Familientreffpunkt mit vielfältigem Angebot

Katja Stricker koordiniert die Kurse von „Gemeinsam unterm Dach“. (Foto: K. Rabe)
Berlin: Gemeinsam unterm Dach |

Lankwitz. Im Dachgeschoss der Villa in der Dessauerstraße 12 finden junge Eltern mit ihren Kindern ein vielfältiges Kurs- und Beratungsangebot. An der Grenze zwischen Lankwitz und Lichterfelde stellt die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde diesen Ort zur Verfügung.

Das hell und freundlich gestaltete ausgebaute Dachgeschoss gibt es schon seit den 1970er-Jahren. Es ist ein Ort zum Wohlfühlen für werdende Mütter, junge Familien aber auch ältere Menschen aus dem Kiez. In gemütlicher Atmosphäre erhalten sie fachkundige Anregungen und Hilfen. Ein Team aus Hebammen, Erzieherinnen, Yoga- und Gymnastik-Lehrerinnen und Ärzten bietet Kurse zur Familienbildung und Gesundheit an.

„Wir wollen einen attraktiven Ort zur Vernetzung für jungen Familien und auch für alle Menschen aus der Nachbarschaft schaffen“, sagt Katja Stricker (47). Die Hebamme aus Lankwitz koordiniert alle Angebote von „Gemeinsam unterm Dach“ und gibt selbst Kurse.

Im Angebot sind Geburtsvorbereitungskurse, Yoga für Schwangere oder auch Hebammensprechstunden für werdende Mütter. Nach der Geburt können Frauen zur Rückbildungsgymnastik, zum Yoga mit Baby, zur Stillberatung oder zum Kanga-Training (Fitnessprogramm mit Baby) kommen. Für die Allgemeinheit finden Yoga-Präventionskurse statt wie auch achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR).

„Gemeinsam unterm Dach“ ist auch ein Ort, an dem sich selbst organisierte Gruppen treffen. In Eltern-Kind-Gruppen tauschen Mütter und Väter ihre Erfahrungen aus. Für ihre Kinder gibt es Spielzeug, Sportgeräte und jede Menge Kissen, so dass sich die Knirpse frei bewegen und beschäftigen können. KaR

Alle Angebot findet man auf www.gemeinsam-unterm-dach.de. Kontakt zu Katja Stricker unter  70 17 76 38.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.