Versuch, den Fahrer zu überprüfen, gab der plötzlich Gas und fuhr davon. Die Fahnder folgten ihm und beobachteten, wie er mehrere rote Ampeln missachtete. Mehrere Autofahrer mussten scharf abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein Einsatzagen entdeckte den Wagen...

  • Kreuzberg
  • 29.10.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer niedergestochen

Kreuzberg. Bei einer Auseinandersetzung im Görlitzer Park am 27. Oktober wurden zwei Männer schwer verletzt. Nach Polizeiangaben kam es gegen 4.15 Uhr am Eingang Falckensteinstraße zu einem Streit zwischen einem 23-Jährigen und einer etwa achtköpfigen Personengruppe. Er erlitt ebenso schwere Stichverletzungen, wie ein 18-Jähriger, der sich eingemischt haben soll, um dem Opfer zu helfen. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht und sofort operiert. Die Tätergruppe flüchtete unerkannt in Richtung...

  • Kreuzberg
  • 29.10.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Massenschlägerei vor Lokal

Kreuzberg. Eine etwa 30-köpfige Gruppe englischer und schottischer Fußballfans ist am 24. Oktober vor einem Lokal an der Oranienstraße mit vier Männern in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung hantierten beide Gruppen laut Polizei auch mit Stühlen, Bänken und Flaschen. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen insgesamt 20 Personen vorläufig in Gewahrsam. Acht wurden von Zeugen als Beteiligte an der Schlägerei identifiziert. Gegen sie wird jetzt wegen schweren Landfriedensbruch ermittelt....

  • Kreuzberg
  • 25.10.18
  • 125× gelesen
Blaulicht

Brennender Kastenwagen

Kreuzberg. Eine Funkwagenbesatzung der Polizei bemerkte am 24. Oktober gegen 4.30 Uhr Flammen an einem Fahrzeug in der Wiener Straße. Nachdem eigene Löschversuche erfolglos blieben, alarmierten die Beamten die Feuerwehr. Der Kastenwagen wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Weil ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, ermittelt der Staatsschutz. tf

  • Kreuzberg
  • 24.10.18
  • 24× gelesen
Blaulicht
Einer von neun gesuchten Tatverdächtigen.
9 Bilder

Vorwurf: schwerer Landfriedensbruch
Polizei sucht nach Gewalttätern vom 1. Mai

Der diesjährige 1. Mai verlief zwar ziemlich friedlich. Aber nicht ganz. Vor allem während der sogenannten "Revolutionären 1. Mai-Demo" mit Start um 18 Uhr am Oranienplatz ist es laut Polizei zu mehreren Gewalttaten gekommen. Nach Verdächtigen, die bisher nicht ermittelt werden konnten, wird jetzt öffentlich gefahndet. Den insgesamt neun Männern, deren Fotos mit einem entsprechenden Suchaufruf veröffentlicht wurden, wird unter anderem Werfen von Pflastersteinen, Flaschen und Pyrotechnik auf...

  • Kreuzberg
  • 24.10.18
  • 45× gelesen