Türkiyem verspielt frühe Führung

Kreuzberg. Den 4. Spieltag hatte sich der Landesligist sicher anders vorgestellt. In der 2. Abteilung verlor Türkiyemspor am vorigen Sonntag 3:6 (2:4) beim Berliner SC II.
Dabei gelang den Kreuzbergern eigentlich ein guter Start. Gündüzer (2.) und Aykut (10.) sorgten für eine frühe Führung. Die aber tat Türkiyem nicht gut. Das Team gab die Initiative ab und geriet bis zur Pause mit zwei Toren in Rückstand. Die BSC-Reserve ließ im zweiten Durchgang nicht mehr locker und siegte verdient. Bitter: Zu allem Über- fluss holte sich Caliskan durch eine Unsportlichkeit noch eine Rote Karte ab (82.). Am Sonntag (14 Uhr) gegen Stern 1900 II wird er fehlen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.