Taflan schlägt Biesdorf

Kreuzberg. 4:0 (1:0) siegte Türkiyemspor im Landesliga-Spitzenspiel bei Fortuna Biesdorf, allein drei Treffer steuerte Taflan bei (17., 64., 84.). In der Nachspielzeit setzte Saberdest noch einen drauf. Türkiyemspor, das als Tabellendritter weiter gute Aufstiegschancen besitzt, war von Beginn an überlegen und hatte nur einen bangen Moment zu überstehen, als Creutzberg beim Stand von 0:1 einen gefährlichen Kopfball aufs Tor brachte. Aydin hielt aber glänzend. „Ein schönes Gefühl, einen Mitkonkurrenten so distanziert zu haben“, freute sich Trainer Sedat Akova.

Am Sonntag geht es dann im heimischen Willi-Kressmann-Stadion gegen Concordia Wittenau. Anstoß ist um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.