Überfall im Warenlager

Kreuzberg. Beim Ordern von Lebensmittelnachschub ist der Mitarbeiter eines Imbiss am 26. September angegriffen und beraubt worden. Der Angestellte war gegen 18.30 Uhr in das Warenlager des Geschäfts in der Bevernstraße gegangen. Nachdem er dort den Hausflur betreten hatte, wurde er von einem Unbekannten gepackt und mit Reizgas besprüht. Als Beute nahm der Täter eine Transportkiste mit. Ein Kollege, der vor dem Haus gewartet hatte, lief dem Räuber zunächst hinterher, brach dann aber die Verfolgung ab. Das Opfer erlitt Augenreizungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.